'Cheers - auf uns!' - Weblog mit Audio-Einsprengseln

Der Cheers - auf uns!-Podcast

Cheers - auf das #53: Lesen, aber erstmal nix verstehen. Aber nach 2 Klicks kommt der Aaaaaah-Effekt

Cheers || 14.08.07, 19:03:11 || Kommentare (1)

 
 
Es war einmal ... ... ein Verarschnugsversuch in Sachen journalistischem Anstand, gepaart mit Präpotenz und Uneinsichtigkeit bei öffentlich-rechtlichen Radiomacher/-inne/n. Der Erklärungsversuch für die Verfehlung erscheint mir, nun ja gelinde gesagt, abgehoben, jenseitig. Ich habe mir erlaubt, den Text in den Kommentaren 1:1 wiederzugeben, mitsamt Tippfehlern.
So, jetzt aber wieder zu etwas Erfreulichem, genauer gesagt zu etwas, das Spaß machen und nützlichs ein kann:
Wer einen Text nicht gleich für jedermann/-frau entzifferbar haben will, der klickt sich zu diesem Online-Converter, den gibt's
* www.lagmonster.org/utilities/rot13-2.html (Java)
und als Alternative, für den Fall, dass das nicht funktioniert:
* www.lagmonster.org/cgi-
bin/rot13.cgi
(Server-based)
Raus kommt dabei so was:
Danke Holgi vom Weblog Stackenblochen,
ova zny orv Qve nhs jjj.fgnpxraoybpura.qr nhs qvrfrf Gbby trfgbßra.
Purref nhf Jvra,
Wüetra iba 'Purref - nhs haf!' | uggc://purref.cbqfcbg.qr

Und rückübersetzen tut das selbe Tool natürlich auch: Hinklicken, den Text in Input-Feld reinkopieren, nochmal klicken ... Und: Aaaaaaaaaaaah!
Übrigens: Das selbe Ergebnis lässt sich auch durch manuelles Buchstabenherumschieben erzielen. Die Zahl 13 spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle.
Cheers - auf das!
Jürgen
 
 
Kommentare rss
  1. electrician waco tx sagt am May 30, 2020 @ 21:34:

    astounding
     

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.

Name