de-at 'Cheers - auf uns!' - Weblog mit Audio-Einsprengseln Über Essen, Trinken, Musik, Gesehenes, Gehörtes, Erlebtes - zu lesen und fallweise auch zu hören bei 'Cheers - auf uns!' | http://cheers.podspot.de Euer Jürgen Wed, 18 Jul 2018 19:43:39 +0000 PodHost Feed Generator 2.3 (https://www.podhost.de) http://cheers.podhost.de Jürgen a.k.a. WeinTrinker no no Jürgen a.k.a. WeinTrinker weintrinker@gmail.com Der Cheers - auf uns!-Podcast Gesehenes, Erlebtes, Essen, Trinken, Medien, Sprache, Musik, Literatur 'Cheers - auf uns!' #103: Geburtstag 2008 Geburtstag 2008: Danke für die vielen Geburtstagswünsche - face2face, per E-Mail, SMS, via Skype, auf Twitter. Und natürlich für die Geburtstagstorte:

Ein Geburtstagsständchen der besonderen Art hab' ich von der "Aufi owi Musi" bekommen. Zum Ansehen + Anhören abgelegt hab' ich es bei Sevenload und bei Vimeo. Klicken, anschau'n!
Geburtstagsstaendchen from rupprECHT on Vimeo. Cheers, Jürgen]]>
Thu, 07 Aug 2008 13:13:13 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-103-geburtstag 23f34032aa4430502bd8724c4ef5a1a5 Geburtstag 2008: Danke für die vielen Geburtstagswünsche - face2face, per E-Mail, SMS, via Skype, auf Twitter. Und natürlich für die Geburtstagstorte:

Ein Geburtstagsständchen der besonderen Art hab' ich von der "Aufi owi Musi" bekommen. Zum Ansehen + Anhören abgelegt hab' ich es bei Sevenload und bei Vimeo. Klicken, anschau'n!
Geburtstagsstaendchen from rupprECHT on Vimeo. Cheers, Jürgen]]>
0
'Cheers - auf uns!' #102: Jürgen R. liebt es seit Kurzem auch zu twittern Jürgen R. liebt es seit Kurzem auch zu twittern: Hier oder direkt auf http://twitter.com/rupprecht mitverfolgen, was geht: mitverfolgen, was geht:

    Cheers, Jürgen]]>
    Mon, 12 May 2008 09:54:38 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-102-jurgen-r-liebt-es-seit-kurzem-auch-zu-twittern c9212c2f916e60716a4859d23485c3f2 Jürgen R. liebt es seit Kurzem auch zu twittern: Hier oder direkt auf http://twitter.com/rupprecht mitverfolgen, was geht: mitverfolgen, was geht:

      Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #101: Alte Leidenschaft neu entflammt, Hör- und Sehprobe + Einladung Alte Leidenschaft neu entflammt, Hör- und Sehprobe + Einladung: Seit Kurzem wird, wenn das Wetter mitspielt, auf der Donauinsel wieder Musik gemacht. Wer Lust, Laune und Zeit hat, kommt Sonntags so ab cirka 13 Uhr entweder zur Wasserarena Kaisermühlen oder zur nahegelegenen Kaisermühlenbrücke (wenn's Wetter nicht ganz grauslich, aber unsicher ist, weil dort kann man sich/Instrumente unterstellen). Letzthin wurden dort gesichtet/gehört: jede Menge Trommler, eine Geige, und ein Flötenspieler war auch schon mal dabei. * Eine Hör- und Sehprobe nach dem Klick (.mpg, 37 Sek., 3,9 MB) * Hörprobe 1 (.mp3, 46 Sek., ca. 370 KB) * Hörprobe 2 (.mp3, 1 Min. 10 Sek., ca. 560 KB)
      C u there. Cheers, Jürgen]]>
      Wed, 07 May 2008 16:49:36 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-101-alte-leidenschaft-neu-entflammt-hor-und-sehprobe-einladung a61bfa0d2f5806f58298c0a931b7ed36 Alte Leidenschaft neu entflammt, Hör- und Sehprobe + Einladung: Seit Kurzem wird, wenn das Wetter mitspielt, auf der Donauinsel wieder Musik gemacht. Wer Lust, Laune und Zeit hat, kommt Sonntags so ab cirka 13 Uhr entweder zur Wasserarena Kaisermühlen oder zur nahegelegenen Kaisermühlenbrücke (wenn's Wetter nicht ganz grauslich, aber unsicher ist, weil dort kann man sich/Instrumente unterstellen). Letzthin wurden dort gesichtet/gehört: jede Menge Trommler, eine Geige, und ein Flötenspieler war auch schon mal dabei. * Eine Hör- und Sehprobe nach dem Klick (.mpg, 37 Sek., 3,9 MB) * Hörprobe 1 (.mp3, 46 Sek., ca. 370 KB) * Hörprobe 2 (.mp3, 1 Min. 10 Sek., ca. 560 KB)
      C u there. Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #100: Neulich am Wasser: Neulich am Wasser:
      Der .mp3-Player gab dabei u.a. folgende Songs wieder - alle gefunden dank "Breitband", dem Magazin für Medien und digitale Kultur, via c-tube.de: * "All our love" von Illute * "Mr. Perfect" von Park Lane 7 * "Treu" von Minimum * "Rockcity" von Jetset Cheers, Jürgen ]]>
      Fri, 02 May 2008 10:48:29 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-100-neulich-am-wasser 55d6ba5dc6ab5b3a7c3ae95659dd4dd0 Neulich am Wasser:
      Der .mp3-Player gab dabei u.a. folgende Songs wieder - alle gefunden dank "Breitband", dem Magazin für Medien und digitale Kultur, via c-tube.de: * "All our love" von Illute * "Mr. Perfect" von Park Lane 7 * "Treu" von Minimum * "Rockcity" von Jetset Cheers, Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #99: Ö vs. T, oder: Kicken für ein freies Tibet Ö vs. T, oder: Kicken für ein freies Tibet Die verbotene tibetische Fußball-Nationalmannschaft spielt in Wien. Den Auftakt macht am 1. Mai 2008 ein Match in Wien-Meidling: Das Nationalteam der tibetischen Fußballer im Exil trifft in einem Freundschaftsspiel auf die Wiener Oberligamannschaft SC Wiener Viktoria. Die tibetische Fußballauswahl, auch bekannt als "The Forbiddens" oder "Forbidden Team", hat mit Dorjee Tsawa nur einen Profispieler in den eigenen Reihen.
      Ein reichhaltiges Rahmenprogramm will den ganzen Tag zu einem Fest für Tibet machen: Das Vorprogramm startet um 11 Uhr am Platz des SC Wiener Viktoria Sun Company, Oswaldgasse 34, 1120 Wien, das Frendschaftsspiel wird voraussichtlich gegen 14.30 Uhr angekickt werden: * Link zum Veranstaltungsprogramm am Victoria-Platz (Eintritt: 6 Euro, dient der Unterstützung des tibetischen Nationalteams und der Aktivitäten der Tibeter in Österreich (Tibetergemeinschaft Österreich, [TGÖ])
      Am 2. Mai spielen The Forbiddens dann gegen den FC Stadlau sowie eine Auswahl von Sportjournalisten. Infos zu allen Spielen dort

      Cheers, Jürgen ]]>
      Tue, 29 Apr 2008 11:57:38 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-99-o-vs-t-oder-kicken-fur-ein-freies-tibet ca62f113b799607278a7d39bd13820bc Ö vs. T, oder: Kicken für ein freies Tibet Die verbotene tibetische Fußball-Nationalmannschaft spielt in Wien. Den Auftakt macht am 1. Mai 2008 ein Match in Wien-Meidling: Das Nationalteam der tibetischen Fußballer im Exil trifft in einem Freundschaftsspiel auf die Wiener Oberligamannschaft SC Wiener Viktoria. Die tibetische Fußballauswahl, auch bekannt als "The Forbiddens" oder "Forbidden Team", hat mit Dorjee Tsawa nur einen Profispieler in den eigenen Reihen.
      Ein reichhaltiges Rahmenprogramm will den ganzen Tag zu einem Fest für Tibet machen: Das Vorprogramm startet um 11 Uhr am Platz des SC Wiener Viktoria Sun Company, Oswaldgasse 34, 1120 Wien, das Frendschaftsspiel wird voraussichtlich gegen 14.30 Uhr angekickt werden: * Link zum Veranstaltungsprogramm am Victoria-Platz (Eintritt: 6 Euro, dient der Unterstützung des tibetischen Nationalteams und der Aktivitäten der Tibeter in Österreich (Tibetergemeinschaft Österreich, [TGÖ])
      Am 2. Mai spielen The Forbiddens dann gegen den FC Stadlau sowie eine Auswahl von Sportjournalisten. Infos zu allen Spielen dort

      Cheers, Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #98: Kubanische Bloggerin im österreichischen TV Kubanische Bloggerin im österreichischen TV Die kubanische Bloggerin Yoani Sánchez war Interviewpartnerin und Auskunftsperson für einen Bericht zur aktuellen Lage in ihrem Heimatland. Gesehen in der "Zeit im Bild", der Hauptnachrichtensendung des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ORF)/Fernsehen am Samstag, 19. April 2008. Bei Interesse 1 Woche lang dort nachsehen: http://tinyurl.com/6qt4jc (Time code: 6'22'' bis 8'07'') * Yoani Sánchez' Blog ist 'Generación Y': www.desdecuba.com/generaciony/

      Cheers, Jürgen]]>
      Sun, 20 Apr 2008 20:27:59 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-99-kubanische-bloggerin-im-osterreichischen-tv 6702cf4894e9be2c0af5456c6eda1661 Kubanische Bloggerin im österreichischen TV Die kubanische Bloggerin Yoani Sánchez war Interviewpartnerin und Auskunftsperson für einen Bericht zur aktuellen Lage in ihrem Heimatland. Gesehen in der "Zeit im Bild", der Hauptnachrichtensendung des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ORF)/Fernsehen am Samstag, 19. April 2008. Bei Interesse 1 Woche lang dort nachsehen: http://tinyurl.com/6qt4jc (Time code: 6'22'' bis 8'07'') * Yoani Sánchez' Blog ist 'Generación Y': www.desdecuba.com/generaciony/

      Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #97: Abgehoben, angedockt - beeindruckend: Abgehoben, angedockt - beeindruckend:

      Pic: ESA - D. Ducros/'Artist's impression showing ATV docked with ISS'
      Europas bisher größter Raumtransporter, die "Jules Verne", hat sein automatisches Andockmanöver an die Internationale Raumstation (ISS) erfolgreich gemeistert. Damit beginnt nun nach gut drei Wochen die eigentliche Mission des "Automated Transfer Vehicle (ATV)" genannten Transporters, nämlich die Versorgung der Raumstation mit Wasser, Sauerstoff, Treibstoff und Antriebskapazität.
      Mit dem ATV "Jules Verne" ist die European Space Agency (ESA) übrigens in den Club jener Partner vorgestoßen, die in der Lage sind, die ISS aus eigener Kraft anzufliegen.
      * Das Andock-Manöver wurde live gestreamt, zum Nachsehen dort: http://www.esa.int/SPECIALS/ATV/SEM0TV5QGEF_0.html * Link zum Web-Special der ESA zur Mission von "Jules Verne": www.esa.int/SPECIALS/ATV/index.html * Das "Jules Verne"-Weblog in deutscher Sprache: http://webservices.esa.int/blog/blog/3
      Vielleicht wird das in absehbarer Zeit ja doch noch was mit einem Ausflug ins All ...
      Cheers - auf das!
      Jürgen]]>
      Thu, 03 Apr 2008 21:32:02 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-97-beeindruckend 3eebd0349bc5801d7515584969fe81a4 Abgehoben, angedockt - beeindruckend:

      Pic: ESA - D. Ducros/'Artist's impression showing ATV docked with ISS'
      Europas bisher größter Raumtransporter, die "Jules Verne", hat sein automatisches Andockmanöver an die Internationale Raumstation (ISS) erfolgreich gemeistert. Damit beginnt nun nach gut drei Wochen die eigentliche Mission des "Automated Transfer Vehicle (ATV)" genannten Transporters, nämlich die Versorgung der Raumstation mit Wasser, Sauerstoff, Treibstoff und Antriebskapazität.
      Mit dem ATV "Jules Verne" ist die European Space Agency (ESA) übrigens in den Club jener Partner vorgestoßen, die in der Lage sind, die ISS aus eigener Kraft anzufliegen.
      * Das Andock-Manöver wurde live gestreamt, zum Nachsehen dort: http://www.esa.int/SPECIALS/ATV/SEM0TV5QGEF_0.html * Link zum Web-Special der ESA zur Mission von "Jules Verne": www.esa.int/SPECIALS/ATV/index.html * Das "Jules Verne"-Weblog in deutscher Sprache: http://webservices.esa.int/blog/blog/3
      Vielleicht wird das in absehbarer Zeit ja doch noch was mit einem Ausflug ins All ...
      Cheers - auf das!
      Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #96: Mastkaninchen,oder:Schlagzeile besonders relevant oder besonders originell? Mastkaninchen, oder: Schlagzeile besonders relevant oder besonders originell? Gesehen am Samstag, 29. März 2008 um 9.30 Uhr auf orf.at, dem Online-Portal des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks:

      Frage: Was haben 'Zustände für Mastkaninchen' in dem Block von Chronik-Nachrichten verloren? Nix.
      Zwei Denkmöglichkeiten: a) Der ORF verfügt über keine Online-Redaktion (ich bin geneigt, das Wort'leider' zu ergänzen, wenn dem so wäre) b) Fakt ist aber: Der ORF hat eine Online-Redaktion. Leider (schon wieder) wird dort wohl journalistische Kompetenz, aber auch journalistisches G'spür nicht besonders groß geschrieben. Oder jemand hat gedacht, sie/er sei mit dieser Zusammenstellung des Nachrichtenblocks besonders originell.
      Cheers,
      Jürgen]]>
      Sat, 29 Mar 2008 09:52:52 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-96-mastkaninchenoderschlagzeile-besonders-relevant-oder-besonders-originell 350d2be2d3701b0dae302dac640c78c3 Mastkaninchen, oder: Schlagzeile besonders relevant oder besonders originell? Gesehen am Samstag, 29. März 2008 um 9.30 Uhr auf orf.at, dem Online-Portal des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks:

      Frage: Was haben 'Zustände für Mastkaninchen' in dem Block von Chronik-Nachrichten verloren? Nix.
      Zwei Denkmöglichkeiten: a) Der ORF verfügt über keine Online-Redaktion (ich bin geneigt, das Wort'leider' zu ergänzen, wenn dem so wäre) b) Fakt ist aber: Der ORF hat eine Online-Redaktion. Leider (schon wieder) wird dort wohl journalistische Kompetenz, aber auch journalistisches G'spür nicht besonders groß geschrieben. Oder jemand hat gedacht, sie/er sei mit dieser Zusammenstellung des Nachrichtenblocks besonders originell.
      Cheers,
      Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #95: (Tele-)Medialer Schwachsinn,oder:Die Deutschmark als Währung der Aufrechten (Tele-)Medialer Schwachsinn, oder: Die Deutschmark als Währung der Aufrechten Es is' ja net so, dass die geneigte interessierte Öffentlichkeit net wüsste, welcher Vollschas da auf der Frequenz des TV-Senders Kinderkanal, kurz Ki.Ka abends und nächtens gesendet wird.
      Aber denen, die's nicht wissen, könte man's mal vor Augen führen - voilá: Da erzählt so ein ungepflegter Komplexler

      esotorische Geschichten, beantwortet telefonische Anfragen und trommelt zwichendurch ein bisschen. Und vielleicht war ich nur weil ich's da zum ersten Mal gehört hab', a bissl befremdet: Denn da redet der Moderations-Verwirrte am Samstag, 22. März '08, kurz vor 10 tatsächlich von der "Deutschmark" als "Währung der Aufrechten", die wiederkommn wird ... Alter, geht's noch??? fragt Jürgen]]>
      Sat, 22 Mar 2008 22:39:55 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-95-tele-medialer-schwachsinnoderdie-deutschmark-als-wahrung-der-aufrechten ff951b0cdffac461d18a27b51a9cafea (Tele-)Medialer Schwachsinn, oder: Die Deutschmark als Währung der Aufrechten Es is' ja net so, dass die geneigte interessierte Öffentlichkeit net wüsste, welcher Vollschas da auf der Frequenz des TV-Senders Kinderkanal, kurz Ki.Ka abends und nächtens gesendet wird.
      Aber denen, die's nicht wissen, könte man's mal vor Augen führen - voilá: Da erzählt so ein ungepflegter Komplexler

      esotorische Geschichten, beantwortet telefonische Anfragen und trommelt zwichendurch ein bisschen. Und vielleicht war ich nur weil ich's da zum ersten Mal gehört hab', a bissl befremdet: Denn da redet der Moderations-Verwirrte am Samstag, 22. März '08, kurz vor 10 tatsächlich von der "Deutschmark" als "Währung der Aufrechten", die wiederkommn wird ... Alter, geht's noch??? fragt Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #94: Zweite Chance oder könnt's ganz gaga werden? Zweite Chance oder könnt's ganz gaga werden? Auch für solche die nicht an Wiedergeburt glauben - für ein Schmunzeln ist 'Der beste Inkarnationstest' (Eigendefinition) allemal gut.
      Hier klicken, Namen eingeben, nochmal klicken und - voilá.
      Cheers, Euer Jürgen]]>
      Fri, 07 Mar 2008 13:35:01 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-94-zweite-chance-oder-konnts-ganz-gaga-werden 8bf9355e92d0f98ab143054fbf1efbb2 Zweite Chance oder könnt's ganz gaga werden? Auch für solche die nicht an Wiedergeburt glauben - für ein Schmunzeln ist 'Der beste Inkarnationstest' (Eigendefinition) allemal gut.
      Hier klicken, Namen eingeben, nochmal klicken und - voilá.
      Cheers, Euer Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #93: Wie in einem (schlechten) Krimi Wie in einem (schlechten) Krimi Die österreichische Tageszeitung 'Kurier' berichtet in ihrer Print-Ausgabe vom Sonntag, 10. Februar 2008:
      Bürgermeister: 'Ich bin vergiftet worden' Er hat Pralinen gegessen, die er tags zuvor mit einer freundlichen Briefbotschaft an seinem Auto gefunden hatte.
      Update auf ORF.at
      Das erinnert mich frappant an einen Fall in meiner Heimatstadt Graz: Dort hat in den 1970er-Jahren ein gewisser Herr Kern, Inhaber einer Tanzschule, ein Päckchen mit Verhackert bekommen. Seine Frau hat's in den Kühlschrank gestellt. Als der Mann davon gegessen hat, ist er gestorben - vergiftet. Passt gut auf euch auf - Cheers, Jürgen

      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      Sun, 10 Feb 2008 08:05:07 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-93-wie-in-einem-schlechten-krimi 1256b7c1e009e7f1faa6b7d4c578be6d Wie in einem (schlechten) Krimi Die österreichische Tageszeitung 'Kurier' berichtet in ihrer Print-Ausgabe vom Sonntag, 10. Februar 2008:
      Bürgermeister: 'Ich bin vergiftet worden' Er hat Pralinen gegessen, die er tags zuvor mit einer freundlichen Briefbotschaft an seinem Auto gefunden hatte.
      Update auf ORF.at
      Das erinnert mich frappant an einen Fall in meiner Heimatstadt Graz: Dort hat in den 1970er-Jahren ein gewisser Herr Kern, Inhaber einer Tanzschule, ein Päckchen mit Verhackert bekommen. Seine Frau hat's in den Kühlschrank gestellt. Als der Mann davon gegessen hat, ist er gestorben - vergiftet. Passt gut auf euch auf - Cheers, Jürgen

      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      0