de-at 'Cheers - auf uns!' - Weblog mit Audio-Einsprengseln Über Essen, Trinken, Musik, Gesehenes, Gehörtes, Erlebtes - zu lesen und fallweise auch zu hören bei 'Cheers - auf uns!' | http://cheers.podspot.de Euer Jürgen Sun, 18 Nov 2018 17:42:42 +0000 PodHost Feed Generator 2.4 (https://www.podhost.de) http://cheers.podhost.de Jürgen a.k.a. WeinTrinker no no Jürgen a.k.a. WeinTrinker weintrinker@gmail.com Der Cheers - auf uns!-Podcast Gesehenes, Erlebtes, Essen, Trinken, Medien, Sprache, Musik, Literatur 'Cheers - auf uns!' #103: Geburtstag 2008 Geburtstag 2008: Danke für die vielen Geburtstagswünsche - face2face, per E-Mail, SMS, via Skype, auf Twitter. Und natürlich für die Geburtstagstorte:

Ein Geburtstagsständchen der besonderen Art hab' ich von der "Aufi owi Musi" bekommen. Zum Ansehen + Anhören abgelegt hab' ich es bei Sevenload und bei Vimeo. Klicken, anschau'n!
Geburtstagsstaendchen from rupprECHT on Vimeo. Cheers, Jürgen]]>
Thu, 07 Aug 2008 13:13:13 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-103-geburtstag 23f34032aa4430502bd8724c4ef5a1a5 Geburtstag 2008: Danke für die vielen Geburtstagswünsche - face2face, per E-Mail, SMS, via Skype, auf Twitter. Und natürlich für die Geburtstagstorte:

Ein Geburtstagsständchen der besonderen Art hab' ich von der "Aufi owi Musi" bekommen. Zum Ansehen + Anhören abgelegt hab' ich es bei Sevenload und bei Vimeo. Klicken, anschau'n!
Geburtstagsstaendchen from rupprECHT on Vimeo. Cheers, Jürgen]]>
0
'Cheers - auf uns!' #102: Jürgen R. liebt es seit Kurzem auch zu twittern Jürgen R. liebt es seit Kurzem auch zu twittern: Hier oder direkt auf http://twitter.com/rupprecht mitverfolgen, was geht: mitverfolgen, was geht:

    Cheers, Jürgen]]>
    Mon, 12 May 2008 09:54:38 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-102-jurgen-r-liebt-es-seit-kurzem-auch-zu-twittern c9212c2f916e60716a4859d23485c3f2 Jürgen R. liebt es seit Kurzem auch zu twittern: Hier oder direkt auf http://twitter.com/rupprecht mitverfolgen, was geht: mitverfolgen, was geht:

      Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #101: Alte Leidenschaft neu entflammt, Hör- und Sehprobe + Einladung Alte Leidenschaft neu entflammt, Hör- und Sehprobe + Einladung: Seit Kurzem wird, wenn das Wetter mitspielt, auf der Donauinsel wieder Musik gemacht. Wer Lust, Laune und Zeit hat, kommt Sonntags so ab cirka 13 Uhr entweder zur Wasserarena Kaisermühlen oder zur nahegelegenen Kaisermühlenbrücke (wenn's Wetter nicht ganz grauslich, aber unsicher ist, weil dort kann man sich/Instrumente unterstellen). Letzthin wurden dort gesichtet/gehört: jede Menge Trommler, eine Geige, und ein Flötenspieler war auch schon mal dabei. * Eine Hör- und Sehprobe nach dem Klick (.mpg, 37 Sek., 3,9 MB) * Hörprobe 1 (.mp3, 46 Sek., ca. 370 KB) * Hörprobe 2 (.mp3, 1 Min. 10 Sek., ca. 560 KB)
      C u there. Cheers, Jürgen]]>
      Wed, 07 May 2008 16:49:36 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-101-alte-leidenschaft-neu-entflammt-hor-und-sehprobe-einladung a61bfa0d2f5806f58298c0a931b7ed36 Alte Leidenschaft neu entflammt, Hör- und Sehprobe + Einladung: Seit Kurzem wird, wenn das Wetter mitspielt, auf der Donauinsel wieder Musik gemacht. Wer Lust, Laune und Zeit hat, kommt Sonntags so ab cirka 13 Uhr entweder zur Wasserarena Kaisermühlen oder zur nahegelegenen Kaisermühlenbrücke (wenn's Wetter nicht ganz grauslich, aber unsicher ist, weil dort kann man sich/Instrumente unterstellen). Letzthin wurden dort gesichtet/gehört: jede Menge Trommler, eine Geige, und ein Flötenspieler war auch schon mal dabei. * Eine Hör- und Sehprobe nach dem Klick (.mpg, 37 Sek., 3,9 MB) * Hörprobe 1 (.mp3, 46 Sek., ca. 370 KB) * Hörprobe 2 (.mp3, 1 Min. 10 Sek., ca. 560 KB)
      C u there. Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #100: Neulich am Wasser: Neulich am Wasser:
      Der .mp3-Player gab dabei u.a. folgende Songs wieder - alle gefunden dank "Breitband", dem Magazin für Medien und digitale Kultur, via c-tube.de: * "All our love" von Illute * "Mr. Perfect" von Park Lane 7 * "Treu" von Minimum * "Rockcity" von Jetset Cheers, Jürgen ]]>
      Fri, 02 May 2008 10:48:29 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-100-neulich-am-wasser 55d6ba5dc6ab5b3a7c3ae95659dd4dd0 Neulich am Wasser:
      Der .mp3-Player gab dabei u.a. folgende Songs wieder - alle gefunden dank "Breitband", dem Magazin für Medien und digitale Kultur, via c-tube.de: * "All our love" von Illute * "Mr. Perfect" von Park Lane 7 * "Treu" von Minimum * "Rockcity" von Jetset Cheers, Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #99: Ö vs. T, oder: Kicken für ein freies Tibet Ö vs. T, oder: Kicken für ein freies Tibet Die verbotene tibetische Fußball-Nationalmannschaft spielt in Wien. Den Auftakt macht am 1. Mai 2008 ein Match in Wien-Meidling: Das Nationalteam der tibetischen Fußballer im Exil trifft in einem Freundschaftsspiel auf die Wiener Oberligamannschaft SC Wiener Viktoria. Die tibetische Fußballauswahl, auch bekannt als "The Forbiddens" oder "Forbidden Team", hat mit Dorjee Tsawa nur einen Profispieler in den eigenen Reihen.
      Ein reichhaltiges Rahmenprogramm will den ganzen Tag zu einem Fest für Tibet machen: Das Vorprogramm startet um 11 Uhr am Platz des SC Wiener Viktoria Sun Company, Oswaldgasse 34, 1120 Wien, das Frendschaftsspiel wird voraussichtlich gegen 14.30 Uhr angekickt werden: * Link zum Veranstaltungsprogramm am Victoria-Platz (Eintritt: 6 Euro, dient der Unterstützung des tibetischen Nationalteams und der Aktivitäten der Tibeter in Österreich (Tibetergemeinschaft Österreich, [TGÖ])
      Am 2. Mai spielen The Forbiddens dann gegen den FC Stadlau sowie eine Auswahl von Sportjournalisten. Infos zu allen Spielen dort

      Cheers, Jürgen ]]>
      Tue, 29 Apr 2008 11:57:38 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-99-o-vs-t-oder-kicken-fur-ein-freies-tibet ca62f113b799607278a7d39bd13820bc Ö vs. T, oder: Kicken für ein freies Tibet Die verbotene tibetische Fußball-Nationalmannschaft spielt in Wien. Den Auftakt macht am 1. Mai 2008 ein Match in Wien-Meidling: Das Nationalteam der tibetischen Fußballer im Exil trifft in einem Freundschaftsspiel auf die Wiener Oberligamannschaft SC Wiener Viktoria. Die tibetische Fußballauswahl, auch bekannt als "The Forbiddens" oder "Forbidden Team", hat mit Dorjee Tsawa nur einen Profispieler in den eigenen Reihen.
      Ein reichhaltiges Rahmenprogramm will den ganzen Tag zu einem Fest für Tibet machen: Das Vorprogramm startet um 11 Uhr am Platz des SC Wiener Viktoria Sun Company, Oswaldgasse 34, 1120 Wien, das Frendschaftsspiel wird voraussichtlich gegen 14.30 Uhr angekickt werden: * Link zum Veranstaltungsprogramm am Victoria-Platz (Eintritt: 6 Euro, dient der Unterstützung des tibetischen Nationalteams und der Aktivitäten der Tibeter in Österreich (Tibetergemeinschaft Österreich, [TGÖ])
      Am 2. Mai spielen The Forbiddens dann gegen den FC Stadlau sowie eine Auswahl von Sportjournalisten. Infos zu allen Spielen dort

      Cheers, Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #98: Kubanische Bloggerin im österreichischen TV Kubanische Bloggerin im österreichischen TV Die kubanische Bloggerin Yoani Sánchez war Interviewpartnerin und Auskunftsperson für einen Bericht zur aktuellen Lage in ihrem Heimatland. Gesehen in der "Zeit im Bild", der Hauptnachrichtensendung des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ORF)/Fernsehen am Samstag, 19. April 2008. Bei Interesse 1 Woche lang dort nachsehen: http://tinyurl.com/6qt4jc (Time code: 6'22'' bis 8'07'') * Yoani Sánchez' Blog ist 'Generación Y': www.desdecuba.com/generaciony/

      Cheers, Jürgen]]>
      Sun, 20 Apr 2008 20:27:59 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-99-kubanische-bloggerin-im-osterreichischen-tv 6702cf4894e9be2c0af5456c6eda1661 Kubanische Bloggerin im österreichischen TV Die kubanische Bloggerin Yoani Sánchez war Interviewpartnerin und Auskunftsperson für einen Bericht zur aktuellen Lage in ihrem Heimatland. Gesehen in der "Zeit im Bild", der Hauptnachrichtensendung des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ORF)/Fernsehen am Samstag, 19. April 2008. Bei Interesse 1 Woche lang dort nachsehen: http://tinyurl.com/6qt4jc (Time code: 6'22'' bis 8'07'') * Yoani Sánchez' Blog ist 'Generación Y': www.desdecuba.com/generaciony/

      Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #97: Abgehoben, angedockt - beeindruckend: Abgehoben, angedockt - beeindruckend:

      Pic: ESA - D. Ducros/'Artist's impression showing ATV docked with ISS'
      Europas bisher größter Raumtransporter, die "Jules Verne", hat sein automatisches Andockmanöver an die Internationale Raumstation (ISS) erfolgreich gemeistert. Damit beginnt nun nach gut drei Wochen die eigentliche Mission des "Automated Transfer Vehicle (ATV)" genannten Transporters, nämlich die Versorgung der Raumstation mit Wasser, Sauerstoff, Treibstoff und Antriebskapazität.
      Mit dem ATV "Jules Verne" ist die European Space Agency (ESA) übrigens in den Club jener Partner vorgestoßen, die in der Lage sind, die ISS aus eigener Kraft anzufliegen.
      * Das Andock-Manöver wurde live gestreamt, zum Nachsehen dort: http://www.esa.int/SPECIALS/ATV/SEM0TV5QGEF_0.html * Link zum Web-Special der ESA zur Mission von "Jules Verne": www.esa.int/SPECIALS/ATV/index.html * Das "Jules Verne"-Weblog in deutscher Sprache: http://webservices.esa.int/blog/blog/3
      Vielleicht wird das in absehbarer Zeit ja doch noch was mit einem Ausflug ins All ...
      Cheers - auf das!
      Jürgen]]>
      Thu, 03 Apr 2008 21:32:02 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-97-beeindruckend 3eebd0349bc5801d7515584969fe81a4 Abgehoben, angedockt - beeindruckend:

      Pic: ESA - D. Ducros/'Artist's impression showing ATV docked with ISS'
      Europas bisher größter Raumtransporter, die "Jules Verne", hat sein automatisches Andockmanöver an die Internationale Raumstation (ISS) erfolgreich gemeistert. Damit beginnt nun nach gut drei Wochen die eigentliche Mission des "Automated Transfer Vehicle (ATV)" genannten Transporters, nämlich die Versorgung der Raumstation mit Wasser, Sauerstoff, Treibstoff und Antriebskapazität.
      Mit dem ATV "Jules Verne" ist die European Space Agency (ESA) übrigens in den Club jener Partner vorgestoßen, die in der Lage sind, die ISS aus eigener Kraft anzufliegen.
      * Das Andock-Manöver wurde live gestreamt, zum Nachsehen dort: http://www.esa.int/SPECIALS/ATV/SEM0TV5QGEF_0.html * Link zum Web-Special der ESA zur Mission von "Jules Verne": www.esa.int/SPECIALS/ATV/index.html * Das "Jules Verne"-Weblog in deutscher Sprache: http://webservices.esa.int/blog/blog/3
      Vielleicht wird das in absehbarer Zeit ja doch noch was mit einem Ausflug ins All ...
      Cheers - auf das!
      Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #96: Mastkaninchen,oder:Schlagzeile besonders relevant oder besonders originell? Mastkaninchen, oder: Schlagzeile besonders relevant oder besonders originell? Gesehen am Samstag, 29. März 2008 um 9.30 Uhr auf orf.at, dem Online-Portal des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks:

      Frage: Was haben 'Zustände für Mastkaninchen' in dem Block von Chronik-Nachrichten verloren? Nix.
      Zwei Denkmöglichkeiten: a) Der ORF verfügt über keine Online-Redaktion (ich bin geneigt, das Wort'leider' zu ergänzen, wenn dem so wäre) b) Fakt ist aber: Der ORF hat eine Online-Redaktion. Leider (schon wieder) wird dort wohl journalistische Kompetenz, aber auch journalistisches G'spür nicht besonders groß geschrieben. Oder jemand hat gedacht, sie/er sei mit dieser Zusammenstellung des Nachrichtenblocks besonders originell.
      Cheers,
      Jürgen]]>
      Sat, 29 Mar 2008 09:52:52 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-96-mastkaninchenoderschlagzeile-besonders-relevant-oder-besonders-originell 350d2be2d3701b0dae302dac640c78c3 Mastkaninchen, oder: Schlagzeile besonders relevant oder besonders originell? Gesehen am Samstag, 29. März 2008 um 9.30 Uhr auf orf.at, dem Online-Portal des österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks:

      Frage: Was haben 'Zustände für Mastkaninchen' in dem Block von Chronik-Nachrichten verloren? Nix.
      Zwei Denkmöglichkeiten: a) Der ORF verfügt über keine Online-Redaktion (ich bin geneigt, das Wort'leider' zu ergänzen, wenn dem so wäre) b) Fakt ist aber: Der ORF hat eine Online-Redaktion. Leider (schon wieder) wird dort wohl journalistische Kompetenz, aber auch journalistisches G'spür nicht besonders groß geschrieben. Oder jemand hat gedacht, sie/er sei mit dieser Zusammenstellung des Nachrichtenblocks besonders originell.
      Cheers,
      Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #95: (Tele-)Medialer Schwachsinn,oder:Die Deutschmark als Währung der Aufrechten (Tele-)Medialer Schwachsinn, oder: Die Deutschmark als Währung der Aufrechten Es is' ja net so, dass die geneigte interessierte Öffentlichkeit net wüsste, welcher Vollschas da auf der Frequenz des TV-Senders Kinderkanal, kurz Ki.Ka abends und nächtens gesendet wird.
      Aber denen, die's nicht wissen, könte man's mal vor Augen führen - voilá: Da erzählt so ein ungepflegter Komplexler

      esotorische Geschichten, beantwortet telefonische Anfragen und trommelt zwichendurch ein bisschen. Und vielleicht war ich nur weil ich's da zum ersten Mal gehört hab', a bissl befremdet: Denn da redet der Moderations-Verwirrte am Samstag, 22. März '08, kurz vor 10 tatsächlich von der "Deutschmark" als "Währung der Aufrechten", die wiederkommn wird ... Alter, geht's noch??? fragt Jürgen]]>
      Sat, 22 Mar 2008 22:39:55 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-95-tele-medialer-schwachsinnoderdie-deutschmark-als-wahrung-der-aufrechten ff951b0cdffac461d18a27b51a9cafea (Tele-)Medialer Schwachsinn, oder: Die Deutschmark als Währung der Aufrechten Es is' ja net so, dass die geneigte interessierte Öffentlichkeit net wüsste, welcher Vollschas da auf der Frequenz des TV-Senders Kinderkanal, kurz Ki.Ka abends und nächtens gesendet wird.
      Aber denen, die's nicht wissen, könte man's mal vor Augen führen - voilá: Da erzählt so ein ungepflegter Komplexler

      esotorische Geschichten, beantwortet telefonische Anfragen und trommelt zwichendurch ein bisschen. Und vielleicht war ich nur weil ich's da zum ersten Mal gehört hab', a bissl befremdet: Denn da redet der Moderations-Verwirrte am Samstag, 22. März '08, kurz vor 10 tatsächlich von der "Deutschmark" als "Währung der Aufrechten", die wiederkommn wird ... Alter, geht's noch??? fragt Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #94: Zweite Chance oder könnt's ganz gaga werden? Zweite Chance oder könnt's ganz gaga werden? Auch für solche die nicht an Wiedergeburt glauben - für ein Schmunzeln ist 'Der beste Inkarnationstest' (Eigendefinition) allemal gut.
      Hier klicken, Namen eingeben, nochmal klicken und - voilá.
      Cheers, Euer Jürgen]]>
      Fri, 07 Mar 2008 13:35:01 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-94-zweite-chance-oder-konnts-ganz-gaga-werden 8bf9355e92d0f98ab143054fbf1efbb2 Zweite Chance oder könnt's ganz gaga werden? Auch für solche die nicht an Wiedergeburt glauben - für ein Schmunzeln ist 'Der beste Inkarnationstest' (Eigendefinition) allemal gut.
      Hier klicken, Namen eingeben, nochmal klicken und - voilá.
      Cheers, Euer Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #93: Wie in einem (schlechten) Krimi Wie in einem (schlechten) Krimi Die österreichische Tageszeitung 'Kurier' berichtet in ihrer Print-Ausgabe vom Sonntag, 10. Februar 2008:
      Bürgermeister: 'Ich bin vergiftet worden' Er hat Pralinen gegessen, die er tags zuvor mit einer freundlichen Briefbotschaft an seinem Auto gefunden hatte.
      Update auf ORF.at
      Das erinnert mich frappant an einen Fall in meiner Heimatstadt Graz: Dort hat in den 1970er-Jahren ein gewisser Herr Kern, Inhaber einer Tanzschule, ein Päckchen mit Verhackert bekommen. Seine Frau hat's in den Kühlschrank gestellt. Als der Mann davon gegessen hat, ist er gestorben - vergiftet. Passt gut auf euch auf - Cheers, Jürgen

      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      Sun, 10 Feb 2008 08:05:07 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-93-wie-in-einem-schlechten-krimi 1256b7c1e009e7f1faa6b7d4c578be6d Wie in einem (schlechten) Krimi Die österreichische Tageszeitung 'Kurier' berichtet in ihrer Print-Ausgabe vom Sonntag, 10. Februar 2008:
      Bürgermeister: 'Ich bin vergiftet worden' Er hat Pralinen gegessen, die er tags zuvor mit einer freundlichen Briefbotschaft an seinem Auto gefunden hatte.
      Update auf ORF.at
      Das erinnert mich frappant an einen Fall in meiner Heimatstadt Graz: Dort hat in den 1970er-Jahren ein gewisser Herr Kern, Inhaber einer Tanzschule, ein Päckchen mit Verhackert bekommen. Seine Frau hat's in den Kühlschrank gestellt. Als der Mann davon gegessen hat, ist er gestorben - vergiftet. Passt gut auf euch auf - Cheers, Jürgen

      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #92: Ki.Ka <strike>live</strike> Scheiss Ki.Ka live Scheiss Keine Werbung im Kinderfernsehkanal bedeutet noch lange nicht, dass das Programm des Senders sehenswert ist. Beispiel gefällig? Mit Beginn um 20 Uhr läuft die unselige Sendung 'Ki.Ka live'. Die pseudo-jugendliche Moderatorin Tanja hühnert und kreischt aufgeregter als jede Fünfzehnjährige. Und dann sind da die diversen Wettbewerbe, bei denen Gruppen gegeneinander antreten dürfen/sollen/müssen.
      Am Faschingsdienstg hab' ich geglaubt, ich spinn': Da fiel den behämmerten Sendungsmachern nix Besseres ein, als die Kinder dazu aufzufordern, aus gefroreren Fischstäbchen Bauwerke so hoch wie nur möglich zu produzieren.
      Ja geht's noch? Da erklärt man dem Nachwuchs, dass mit Essen nicht gespielt gehört, nicht nur hier in Österreich sind steigende Lebensmittelpreise ein Thema, und dann so was ... :-(
      Dummheit, Ignoranz oder was auch immer, ihr habt einen Namen: Ki.Ka live Scheiss.
      Jürgen

      Das Bild ist jenes aus'm Wikipedia-Eintrag]]>
      Wed, 06 Feb 2008 12:35:48 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-92-kika-live-scheiss cb68dbfdbe0e6f4edf1529b21c965099 Ki.Ka live Scheiss Keine Werbung im Kinderfernsehkanal bedeutet noch lange nicht, dass das Programm des Senders sehenswert ist. Beispiel gefällig? Mit Beginn um 20 Uhr läuft die unselige Sendung 'Ki.Ka live'. Die pseudo-jugendliche Moderatorin Tanja hühnert und kreischt aufgeregter als jede Fünfzehnjährige. Und dann sind da die diversen Wettbewerbe, bei denen Gruppen gegeneinander antreten dürfen/sollen/müssen.
      Am Faschingsdienstg hab' ich geglaubt, ich spinn': Da fiel den behämmerten Sendungsmachern nix Besseres ein, als die Kinder dazu aufzufordern, aus gefroreren Fischstäbchen Bauwerke so hoch wie nur möglich zu produzieren.
      Ja geht's noch? Da erklärt man dem Nachwuchs, dass mit Essen nicht gespielt gehört, nicht nur hier in Österreich sind steigende Lebensmittelpreise ein Thema, und dann so was ... :-(
      Dummheit, Ignoranz oder was auch immer, ihr habt einen Namen: Ki.Ka live Scheiss.
      Jürgen

      Das Bild ist jenes aus'm Wikipedia-Eintrag]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #91: Unter'm Nabel ... 'Unter'm Nabel miserabel' Auf die Frage 'Na, wie geht's denn?' hörte ich jüngst u.a. folgende Antworten: * 'Gesundheitlich ja danke, finanziell ja bitte' * 'Unter'm Nabel miserabel ...' * 'Es geht, er steht.'
      Wer mehr davon auf Lager hat - euch tät' ich beispielsweise in dieser Angelegenheit Wissen zutrauen, gell Chicks ;-) -, postet's doch einfach in den Kommentaren. Cheers, Jürgen

      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      Thu, 31 Jan 2008 14:58:29 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-91-unterm-nabel-miserabel 57f2a01c21688d9ae3eb85920e8dfd3c 'Unter'm Nabel miserabel' Auf die Frage 'Na, wie geht's denn?' hörte ich jüngst u.a. folgende Antworten: * 'Gesundheitlich ja danke, finanziell ja bitte' * 'Unter'm Nabel miserabel ...' * 'Es geht, er steht.'
      Wer mehr davon auf Lager hat - euch tät' ich beispielsweise in dieser Angelegenheit Wissen zutrauen, gell Chicks ;-) -, postet's doch einfach in den Kommentaren. Cheers, Jürgen

      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #90: Scharf Scharf: Manche lassen sich beim Friseur oft stundenlang das Haupthaar her- und hinrichten, gehen zum Watsu oder Massieren, ich lass' mich ab und an ...:

      A bissl Vertrauen braucht's, aber das mehrmalige Einseifen mit Rasiercreme und mit Hilfe eines Rasierpinsels, die Rasur, die eine glatte Haut und ein erfrischendes Gefühlt hinterlässt, ist ein Hammer. Cheers, Jürgen ]]>
      Fri, 25 Jan 2008 11:37:13 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-90-scharf 823729c8381e0495dbf7912dcf55a5ba Scharf: Manche lassen sich beim Friseur oft stundenlang das Haupthaar her- und hinrichten, gehen zum Watsu oder Massieren, ich lass' mich ab und an ...:

      A bissl Vertrauen braucht's, aber das mehrmalige Einseifen mit Rasiercreme und mit Hilfe eines Rasierpinsels, die Rasur, die eine glatte Haut und ein erfrischendes Gefühlt hinterlässt, ist ein Hammer. Cheers, Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #89: Ein grellbunter Hit, das Game Ein Hit, das Game: Ich spiel' so gut wie gar nicht am Computer, aber dieses Game macht nicht nur dem Junior, sondern auch mir Spaß: "De Blob". Dabei steuert man ein kugelförmiges Alienwesen durch eine dreidimensionale, aber komplett graue Stadt. Durch Berührung werden Bauwerke, Autos und Bäume eingefäbt. Wichtig ist's allerdings, sich dabei nicht von den "Schwarzmalern" erwischen zu lassen ...

      "De Blob" (für PCs, kostenlos, in englischer Sprache) downloaden, oder einfach nur einen kurzen, aber umso bunteren Video-Clip und 2 Screenshots anschauen: http://tinyurl.com/2ub2pd Viel Spaß. Cheers, Jürgen
      P.S.: "De Blob" gibt's leider nicht als Online-Game. Lese aber gerade, dass es demnächst für Nintento DS und die Wii erscheinen soll. ]]>
      Sat, 19 Jan 2008 20:53:48 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-89-ein-hit-das-game d546f9cbd6c7d15f87dd9321b8991934 Ein Hit, das Game: Ich spiel' so gut wie gar nicht am Computer, aber dieses Game macht nicht nur dem Junior, sondern auch mir Spaß: "De Blob". Dabei steuert man ein kugelförmiges Alienwesen durch eine dreidimensionale, aber komplett graue Stadt. Durch Berührung werden Bauwerke, Autos und Bäume eingefäbt. Wichtig ist's allerdings, sich dabei nicht von den "Schwarzmalern" erwischen zu lassen ...

      "De Blob" (für PCs, kostenlos, in englischer Sprache) downloaden, oder einfach nur einen kurzen, aber umso bunteren Video-Clip und 2 Screenshots anschauen: http://tinyurl.com/2ub2pd Viel Spaß. Cheers, Jürgen
      P.S.: "De Blob" gibt's leider nicht als Online-Game. Lese aber gerade, dass es demnächst für Nintento DS und die Wii erscheinen soll. ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #88: Sch ... ähem ... 'Heißgetränk' wollt' ich natürlich sagen Sch ... ähem ... 'Heißgetränk' wollt' ich natürlich sagen: Lippen/Zunge verbrannt ...
      Cheers, Jürgen]]>
      Sat, 12 Jan 2008 19:34:50 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-88-sch-ahem-heissgetrank-wollt-ich-naturlich-sagen da005237a81f503c326a7c1b68c0faab Sch ... ähem ... 'Heißgetränk' wollt' ich natürlich sagen: Lippen/Zunge verbrannt ...
      Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #87: Oh Gott, was für ein Teufelskerl! Oh Gott, was für ein Teufelskerl!
      Dass ich so eine Schlagzeile erleben darf ... ORF.at geruhte jüngst so zu titeln. Tja, da staunt nicht nur die Biene Maja, da steppt nicht nur der Willi. Na dann: Cheers - auf das! Jürgen]]>
      Wed, 09 Jan 2008 21:11:18 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-87-oh-gott-was-fur-ein-teufelskerl cdb5f02045f225b08dca81c9fa4b8291 Oh Gott, was für ein Teufelskerl!
      Dass ich so eine Schlagzeile erleben darf ... ORF.at geruhte jüngst so zu titeln. Tja, da staunt nicht nur die Biene Maja, da steppt nicht nur der Willi. Na dann: Cheers - auf das! Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #86: Wow-TV, oder: gut gemachtes Fernsehen, spannend Wow-TV, oder: Fernsehen spannend So etwas müsste die hiesige öffentlich-rechtliche Rundfunk- ... ja ich glaube, -ANSTALT ist das richtige Wort - mal zusammenbringen, in Auftrag geben oder wenigstens senden:
      "Mord auf Seite eins" ("State of Play") ist eine vielfach preisgekrönte britsche Mini-Serie. In insgesamt 6 Folge geht es um Verbrechen und Politik, Eifersucht und Intrigen, dazu kommt eine gehörige Portion (Enthüllungs-)Journalismus: Stephen Collins, ein aufstrebender Unterhaus-Abgeordneter, Cal McCaffrey, Chefreporter einer Londoner Zeitung, seine Partnerin und der Chefredakteur sowie ein Ermittler von Scotland Yard stehen im Mittelpunkt des Geschehens.
      Arte ist - wenn ich's richtig gelesen habe - die deutsche Synchronisation zu verdanken. Der Sender strahlt "Mord auf Seite eins" an insgesamt 3 Samstagabenden jeweils in Doppelfolgen aus. Auftakt war am 5. Jänner, weiter geht's in den kommenden Wochen:
      * Dort gibt's Infos zu Serie, Inhalt, Personen der Handlung und den Terminen.
      * Ein Ausschnitt aus "State of Play" auf YouTube. Gleich am Anfang versammeln sich da alle Hauptpersonen der Handlung.
      Cheers - heute wie jüngst schon mal wieder mit einem Martini!
      Jürgen

      font size="-2">Bild (c) Arte France]]>
      Mon, 07 Jan 2008 12:37:02 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-86-wow-tv-oder-fernsehen-spannend 83227ad0769b284483ed8cf87f972e83 Wow-TV, oder: Fernsehen spannend So etwas müsste die hiesige öffentlich-rechtliche Rundfunk- ... ja ich glaube, -ANSTALT ist das richtige Wort - mal zusammenbringen, in Auftrag geben oder wenigstens senden:
      "Mord auf Seite eins" ("State of Play") ist eine vielfach preisgekrönte britsche Mini-Serie. In insgesamt 6 Folge geht es um Verbrechen und Politik, Eifersucht und Intrigen, dazu kommt eine gehörige Portion (Enthüllungs-)Journalismus: Stephen Collins, ein aufstrebender Unterhaus-Abgeordneter, Cal McCaffrey, Chefreporter einer Londoner Zeitung, seine Partnerin und der Chefredakteur sowie ein Ermittler von Scotland Yard stehen im Mittelpunkt des Geschehens.
      Arte ist - wenn ich's richtig gelesen habe - die deutsche Synchronisation zu verdanken. Der Sender strahlt "Mord auf Seite eins" an insgesamt 3 Samstagabenden jeweils in Doppelfolgen aus. Auftakt war am 5. Jänner, weiter geht's in den kommenden Wochen:
      * Dort gibt's Infos zu Serie, Inhalt, Personen der Handlung und den Terminen.
      * Ein Ausschnitt aus "State of Play" auf YouTube. Gleich am Anfang versammeln sich da alle Hauptpersonen der Handlung.
      Cheers - heute wie jüngst schon mal wieder mit einem Martini!
      Jürgen

      font size="-2">Bild (c) Arte France]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #85: Neuer James Bond wird auch in Österreich gedreht: Statisten gesucht! 22. James Bond-Filmabenteuer wird auch in Österreich gedreht werden. Das ist jetzt fix, berichtete Vorarlberg Online exklusiv. Dafür werden mehr als 1.000 Statisten gesucht, der Termin für ein Casting steht jetzt fest. Einzelheiten dazu gibt's dort und dort.
      Cheers - heute dem Anlass entsprechend mal mit Martini, aber geschüttelt, nicht gerührt!
      Jürgen
      ]]>
      Fri, 04 Jan 2008 09:25:52 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-85-neuer-james-bond-wird-auch-in-osterreich-gedreht-statisten-gesucht ca46598d228dd4465819d39cd826dc78 22. James Bond-Filmabenteuer wird auch in Österreich gedreht werden. Das ist jetzt fix, berichtete Vorarlberg Online exklusiv. Dafür werden mehr als 1.000 Statisten gesucht, der Termin für ein Casting steht jetzt fest. Einzelheiten dazu gibt's dort und dort.
      Cheers - heute dem Anlass entsprechend mal mit Martini, aber geschüttelt, nicht gerührt!
      Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #84: 'Funky Pixels' - was für ein Spaß im net.culture.space. 'Funky Pixels' - was für ein Spaß im net.culture.space.:
      Wenn ... ... die Besucher mitmachen können und sollen - was für ein Spaß ! ... Sand zur Projektionsfläche wird ... ein Schlagzeug imaginäre 3D-Unterwasserwelten steuert ... und sich Stimmen in digitale Würmer verwandeln - dann sind das 'Funky Pixels' im MuseumsQuartier Wien/quartier 21.
      Wir hatten jede Menge Spaß im net.culture.space. + ich hab' ein paar Fotos gemacht, von denen ich euch vier, jene von der Sand-Projektionsfläche, zeigen möchte. Dabei gießt die/der geneigte Besucher/-in mit einem Sandspielkübel Sand in eine trichterförmige Öffnung:


      Die Austellung, die unter dem Motto "Experiment und Erlebnis" steht, wir noch bis 23. Jänner gezeigt. Ich kann's nur empfehlen.
      Cheers - auf ein tolles Jahr 2008!
      Das wünscht sich und euch
      Jürgen]]>
      Mon, 31 Dec 2007 16:07:18 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-84-funky-pixels-was-fur-ein-spass-im-netculturespace 6e14cc626c0204ee713adaffa9061aa9 'Funky Pixels' - was für ein Spaß im net.culture.space.:
      Wenn ... ... die Besucher mitmachen können und sollen - was für ein Spaß ! ... Sand zur Projektionsfläche wird ... ein Schlagzeug imaginäre 3D-Unterwasserwelten steuert ... und sich Stimmen in digitale Würmer verwandeln - dann sind das 'Funky Pixels' im MuseumsQuartier Wien/quartier 21.
      Wir hatten jede Menge Spaß im net.culture.space. + ich hab' ein paar Fotos gemacht, von denen ich euch vier, jene von der Sand-Projektionsfläche, zeigen möchte. Dabei gießt die/der geneigte Besucher/-in mit einem Sandspielkübel Sand in eine trichterförmige Öffnung:


      Die Austellung, die unter dem Motto "Experiment und Erlebnis" steht, wir noch bis 23. Jänner gezeigt. Ich kann's nur empfehlen.
      Cheers - auf ein tolles Jahr 2008!
      Das wünscht sich und euch
      Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #83: Regenbogen in der Karibik, oder: Weihnachten kalt-warm Regenbogen in der Karibik, oder: Kalt-warm Weihnachten
      Also sprach Armin, ein Bekannter von mir noch aus Grazer Tagen: "Ich flieg' zu/über Weihnachten in die Karibik." Unsereiner fror und biberte im weihnachtlichen Rhythmus im Steirischen, während der Mann Kurs auf die Insel Martinique nahm. Zwar isser dort auf Grund des Streiks in Frankreich erst nach einer mehrtägigen Odysee und Weihnachten in Paris (nachzulesen + ein bissl was auch nachzuhören auf http://armin-mobile.podhost.de) angekommen. Schnappschüsse aus der Inselhauptstadt Fort-de-France hat er bereits gesendet, zu sehen daher hier 3 x Martinique, u.a. ein Regenbogen aus der Karibik, und 1 x Laufnitzdorf b. Frohnleiten:
      ]]>
      Thu, 27 Dec 2007 11:17:44 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-82-regenbogen-in-der-karibik-oder-kalt-warm-zu-weihnachten 39fe0cc0ff75e4514c07e4c41f3df183 Regenbogen in der Karibik, oder: Kalt-warm Weihnachten
      Also sprach Armin, ein Bekannter von mir noch aus Grazer Tagen: "Ich flieg' zu/über Weihnachten in die Karibik." Unsereiner fror und biberte im weihnachtlichen Rhythmus im Steirischen, während der Mann Kurs auf die Insel Martinique nahm. Zwar isser dort auf Grund des Streiks in Frankreich erst nach einer mehrtägigen Odysee und Weihnachten in Paris (nachzulesen + ein bissl was auch nachzuhören auf http://armin-mobile.podhost.de) angekommen. Schnappschüsse aus der Inselhauptstadt Fort-de-France hat er bereits gesendet, zu sehen daher hier 3 x Martinique, u.a. ein Regenbogen aus der Karibik, und 1 x Laufnitzdorf b. Frohnleiten:
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #82: 24. Dezember 2007, oder: Christkindglockerl 2.0 24. Dezember 2007, oder: Christkindglockerl 2.0: Zur Bescherung 2007 ist unsere Christkindglocke erstmals von der Festplatte gekommen, ich hab' nicht wie bisher nach dem Anzünden der Christbaumkerzen das Glöckchen geläutet.
      Vielmehr wurde das Gebimmel tags zuvor mit der nach wie vor real existenten Glocke (siehe Schnappschuss unten) heimlich, aber gar nicht still und leise im .mp3-Formt aufgenommen, auf dem Desktop gespeichert und der Datei im Schnittprogramm ein Vorlauf von cirka 1 Minute Stille verpasst.
      Am 24. reichte ein Klick auf das File, dann nix wie raus aus dem Zimmer. Und nur wenig später - während ich mit dem Junior gespielt hab' - hat's tatsächlich laut und vernehmlich ge litten läutet ...:
      Hier klicken und hören, wie die Glocke des Christkinds doch recht energisch geläutet wurde.
      Cheers, Euer Jürgen
      ]]>
      Mon, 24 Dec 2007 16:51:18 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-82-24-dezember-2007-oder-christkindglockerl-20 b3f8bb6814dc7ad20687fedeb3714fac 24. Dezember 2007, oder: Christkindglockerl 2.0: Zur Bescherung 2007 ist unsere Christkindglocke erstmals von der Festplatte gekommen, ich hab' nicht wie bisher nach dem Anzünden der Christbaumkerzen das Glöckchen geläutet.
      Vielmehr wurde das Gebimmel tags zuvor mit der nach wie vor real existenten Glocke (siehe Schnappschuss unten) heimlich, aber gar nicht still und leise im .mp3-Formt aufgenommen, auf dem Desktop gespeichert und der Datei im Schnittprogramm ein Vorlauf von cirka 1 Minute Stille verpasst.
      Am 24. reichte ein Klick auf das File, dann nix wie raus aus dem Zimmer. Und nur wenig später - während ich mit dem Junior gespielt hab' - hat's tatsächlich laut und vernehmlich ge litten läutet ...:
      Hier klicken und hören, wie die Glocke des Christkinds doch recht energisch geläutet wurde.
      Cheers, Euer Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #81: Heimtückisch: Manipulierte USB-Sticks verlieren Daten Heimtückisch: Manipulierte USB-Sticks verlieren Daten
      Das Computermagazin c't warnt: Zur Zeit tauchen im Handel größere Mengen professionell gefälschter USB-Sticks auf. Die Fälschungen sind laut c't auf den ersten Blick nicht zu erkennen.
      Sie täuschen dem Betriebssystem mehr Speicher vor, als tatsächlich eingebaut ist. Wenn das Betriebssystem also beispielsweise angibt, der USB-Stick könne vier Gigabyte Daten speichern, gebe es keine Warnung, keine Fehlermeldung, wenn der Stick tatsächlich nur ein Viertel davon verarbeiten könne. Der Datenverlust wird erst beim späteren Auslesen der Inhalte bemerkt. Dadurch können Daten verloren gehen, ohne dass es die Nutzer sofort bemerken.
      Betroffen sind die Marken unterschiedlicher Billiganbieter, jedoch nach Recherchen von c't jeweils nur Teilmengen.
      Cheers,
      Euer Jürgen]]>
      Sun, 23 Dec 2007 11:37:25 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-81-heimtuckisch-manipulierte-usb-sticks-verlieren-daten 1cbf7200e5e0ba6532bee2d66bbb3439 Heimtückisch: Manipulierte USB-Sticks verlieren Daten
      Das Computermagazin c't warnt: Zur Zeit tauchen im Handel größere Mengen professionell gefälschter USB-Sticks auf. Die Fälschungen sind laut c't auf den ersten Blick nicht zu erkennen.
      Sie täuschen dem Betriebssystem mehr Speicher vor, als tatsächlich eingebaut ist. Wenn das Betriebssystem also beispielsweise angibt, der USB-Stick könne vier Gigabyte Daten speichern, gebe es keine Warnung, keine Fehlermeldung, wenn der Stick tatsächlich nur ein Viertel davon verarbeiten könne. Der Datenverlust wird erst beim späteren Auslesen der Inhalte bemerkt. Dadurch können Daten verloren gehen, ohne dass es die Nutzer sofort bemerken.
      Betroffen sind die Marken unterschiedlicher Billiganbieter, jedoch nach Recherchen von c't jeweils nur Teilmengen.
      Cheers,
      Euer Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #80: Winterbeginn/Schneefall in Wien. Aber: Von nun an geht's wieder bergauf! Winterbeginn/Schneefall in Wien. Aber: Von nun an geht's wieder bergauf!
      Diese Tage sind die kürzesten des Jahres, astronomisch beginnt jetzt - mit der Wintersonnenwende, dem Zeitpunkt, zu dem die Sonne senkrecht über dem südlichen Wendekreis steht - der Winter. Passend dazu hat's in Wien geschneit:

      Gleichzeitig geht's von un an wieder bergauf, die Tage werden wieder länger. Ich kann den Frühling schon fast wieder spüren ... ;-) Cheers - auf die wintersonnenwende! Euer Jürgen]]>
      Fri, 21 Dec 2007 19:46:42 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-80-winterbeginnschneefall-in-wien-aber-von-nun-an-gehts-wieder-bergauf 940aee35fc1b41c05327a657973cf999 Winterbeginn/Schneefall in Wien. Aber: Von nun an geht's wieder bergauf!
      Diese Tage sind die kürzesten des Jahres, astronomisch beginnt jetzt - mit der Wintersonnenwende, dem Zeitpunkt, zu dem die Sonne senkrecht über dem südlichen Wendekreis steht - der Winter. Passend dazu hat's in Wien geschneit:

      Gleichzeitig geht's von un an wieder bergauf, die Tage werden wieder länger. Ich kann den Frühling schon fast wieder spüren ... ;-) Cheers - auf die wintersonnenwende! Euer Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #79: Fotos immer dabei/Fotoalbum 2.0 Fotos immer dabei/Fotoalbum 2.0:
      Während der Kollege ein Fotobuch schwenkt, das er geschenkt bekommen hat, erfreue ich mich an meinem verspäteten Nikolausgeschenk von mir an mich: Es handelt sich um ...

      ... einen digitalen Bilderrahmen im Schlüsselanhänger-Format, der über USB mit Strom betankt und mit bis zu 60 eigenen digitalen Schnappschüssen befüllt werden kann.
      Cheers auf Pixel, Bits und Bytes!
      Jürgen]]>
      Wed, 19 Dec 2007 13:39:09 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-79-fotos-immer-dabeifotoalbum-20 76eee9b025893c3b45c480ba2d1c14c2 Fotos immer dabei/Fotoalbum 2.0:
      Während der Kollege ein Fotobuch schwenkt, das er geschenkt bekommen hat, erfreue ich mich an meinem verspäteten Nikolausgeschenk von mir an mich: Es handelt sich um ...

      ... einen digitalen Bilderrahmen im Schlüsselanhänger-Format, der über USB mit Strom betankt und mit bis zu 60 eigenen digitalen Schnappschüssen befüllt werden kann.
      Cheers auf Pixel, Bits und Bytes!
      Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #78: A Seidl Bier & Co. Schachspielen mit dem Junior - und er gewinnt oft und immer öfter. Daraufhin saß ich unlängst mit einem Freund und (Kinder- und Jugend-)Schach-Experten bei einem Bier beieinander.
      Und er versuchte mir das 'Spiel der Könige' anhand vorhandener Utensilien, nämlich eines Seidls sowie eines Zucker- und Salzstreuers, näher zu bringen.
      Das 'Spiel der Könige' in der Ausprägung 'Wirtschaus-Schach' also:

      Tja, und was hat's genutzt? Net wirklich was. Cheers, Jürgen]]>
      Thu, 06 Dec 2007 18:06:03 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-78-a-seidl-bier-co 875806c10eb4f63b27d44404754d1cf8 Schachspielen mit dem Junior - und er gewinnt oft und immer öfter. Daraufhin saß ich unlängst mit einem Freund und (Kinder- und Jugend-)Schach-Experten bei einem Bier beieinander.
      Und er versuchte mir das 'Spiel der Könige' anhand vorhandener Utensilien, nämlich eines Seidls sowie eines Zucker- und Salzstreuers, näher zu bringen.
      Das 'Spiel der Könige' in der Ausprägung 'Wirtschaus-Schach' also:

      Tja, und was hat's genutzt? Net wirklich was. Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #77: Morgen <strike>latte</strike> stimmung Morgen latte stimmung
      Guten Morgen, hier ist Jürgen von 'Cheers - auf uns!' Montag früh, i steh' und wart' auf den Bus, aber er kummt net ...

      Der .mp3-Player gibt wieder: "Guess Who's Gonna Get Some Tonight" by Moneybrother Sich dorthin klicken + auch hören. Gibt's auch als Live-Version + Video: http://tinyurl.com/39vbkb Cheers, Jürgen ]]>
      Mon, 03 Dec 2007 06:39:59 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-77-morgen-latte-stimmung 0a2332b4f3be36ab9bc69bbecbd7d163 Morgen latte stimmung
      Guten Morgen, hier ist Jürgen von 'Cheers - auf uns!' Montag früh, i steh' und wart' auf den Bus, aber er kummt net ...

      Der .mp3-Player gibt wieder: "Guess Who's Gonna Get Some Tonight" by Moneybrother Sich dorthin klicken + auch hören. Gibt's auch als Live-Version + Video: http://tinyurl.com/39vbkb Cheers, Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #76: Höradvent, der Podcast-Adventkalender - da werden die Ohren Augen machen! http://hoeradvent.podspot.de/rss Oder man hört sie sich auf www.hoeradvent.de an oder lädt sie zum Mitnehmen herunter. Nicht ganz unwichtig: Höradvent ist DER Adventskalender schlechthin, um schlank zu bleiben: Denn anstatt Naschereien gibt es Audio-Häppchen ;-) Cheers, Jürgen
      ]]>
      Sat, 01 Dec 2007 08:12:25 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-76-horadvent-der-podcast-adventkalender-da-werden-die-ohren-augen-machen 4d1876ff7340e84049f31302693493a5 http://hoeradvent.podspot.de/rss Oder man hört sie sich auf www.hoeradvent.de an oder lädt sie zum Mitnehmen herunter. Nicht ganz unwichtig: Höradvent ist DER Adventskalender schlechthin, um schlank zu bleiben: Denn anstatt Naschereien gibt es Audio-Häppchen ;-) Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #75: Bildschirmreiniger der anderen Art hier klicken. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Tue, 27 Nov 2007 13:46:13 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-75-bildschirmreiniger-der-anderen-art 61ee664278705b850892dbda579583d5 hier klicken. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #74: Schach mit dem Junior
      Weiß hat eröffnet mit e2-e4 Cheers, Jürgen]]>
      Sun, 11 Nov 2007 09:04:40 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-74-schach-mit-dem-junior 0d7cfd591394c14c71fc31f5b916af12
      Weiß hat eröffnet mit e2-e4 Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum was Dazulernen #73: Das ist also ein ...
      Den Ausdruck - er ist 'Jugend-Slang' - hab' ich heute erstmals gehört und mich so was von drüber zerkugelt. Dort gibt's übrigens mehr davon. Cheers, Jürgen
      Pic: stock.xchng, Photo #809234 ]]>
      Fri, 02 Nov 2007 15:19:12 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-was-dazulernen-73-das-ist-also-ein d9b733fd01ffe1527a94d14ac030419d
      Den Ausdruck - er ist 'Jugend-Slang' - hab' ich heute erstmals gehört und mich so was von drüber zerkugelt. Dort gibt's übrigens mehr davon. Cheers, Jürgen
      Pic: stock.xchng, Photo #809234 ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #72: Fußball, Regen + Schirm Fußball, Regen + Schirm: Die Fußball-EM in der Österreich und der Schweiz kommt so bestimmt wie's hoffentlich irgendwann mal wieder zu regnen aufhören wird. In so einer Zeit ist gut beschirmt zu sein schon die halbe Miete; und der Regenschutz hat auch was mit Kicken zu tun:

      Cheers, Jürgen]]>
      Sun, 28 Oct 2007 15:28:20 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-72-fussball-regen-schirm 398b806167287d501fcf55ee7983a987 Fußball, Regen + Schirm: Die Fußball-EM in der Österreich und der Schweiz kommt so bestimmt wie's hoffentlich irgendwann mal wieder zu regnen aufhören wird. In so einer Zeit ist gut beschirmt zu sein schon die halbe Miete; und der Regenschutz hat auch was mit Kicken zu tun:

      Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #71: "Ja leck' ...!" - Werbung zum Schmunzeln Hier entlang bitte. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Fri, 05 Oct 2007 14:33:17 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-71-ja-leck-werbung-zum-schmunzeln 068685b37077577d7110e976396d1224 Hier entlang bitte. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #70: Zungenspiele kurzen, aber arbeitsintensiven Blog-Pause. Und jetzt isses also passiert:

      Sohnemann hat den ersten wackelnden Milchzahn so lange mit der Zunge malträtiert, bis er sich verabschiedet hat. So schaut's aus. Cheers, Jürgen ]]>
      Sat, 29 Sep 2007 13:31:01 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-70-zungenspiele 16397a99312fc72fce9193a69f634a36 kurzen, aber arbeitsintensiven Blog-Pause. Und jetzt isses also passiert:

      Sohnemann hat den ersten wackelnden Milchzahn so lange mit der Zunge malträtiert, bis er sich verabschiedet hat. So schaut's aus. Cheers, Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #69: <b><i>A.B.</i></b>er immer wieder geht die <b><i><u>Sonne</u></i></b> auf
      Als ob das eine Lösung wär' ... Denn: Immer wieder geht die Sonne auf.
      Gruß von der neuen Digitalkamera + Cheers,
      Jürgen ]]>
      Sun, 23 Sep 2007 01:05:56 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-69-aber-immer-immer-wieder-geht-die-sonne-auf c5bae77bb67df9f870edec30ed4af5d8
      Als ob das eine Lösung wär' ... Denn: Immer wieder geht die Sonne auf.
      Gruß von der neuen Digitalkamera + Cheers,
      Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #68: (Noch) jungfräulich - aber nicht mehr lange
      Entsprechend gut schmeckt der Kaffee.
      Cheers - auf das!
      Jürgen]]>
      Thu, 20 Sep 2007 12:50:38 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-68-noch-jungfraulich b8e4f768e20cfae1d9ac09a784d4d4e3
      Entsprechend gut schmeckt der Kaffee.
      Cheers - auf das!
      Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #67: Design allein ist nicht alles, oder: So net, Äppelchen Boing Boing (in diesem Beitrag) und ipodminusitunes. Das taugt nicht nur mir nicht, weil ich mit iTunes aber so was von nix anfangen kann (Alternativen kenn' ich keine, für Tipps in Form von Kommentaren bin ich dankbar). Auch Linux-User fühlen sich ausgesperrt: Bisher war ihnen das Bespielen von iPods mit Inhalten mit Hilfe verschiedener Programme möglich. Das geht beim iPod Touch & Co. nimmer mehr. Damit zeigt Aplle Linux-Usern also den Mittelfinger. So net, Äppelchen, Design allein ist nicht alles! Die Webseite Symlink fragt nach empfehlenswerten MP3-Player für Linuxer, Poster warnen auch vor Alternativen, die nicht zu empfehlen sind. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Sat, 15 Sep 2007 18:02:23 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-67-design-allein-ist-nicht-alles-oder-so-net-appelchen 707bd75a2c8d31395d801eb908513c17 Boing Boing (in diesem Beitrag) und ipodminusitunes. Das taugt nicht nur mir nicht, weil ich mit iTunes aber so was von nix anfangen kann (Alternativen kenn' ich keine, für Tipps in Form von Kommentaren bin ich dankbar). Auch Linux-User fühlen sich ausgesperrt: Bisher war ihnen das Bespielen von iPods mit Inhalten mit Hilfe verschiedener Programme möglich. Das geht beim iPod Touch & Co. nimmer mehr. Damit zeigt Aplle Linux-Usern also den Mittelfinger. So net, Äppelchen, Design allein ist nicht alles! Die Webseite Symlink fragt nach empfehlenswerten MP3-Player für Linuxer, Poster warnen auch vor Alternativen, die nicht zu empfehlen sind. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #66: Gruß aus Saint Florent auf Korsika + tanken die Sonne vom Himmel lacht. Aber leider kann nicht ich euch von dort grüßen - und zwar schlicht und ergreifend, weil ich mich nicht dort befinde. Vielmehr lassen Schwester C. und Andi, die gerade dort weilen, grüßen. Einen Schnappschuss haben die beiden auch übermittelt: ziemlich hohe Dichte an netten Booten dort. Und: Jede(-r) muss irgendwann mal tanken - was auch immer (genau hinschauen, dann wisst ihr, was ich meine). Cheers - auf das! Euer Jürgen P.S.: Nett auch das Bild, das den Wikipedia-Eintrag über die korsische Stadt bereichert.
      ]]>
      Wed, 12 Sep 2007 22:42:54 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-66-gruss-aus-saint-florent-auf-korsika-tanken 17a9f79e0a8b49ee46838a4af2ffaa72 die Sonne vom Himmel lacht. Aber leider kann nicht ich euch von dort grüßen - und zwar schlicht und ergreifend, weil ich mich nicht dort befinde. Vielmehr lassen Schwester C. und Andi, die gerade dort weilen, grüßen. Einen Schnappschuss haben die beiden auch übermittelt: ziemlich hohe Dichte an netten Booten dort. Und: Jede(-r) muss irgendwann mal tanken - was auch immer (genau hinschauen, dann wisst ihr, was ich meine). Cheers - auf das! Euer Jürgen P.S.: Nett auch das Bild, das den Wikipedia-Eintrag über die korsische Stadt bereichert.
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #65: Was für eine Mucke! Musikstarter in die KW 37/2007 - nicht nur für Dirk www.myspace.com/moneybrother Erstgehört/Vermittlung an meine Gehörgänge durch Ole Stürmahnn von Radio Fritz. Gehört zu haben glaube ich den Song auch in der 'Trackback'-Sendung vom 25. August.
      Und da ist dann noch die zackige Performance des Konservenfabrikanten Köberle, dem Hund, dem´ ;-), die nicht nur was für'n Kollegen Dirk ist: Klicken und anhören! Cheers, Euer Jürgen
      Photo #861195 von SXC - stock.xchng]]>
      Mon, 10 Sep 2007 10:13:02 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-65-was-fur-eine-mucke-musikstarter-in-die-kw-372007-nicht-nur-fur-dirk 111160e6f8ef74b088d3433af9518930 www.myspace.com/moneybrother Erstgehört/Vermittlung an meine Gehörgänge durch Ole Stürmahnn von Radio Fritz. Gehört zu haben glaube ich den Song auch in der 'Trackback'-Sendung vom 25. August.
      Und da ist dann noch die zackige Performance des Konservenfabrikanten Köberle, dem Hund, dem´ ;-), die nicht nur was für'n Kollegen Dirk ist: Klicken und anhören! Cheers, Euer Jürgen
      Photo #861195 von SXC - stock.xchng]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #64: Am Montag ist alles wieder vorbei ... Für Spaß bis dahin: 1 Programm-Tipp Heute sind wir Papst' (eine österr. Tageszeitung am Freitag) --- 'Wir sind fast alle Papst!' (Markus D.) --- 'Gestern, heute und morgen - da sind wir alle fast Papst' (ich a.k.a. Jürgen von 'Cheers - auf uns!') --- Aber am Montag ist alles wieder vorbei.Für Spaß bis dahin und darüber hinaus ein Software-Tipp von mir für euch: Das Puzzlebild zu diesem Eintrag - hier geht's zur Vorlage - habe ich unter Zuhilfenhme eines Freeware-Pogramms angefertigt. Damit lässt sich aus einem eigenen Bild ein Puzzle erstellen und auch wieder zusammenpuzzeln. Und das geht ganz easy: Software runterladen, installiere, Programm öffnen, Bild, aus dem ein Puzzle werden soll, laden, Feldanzahl festlegen, und dann ab die Lucy. Die so erhaltenen Teile lassen sich dann verschieben und per Mausklick setzen. Wenn richtig zusammengesetzt wurde, gibt's eine Auswertung. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Sat, 08 Sep 2007 13:06:10 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-64-am-montag-ist-alles-wieder-vorbei-fur-spass-bis-dahin-1-programm-tipp f603970da454d9e908314b9b42775e14 Heute sind wir Papst' (eine österr. Tageszeitung am Freitag) --- 'Wir sind fast alle Papst!' (Markus D.) --- 'Gestern, heute und morgen - da sind wir alle fast Papst' (ich a.k.a. Jürgen von 'Cheers - auf uns!') --- Aber am Montag ist alles wieder vorbei.Für Spaß bis dahin und darüber hinaus ein Software-Tipp von mir für euch: Das Puzzlebild zu diesem Eintrag - hier geht's zur Vorlage - habe ich unter Zuhilfenhme eines Freeware-Pogramms angefertigt. Damit lässt sich aus einem eigenen Bild ein Puzzle erstellen und auch wieder zusammenpuzzeln. Und das geht ganz easy: Software runterladen, installiere, Programm öffnen, Bild, aus dem ein Puzzle werden soll, laden, Feldanzahl festlegen, und dann ab die Lucy. Die so erhaltenen Teile lassen sich dann verschieben und per Mausklick setzen. Wenn richtig zusammengesetzt wurde, gibt's eine Auswertung. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #63: Leseabenteuer & Empfehlung Kalte Asche' (ISBN 978-3-8052-0812-3), der zweite Band 'Spannungsliteratur' (wie es im Verlagsprospekt so schön heißt) von Simon Beckett. Spannend, Figuren gut entwickelt, flüssig geschrieben, aber auch mit ein paar übersetzerischen Kanten, mit vielen Wendungen, auch zum Schluss hin noch, brutal und - spannend, spannend, und nochmal spannend, was der forensische Anthropologe David Hunter diesmal so erlebt.
      Während der Lektüre hat sich die Nahrungsaufnahme - um das Leseabenteuer nur so kurz wie nötig zu unterbrechen´- auf Käse mit Salzstangen und einen SChluck aus dem Rollmops-Glas beschränkt, so spannend hab ich's gefunden.
      Leseablauf-technisch würde ich übrigens dazu raten, auch - und eventuell zuerst - 'Die Chemie des Todes' (ebenfalls von Beckett) zu lesen, wer's noch nicht getan hat.Petra (sie hat 'Die Chemie des Todes' seinerzeit fast zeitgleich mit mir erstgelesen), was meinst Du dazu?
      Übrigens, geschätzte Verantwortliche im Verlag Wunderlich, im ersten Satz des letzten Absatzes auf Seite 183 von 'Kalte Asche', fehlt ein Buchstabe: Es muss wohl heißen'Das war ein plausible Theorie'.
      Und noch was ist mir aufgefallen: Andree Hesse, der deutsche Übersetzer der beiden Bücher, verwendet des öfteren den eher österreichischen Ausdruck 'eh' anstatt beispielsweise 'ohnedies' (z.B. 'Ich schlafe eh nicht viel.', 'Kalte Asche', S. 336).
      Cheers aus Wien,
      Jürgen
      ]]>
      Fri, 07 Sep 2007 08:18:11 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-63-leseabenteuer-empfehlung b98d20adee71133727779f2bea991a07 Kalte Asche' (ISBN 978-3-8052-0812-3), der zweite Band 'Spannungsliteratur' (wie es im Verlagsprospekt so schön heißt) von Simon Beckett. Spannend, Figuren gut entwickelt, flüssig geschrieben, aber auch mit ein paar übersetzerischen Kanten, mit vielen Wendungen, auch zum Schluss hin noch, brutal und - spannend, spannend, und nochmal spannend, was der forensische Anthropologe David Hunter diesmal so erlebt.
      Während der Lektüre hat sich die Nahrungsaufnahme - um das Leseabenteuer nur so kurz wie nötig zu unterbrechen´- auf Käse mit Salzstangen und einen SChluck aus dem Rollmops-Glas beschränkt, so spannend hab ich's gefunden.
      Leseablauf-technisch würde ich übrigens dazu raten, auch - und eventuell zuerst - 'Die Chemie des Todes' (ebenfalls von Beckett) zu lesen, wer's noch nicht getan hat.Petra (sie hat 'Die Chemie des Todes' seinerzeit fast zeitgleich mit mir erstgelesen), was meinst Du dazu?
      Übrigens, geschätzte Verantwortliche im Verlag Wunderlich, im ersten Satz des letzten Absatzes auf Seite 183 von 'Kalte Asche', fehlt ein Buchstabe: Es muss wohl heißen'Das war ein plausible Theorie'.
      Und noch was ist mir aufgefallen: Andree Hesse, der deutsche Übersetzer der beiden Bücher, verwendet des öfteren den eher österreichischen Ausdruck 'eh' anstatt beispielsweise 'ohnedies' (z.B. 'Ich schlafe eh nicht viel.', 'Kalte Asche', S. 336).
      Cheers aus Wien,
      Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #62: Großes Kino: Neulich beim Meeting ... Marketing-Meeting im Todesstern Stuttgart:

      Großes Kino, ich hab' mich weggeschmissen. Cheers, Euer Jürgen]]>
      Wed, 05 Sep 2007 07:10:00 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-62-grosses-kino-neulich-beim-meeting 8f13f5fe226688bfac978485ad6f9219 Marketing-Meeting im Todesstern Stuttgart:

      Großes Kino, ich hab' mich weggeschmissen. Cheers, Euer Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #61: Probiert - und für schlecht befunden, oder: 'Helen, mach' was!' Ikea Österreich-Chefin Duphorn, ich kenne eine Menge Menschen, die das frühere Bistro-Angebot '1 Paar Frankfurter Würstl + 1 Semmel'

      im Ikea-Bistro wiederhaben wollen. Um's im Möbelhaus-Duz zu sagen: 'Helen mach' was!' Denn billig allein ist zu wenig. Wenigstens a bissl gut sollt' das neue Angebot sein:

      Was es aber definitiv nicht ist :-( Angeblich zählt ja, was die Kunden wollen. Wir werden also sehen. Und harren der Dinge, die da kommen. Jürgen von 'Cheers - auf uns!' + andere ehemalige I-Bistro-Kunden]]>
      Mon, 03 Sep 2007 06:51:37 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-61-probiert-und-fur-schlecht-befunden-oder-helen-mach-was 2244220157a6ed4c934148782cda333e Ikea Österreich-Chefin Duphorn, ich kenne eine Menge Menschen, die das frühere Bistro-Angebot '1 Paar Frankfurter Würstl + 1 Semmel'

      im Ikea-Bistro wiederhaben wollen. Um's im Möbelhaus-Duz zu sagen: 'Helen mach' was!' Denn billig allein ist zu wenig. Wenigstens a bissl gut sollt' das neue Angebot sein:

      Was es aber definitiv nicht ist :-( Angeblich zählt ja, was die Kunden wollen. Wir werden also sehen. Und harren der Dinge, die da kommen. Jürgen von 'Cheers - auf uns!' + andere ehemalige I-Bistro-Kunden]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' #60: Auf deine auf den Tag genau 37 Jahre Dienstjahre als Journalist, Walter! 'seine' Zeitung aus der Bundeshauptstadt Wien. Net nur ich mag ihn ob seiner umgänglichen Art, seiner Kollegialität, seiner Unaufgeregtheit, wegen seines fundierten Wissens und des soliden journalistischen Arbeitens. Er ist mir wertvoller Ansprechpartner, Nachbar in meinem Wohnbezirk und lieber Freund. Bleib' das noch viele Jahre. Cheers - auf Dich! Jürgen]]> Sat, 01 Sep 2007 00:10:00 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-60-auf-deine-auf-den-tag-genau-37-jahre-dienstjahre-als-journalist-walter da9f4b705e1ff6409999e755ff128e02 'seine' Zeitung aus der Bundeshauptstadt Wien. Net nur ich mag ihn ob seiner umgänglichen Art, seiner Kollegialität, seiner Unaufgeregtheit, wegen seines fundierten Wissens und des soliden journalistischen Arbeitens. Er ist mir wertvoller Ansprechpartner, Nachbar in meinem Wohnbezirk und lieber Freund. Bleib' das noch viele Jahre. Cheers - auf Dich! Jürgen]]> 0 'Cheers - auf uns!' zum Lesen #59: Schmeck's-Blogger Harald F. sucht Esstipp für Amsterdam Schmeck's-Blogger Harald F. sucht: 'Tipps für Amsterdam? Aber erst eine ganz andere Frage, diesmal an die p.t. Userinnen und User: Wo kann man in Amsterdam gut essen gehen? Wenn möglich, ohne dicke Erdnusssauce, bittschön. Tipps erbeten, danke im Voraus!', Hinweise am besten als Kommentare auf http://derstandard.at/?id=2979335. Hier von mir ein Tipp für's Bier: Man möge es mal mit jenem aus Amsterdamer Brauerei 't IJ (wird ausgesprochen wie das englische Wort 'tie') versuchen. - Die ist in einer Windmühle untergebracht, da lohnt sich auch ein Besuch vor Ort. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Thu, 30 Aug 2007 08:54:01 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-59-schmecks-blogger-harald-f-sucht-esstipp-fur-amsterdam cbbdee2d2b77b265ded022bd43baa22e Schmeck's-Blogger Harald F. sucht: 'Tipps für Amsterdam? Aber erst eine ganz andere Frage, diesmal an die p.t. Userinnen und User: Wo kann man in Amsterdam gut essen gehen? Wenn möglich, ohne dicke Erdnusssauce, bittschön. Tipps erbeten, danke im Voraus!', Hinweise am besten als Kommentare auf http://derstandard.at/?id=2979335. Hier von mir ein Tipp für's Bier: Man möge es mal mit jenem aus Amsterdamer Brauerei 't IJ (wird ausgesprochen wie das englische Wort 'tie') versuchen. - Die ist in einer Windmühle untergebracht, da lohnt sich auch ein Besuch vor Ort. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #58: 1A was war? Dort schauen und lesen -, stellen die Kollegen ihr Überraschungsprojekt fertig und online: einen 50-Sekunden-Spot für ... tja, wofür denn nun? Ich sag' nur: Anschauen! Ihr seid davon nur mehr ganze 2 Klicks entfernt: Hier entlang, bitte. Achtet mal auf den Schlussgag, der den Zähler ganz am Schluss des Spots auf 10 springen lässt. Cheers, Euer Jürgen

      ]]>
      Mon, 27 Aug 2007 06:30:25 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-58-1a 697b26654a28dde90cefb127512579c3 was war? Dort schauen und lesen -, stellen die Kollegen ihr Überraschungsprojekt fertig und online: einen 50-Sekunden-Spot für ... tja, wofür denn nun? Ich sag' nur: Anschauen! Ihr seid davon nur mehr ganze 2 Klicks entfernt: Hier entlang, bitte. Achtet mal auf den Schlussgag, der den Zähler ganz am Schluss des Spots auf 10 springen lässt. Cheers, Euer Jürgen

      ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #57: 'Zum Wohl, hoch Tirol!' Tirol, bei den Reformgespächen im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach, u.a. mit dem Fachverband Werbung & Marktkommunikation (Inhaltliches dazu kann man dort nachlesen); Ich war also in Tirol, dem österreichischen Bundesland, viele anstatt 'super', 'leiwand', 'toll' oder gar 'klasse!' tatsächlich 'bärig!' sagen. Und: Wirt Hubert hinter der Bar des Hotels 'Alphof' pflegt bei Kredenzen nicht nur eines Seidls vom Zillertal-Bier 'Zum Wohl, hoch Tirol!' zu wünschen. Oben auf den Bergen war ich zwar nicht, aber aus immerhin 1000 Meter Seehöhe, vom Dorf Alpbach aus, hab' ich sie fotografiert:
      Das schönste Foto - leider nicht von mir, Peter hat es gemacht & mir zukommen lassen - dank' Dir dafür: Alpbach von oben


      In der Früh:

      Am späten Nachmittag:
      Cheers, Euer Jürgen ]]>
      Fri, 24 Aug 2007 08:02:53 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-57-zum-wohl-hoch-tirol c2ca32cc8cf0cdc233e4906ce018af14 Tirol, bei den Reformgespächen im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach, u.a. mit dem Fachverband Werbung & Marktkommunikation (Inhaltliches dazu kann man dort nachlesen); Ich war also in Tirol, dem österreichischen Bundesland, viele anstatt 'super', 'leiwand', 'toll' oder gar 'klasse!' tatsächlich 'bärig!' sagen. Und: Wirt Hubert hinter der Bar des Hotels 'Alphof' pflegt bei Kredenzen nicht nur eines Seidls vom Zillertal-Bier 'Zum Wohl, hoch Tirol!' zu wünschen. Oben auf den Bergen war ich zwar nicht, aber aus immerhin 1000 Meter Seehöhe, vom Dorf Alpbach aus, hab' ich sie fotografiert:
      Das schönste Foto - leider nicht von mir, Peter hat es gemacht & mir zukommen lassen - dank' Dir dafür: Alpbach von oben


      In der Früh:

      Am späten Nachmittag:
      Cheers, Euer Jürgen ]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #56: Wird McDonald's Ikea?
      Sofort schoss mir da die Frage in den Kopf: 'Wird McDonald's Ikea?' Wohl kaum, weil Frankfurter Würstl sind zwar Fast Food. Aber sie werden wohl never ever bei McDonalds's zu haben sein: weder paarweise noch zum Hotdog gepimpt. Letzeres wiederum bietet Ikea seit Neustem hierzulande in seinen Bistros an, wie jüngst dort im Blog berichtet wurde und nach wie vor zu lesen ist. Cheers, Jürgen]]>
      Tue, 21 Aug 2007 18:47:52 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-56-wird-mcdonalds-ikea ae236ec93deed91d02a86c2ae7569bf8
      Sofort schoss mir da die Frage in den Kopf: 'Wird McDonald's Ikea?' Wohl kaum, weil Frankfurter Würstl sind zwar Fast Food. Aber sie werden wohl never ever bei McDonalds's zu haben sein: weder paarweise noch zum Hotdog gepimpt. Letzeres wiederum bietet Ikea seit Neustem hierzulande in seinen Bistros an, wie jüngst dort im Blog berichtet wurde und nach wie vor zu lesen ist. Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf uns!' zum Lesen #55: Zum Schmunzeln Autofahrer und ihre Probleme, die sie in Internet-Foren austauschen (.pdf, 20 KB) * Tja, und dann sind dann - ganz nach dem Motto 'Vier Räder sind zwei zu viel' - die Zweirad-Fahrer, -Fans und -Freaks: 1 Klick bis zum Clip Diesen Link widme ich Cousin Markus, Niki & Co.) Und das passt auch zum Thema. Cheers, Jürgen]]> Sun, 19 Aug 2007 12:43:09 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-55-auf-4-oder-auf-2-radern-mit-vollgas-durchs-leben 5081dfe6da3ff71274a9ec8d01d7acbf Autofahrer und ihre Probleme, die sie in Internet-Foren austauschen (.pdf, 20 KB) * Tja, und dann sind dann - ganz nach dem Motto 'Vier Räder sind zwei zu viel' - die Zweirad-Fahrer, -Fans und -Freaks: 1 Klick bis zum Clip Diesen Link widme ich Cousin Markus, Niki & Co.) Und das passt auch zum Thema. Cheers, Jürgen]]> 0 'Cheers - auf uns!' zum Lesen #54: Rache! http://tinyurl.com/2mpl3d. Ein Billigsdorfer-Import, für den aber jeder Cent noch immer einer zu viel ist. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Fri, 17 Aug 2007 12:00:50 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-uns-zum-lesen-54-rache 78613ce8936c9e1bccc6e86cfb3c113e http://tinyurl.com/2mpl3d. Ein Billigsdorfer-Import, für den aber jeder Cent noch immer einer zu viel ist. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers - auf das #53: Lesen, aber erstmal nix verstehen. Aber nach 2 Klicks kommt der Aaaaaah-Effekt ... ein Verarschnugsversuch in Sachen journalistischem Anstand, gepaart mit Präpotenz und Uneinsichtigkeit bei öffentlich-rechtlichen Radiomacher/-inne/n. Der Erklärungsversuch für die Verfehlung erscheint mir, nun ja gelinde gesagt, abgehoben, jenseitig. Ich habe mir erlaubt, den Text in den Kommentaren 1:1 wiederzugeben, mitsamt Tippfehlern. So, jetzt aber wieder zu etwas Erfreulichem, genauer gesagt zu etwas, das Spaß machen und nützlichs ein kann: Wer einen Text nicht gleich für jedermann/-frau entzifferbar haben will, der klickt sich zu diesem Online-Converter, den gibt's * www.lagmonster.org/utilities/rot13-2.html (Java) und als Alternative, für den Fall, dass das nicht funktioniert: * www.lagmonster.org/cgi- bin/rot13.cgi (Server-based) Raus kommt dabei so was: Danke Holgi vom Weblog Stackenblochen, ova zny orv Qve nhs jjj.fgnpxraoybpura.qr nhs qvrfrf Gbby trfgbßra. Purref nhf Jvra, Wüetra iba 'Purref - nhs haf!' | uggc://purref.cbqfcbg.qr Und rückübersetzen tut das selbe Tool natürlich auch: Hinklicken, den Text in Input-Feld reinkopieren, nochmal klicken ... Und: Aaaaaaaaaaaah! Übrigens: Das selbe Ergebnis lässt sich auch durch manuelles Buchstabenherumschieben erzielen. Die Zahl 13 spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Cheers - auf das! Jürgen]]> Tue, 14 Aug 2007 19:03:11 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-53-lesen-aber-erstmal-nix-verstehen-aber-nach-2-klicks-kommt-der-aaaaaah-effekt 8d09a0e9e4cddfe89cbd3d3a87545966 ... ein Verarschnugsversuch in Sachen journalistischem Anstand, gepaart mit Präpotenz und Uneinsichtigkeit bei öffentlich-rechtlichen Radiomacher/-inne/n. Der Erklärungsversuch für die Verfehlung erscheint mir, nun ja gelinde gesagt, abgehoben, jenseitig. Ich habe mir erlaubt, den Text in den Kommentaren 1:1 wiederzugeben, mitsamt Tippfehlern. So, jetzt aber wieder zu etwas Erfreulichem, genauer gesagt zu etwas, das Spaß machen und nützlichs ein kann: Wer einen Text nicht gleich für jedermann/-frau entzifferbar haben will, der klickt sich zu diesem Online-Converter, den gibt's * www.lagmonster.org/utilities/rot13-2.html (Java) und als Alternative, für den Fall, dass das nicht funktioniert: * www.lagmonster.org/cgi- bin/rot13.cgi (Server-based) Raus kommt dabei so was: Danke Holgi vom Weblog Stackenblochen, ova zny orv Qve nhs jjj.fgnpxraoybpura.qr nhs qvrfrf Gbby trfgbßra. Purref nhf Jvra, Wüetra iba 'Purref - nhs haf!' | uggc://purref.cbqfcbg.qr Und rückübersetzen tut das selbe Tool natürlich auch: Hinklicken, den Text in Input-Feld reinkopieren, nochmal klicken ... Und: Aaaaaaaaaaaah! Übrigens: Das selbe Ergebnis lässt sich auch durch manuelles Buchstabenherumschieben erzielen. Die Zahl 13 spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Cheers - auf das! Jürgen]]> 0 Cheers #52: Öffentlich-rechtlicher Auftrag der anderen Art? Die eine interviewt die andere Schwester < Update >: Claudia Stöckl hat gemailt. Ich habe mir erlaubt, den Text in die Kommentare zu stellen. Und wie ich gemutmaßt habe, versteht sie a) den Vorwurf nicht, hat sich b) keine (sic!) Kollege gefunden, drum ist sie eingesprungen. Und c) macht sie sich Sorgen um meine Seele (allein darum, liebe Besucher: Kommentar lesen) Ich hab' geglaubt, ich hör' nicht recht: Morgensendung des 'jungen' öffentlich-rechtlichen Radiosenders, es kommt, was kommen muss, Barbara Stöckl ist ja ORF-Betroffenheits-Moderatorin ('Help TV', 'Lebensretter', 'Licht ins Dunkel'-Gala): Aus dem Kastl kommt ein Bericht über die Präsentation der Buchneuerscheinung des Duos Christoph Schönborn (Wiener Kardinal) und Barbara Stöckl. Ob der Stimme kommt auf ein Verdacht auf, der - quasi rechtzeitig vor Schluss des Beitrags - bestätigt wird: Berichterstatterin ist Claudia Stöckl, Hitradio-Gesellschaftsredakteurin und Schwester von Buchautorin Barbara. Sowas gehört sich nicht. Podcast sei Dank ist die journalistische Fragwürdigkeit festgehalten, ein kleiner Zusammenschnitt kann hier nachgehört werden (53 Sek., .mp3, ca. 836 KB). Verantwortliche beim 'HitradioÖirgendwas-mitnervigerMusik-oftebensolchenModeratoren-undjournalistischunsauber', ich bin gespanntauf Ihre Erklärung (ob es eine solche jemals geben wird?). Es böten sich an: * 'Es war niemand anderer verfügbar; alle übrigen Redakteure/-innen waren auf Urlaub.' * 'Die Redakteurin Claudia S. kann sich so gut in die Buchautorin hineinversetzten wie sonst niemand bei uns.' * Oder doch: 'Hätt' ich's am End' selber machen sollen?' (Chefs/Häuptlinge, von denen es ja beim Öffentlich-Rechtlichen genug gibt.) Ich warte. Cheers, Jürgen von 'Cheers - auf uns!'
      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      Sun, 12 Aug 2007 09:24:52 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-52-offentlich-rechtlicher-auftrag-der-anderen-art-die-eine-interviewt-die-andere-schwester 0ead106a5d88f78028d15d150a31b8d8 < Update >: Claudia Stöckl hat gemailt. Ich habe mir erlaubt, den Text in die Kommentare zu stellen. Und wie ich gemutmaßt habe, versteht sie a) den Vorwurf nicht, hat sich b) keine (sic!) Kollege gefunden, drum ist sie eingesprungen. Und c) macht sie sich Sorgen um meine Seele (allein darum, liebe Besucher: Kommentar lesen) Ich hab' geglaubt, ich hör' nicht recht: Morgensendung des 'jungen' öffentlich-rechtlichen Radiosenders, es kommt, was kommen muss, Barbara Stöckl ist ja ORF-Betroffenheits-Moderatorin ('Help TV', 'Lebensretter', 'Licht ins Dunkel'-Gala): Aus dem Kastl kommt ein Bericht über die Präsentation der Buchneuerscheinung des Duos Christoph Schönborn (Wiener Kardinal) und Barbara Stöckl. Ob der Stimme kommt auf ein Verdacht auf, der - quasi rechtzeitig vor Schluss des Beitrags - bestätigt wird: Berichterstatterin ist Claudia Stöckl, Hitradio-Gesellschaftsredakteurin und Schwester von Buchautorin Barbara. Sowas gehört sich nicht. Podcast sei Dank ist die journalistische Fragwürdigkeit festgehalten, ein kleiner Zusammenschnitt kann hier nachgehört werden (53 Sek., .mp3, ca. 836 KB). Verantwortliche beim 'HitradioÖirgendwas-mitnervigerMusik-oftebensolchenModeratoren-undjournalistischunsauber', ich bin gespanntauf Ihre Erklärung (ob es eine solche jemals geben wird?). Es böten sich an: * 'Es war niemand anderer verfügbar; alle übrigen Redakteure/-innen waren auf Urlaub.' * 'Die Redakteurin Claudia S. kann sich so gut in die Buchautorin hineinversetzten wie sonst niemand bei uns.' * Oder doch: 'Hätt' ich's am End' selber machen sollen?' (Chefs/Häuptlinge, von denen es ja beim Öffentlich-Rechtlichen genug gibt.) Ich warte. Cheers, Jürgen von 'Cheers - auf uns!'
      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #51: 'Ein Paar Würstl plus Getränk': Beliebter Möbelhaus-Imbiss bald passé Bistros in den Möbelhäusern aus Schweden landauf landab aber schauen, wenn sie bestellen: 'Ein Paar Würstl plus Getränk bitte." Ab 16. August soll statt der knackigen 'Frankfurter' Hotdog auf dem Programm stehen. Und das angeblich, um die Verweildauer der Bistro-Gäste kürzer zu halten. Nun ja, mal sehen, wie die wohl typisch am grünen Tisch getroffene Entscheidung, das Asset 'knackige g'schmackige Würstl zum günstigen Preis' zu kippen, im Markt, bei den Kunden/Gästen, ankommt. Ich kann nur sagen: Schade drum. Ach ja: Die Schweden scheinen mit Bloggern bzw. deren Veröffentlichungen nicht wirklich eine Freud' zu haben: Womit und warum nicht, das gibt's dort zu lesen. Cheers - auf Blogger und Podcaster! Jürgen
      Screenshot von der Möbelhaus-Webseite]]>
      Fri, 10 Aug 2007 13:04:10 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-51-ein-paar-wurstl-plus-getrank-beliebter-mobelhaus-imbiss-bald-passe 2822b9b9b5905a322d161a929dc7740a Bistros in den Möbelhäusern aus Schweden landauf landab aber schauen, wenn sie bestellen: 'Ein Paar Würstl plus Getränk bitte." Ab 16. August soll statt der knackigen 'Frankfurter' Hotdog auf dem Programm stehen. Und das angeblich, um die Verweildauer der Bistro-Gäste kürzer zu halten. Nun ja, mal sehen, wie die wohl typisch am grünen Tisch getroffene Entscheidung, das Asset 'knackige g'schmackige Würstl zum günstigen Preis' zu kippen, im Markt, bei den Kunden/Gästen, ankommt. Ich kann nur sagen: Schade drum. Ach ja: Die Schweden scheinen mit Bloggern bzw. deren Veröffentlichungen nicht wirklich eine Freud' zu haben: Womit und warum nicht, das gibt's dort zu lesen. Cheers - auf Blogger und Podcaster! Jürgen
      Screenshot von der Möbelhaus-Webseite]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #50: Halli galli am Firmament Rückseite der Reeperbahn bloggt, schreibt in einem Kommentar zu diesem Eintrag: 'Ich halte schon fleißig Ausschau nach der nächsten Sternstunde. Leider sind für die nächsten Tage aber Wolken angesagt.' Geschätzter Matt, so sehen die Stern(schnuppen)stunden aus, die sich gegen Wochenende hin und an demselben am Himmel abspielen werden so wie das Amen auf's Gebet folgt, Halli galli am Firmament also quasi:
      Bild: Kuffner-Sternwarte, Wien
      Nun ist es aber so, dass auch für hierzulande für die nächsten Tage Wolken, Gewitter, Niederschlag prognostiziert werden, so dass es mit dem Sternschnuppensehen (und sich was wünschen, wer dran glaubt) schwierig werden könnte. Nun ja, dazu 'Cheers!' zu sagen, widerstrebt mir. Drum: Bleibt mir gewogen, bis zum nächsten Mal. Jürgen]]>
      Wed, 08 Aug 2007 12:07:18 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-50-halli-galli-am-firmament bef4b97409bc368f39176f6cf8771825 Rückseite der Reeperbahn bloggt, schreibt in einem Kommentar zu diesem Eintrag: 'Ich halte schon fleißig Ausschau nach der nächsten Sternstunde. Leider sind für die nächsten Tage aber Wolken angesagt.' Geschätzter Matt, so sehen die Stern(schnuppen)stunden aus, die sich gegen Wochenende hin und an demselben am Himmel abspielen werden so wie das Amen auf's Gebet folgt, Halli galli am Firmament also quasi:
      Bild: Kuffner-Sternwarte, Wien
      Nun ist es aber so, dass auch für hierzulande für die nächsten Tage Wolken, Gewitter, Niederschlag prognostiziert werden, so dass es mit dem Sternschnuppensehen (und sich was wünschen, wer dran glaubt) schwierig werden könnte. Nun ja, dazu 'Cheers!' zu sagen, widerstrebt mir. Drum: Bleibt mir gewogen, bis zum nächsten Mal. Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #49: Es war ein Donnerstag 7. August 1969, welcher ein Donnerstag war. Ebenfalls an einem 7. August geboren wurden - Ladies first natürlich - Aktrice Charlize Theron, heute heiße 32, 'Akte X'-Alien-Jäger David Duchovny (47), Bruce Dickinson (Jg. 1958), der Sänger von 'Iron Maiden' sowie Wikipedia-Gründer Jimmy Wales (* 1966). Und last but not least: Joachim Ringelnatz (1883) - hier entlang, bitteschön. Meine Dame, meine Herren, Cheers - auf uns! Jürgen]]> Tue, 07 Aug 2007 06:19:12 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-49-es-war-ein-donnerstag 1d70663b5cae06483c5288935a521278 7. August 1969, welcher ein Donnerstag war. Ebenfalls an einem 7. August geboren wurden - Ladies first natürlich - Aktrice Charlize Theron, heute heiße 32, 'Akte X'-Alien-Jäger David Duchovny (47), Bruce Dickinson (Jg. 1958), der Sänger von 'Iron Maiden' sowie Wikipedia-Gründer Jimmy Wales (* 1966). Und last but not least: Joachim Ringelnatz (1883) - hier entlang, bitteschön. Meine Dame, meine Herren, Cheers - auf uns! Jürgen]]> 0 'Cheers - auf das!' #48: Unter der Gürtellinie Sex für das Vaterland und berichtete weiters über dieses bedauerliche Malheur, welches des Öfteren in Kärnten, dort aber nicht nur Einheimischen zu passieren scheint (mehr dazu dort). Das Sommerloch gibt's ja nicht mehr (wie nicht nur Herr Knüwer konstatiert, das aber pointiert festgehalten hat: 'Sturm im Milchglas. Es ist Zeit, mit dem aktuellen Sommerloch-Mythos aufzuräumen'). Ob diese sich an- und einschleichende Art der Berichterstattung auf ORF On dann wohl dazu gedacht ist, die Kronenzeitung und 'Österreich' Boulevard-mäßig zu überholen, hmmm? fragt (nicht nur sich) Jürgen]]> Sun, 05 Aug 2007 10:44:46 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-48-unter-der-gurtellinie f5cf71d52ae4396b5b5a4b01396762f4 Sex für das Vaterland und berichtete weiters über dieses bedauerliche Malheur, welches des Öfteren in Kärnten, dort aber nicht nur Einheimischen zu passieren scheint (mehr dazu dort). Das Sommerloch gibt's ja nicht mehr (wie nicht nur Herr Knüwer konstatiert, das aber pointiert festgehalten hat: 'Sturm im Milchglas. Es ist Zeit, mit dem aktuellen Sommerloch-Mythos aufzuräumen'). Ob diese sich an- und einschleichende Art der Berichterstattung auf ORF On dann wohl dazu gedacht ist, die Kronenzeitung und 'Österreich' Boulevard-mäßig zu überholen, hmmm? fragt (nicht nur sich) Jürgen]]> 0 Zwischenruf: Küche + Fernsehen blieben kalt, ich <strike>hab'</strike> hatte Spaß mit f.t.d. tv bleiben blieben kalt, ich hab' hatte Spaß mit F(ranzi).T(homas Knüwer).D. tv - kann ich nur empfehlen, wenn sie das nächste Mal senden! Update: Und F. und D. senden wieder - und zwar am Di., 8. August, Beginn 20.15 Uhr dort. Meine Eindrücke beim Schauen am Donnerstag Abend: * Die Drei hatten mit Frau Schnutinger (die mit der Brille) einen netten Gast; sie brauchte jedem eine Wundertüte als Geschenk mit. Ich war allein zu Hause (mein Glück, sonst wär' ich eh nicht dazu gekommen, mir die Streaming-Sendung ansehen zu können), hab' kein Geschenk bekommen, dafür mit Daniel telefoniert :-). * 'Für die Quote' lüpfte diejenige - Frau Schnutinger nämlich - gar ihre Bluse (ein bisserl). * Die Vier haben Pizza (ganz 2.0ig) im Internet bestellt und sie 8 Minuten vor dem vorgesehenen Ende der Sendung auch geliefert bekommen, ich hab' mir mein Essen selbst zubereitet. * Sie hatten Bionade und haben kurz darüber gesprochen, wer Bier holen geht. Ich hab' auf das Alternativprogramm zu Buch bzw. TV das eine oder andere Glas Bordeaux getrunken. * Update: Und weil aller guten Dinge vier sind: f.t.d.-tv überzieht wie sogar mehr als weiland Kuli oder Gottschalk. Cheers - auf das! Jürgen
      ]]>
      Thu, 02 Aug 2007 21:10:36 +0200 https://cheers.podspot.de/post/zwischenruf-kuchen-fernsehen-bleiben-kalt-ich-hab-grossen-spass-mit-ftd-tv 89e03eec0b41613a889bda1452b9ce70 bleiben blieben kalt, ich hab' hatte Spaß mit F(ranzi).T(homas Knüwer).D. tv - kann ich nur empfehlen, wenn sie das nächste Mal senden! Update: Und F. und D. senden wieder - und zwar am Di., 8. August, Beginn 20.15 Uhr dort. Meine Eindrücke beim Schauen am Donnerstag Abend: * Die Drei hatten mit Frau Schnutinger (die mit der Brille) einen netten Gast; sie brauchte jedem eine Wundertüte als Geschenk mit. Ich war allein zu Hause (mein Glück, sonst wär' ich eh nicht dazu gekommen, mir die Streaming-Sendung ansehen zu können), hab' kein Geschenk bekommen, dafür mit Daniel telefoniert :-). * 'Für die Quote' lüpfte diejenige - Frau Schnutinger nämlich - gar ihre Bluse (ein bisserl). * Die Vier haben Pizza (ganz 2.0ig) im Internet bestellt und sie 8 Minuten vor dem vorgesehenen Ende der Sendung auch geliefert bekommen, ich hab' mir mein Essen selbst zubereitet. * Sie hatten Bionade und haben kurz darüber gesprochen, wer Bier holen geht. Ich hab' auf das Alternativprogramm zu Buch bzw. TV das eine oder andere Glas Bordeaux getrunken. * Update: Und weil aller guten Dinge vier sind: f.t.d.-tv überzieht wie sogar mehr als weiland Kuli oder Gottschalk. Cheers - auf das! Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #47: Gescheit sein oder g'scheiter werden mit einem Werbeprospekt Elektromarktes: 8 Länder, aber nur 7 Fahnen (1 - 7 von links nach rechts). Welche Landesfarben gehören zu welchem Land? Zur Auswahl stehen (in alphabetischer Reihenfolge): a) Australien b) Dänemark c) Großbritannien d) Hongkong e) Irland f) Italien g) Österreich und h) Schweden Noch was: Die zwei scheinbar identischen Fahnen - dabei handelt es sich _nicht_ um einen Druckfehler. Na dann: Los geht's - Löszung in der Kommentarfunktion posten, etwa so: 1a, 2g unsw. Cheers - auf das! Jürgen
      ]]>
      Thu, 02 Aug 2007 09:29:01 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-47-gescheit-sein-oder-gscheiter-werden-mit-einem-werbeprospekt 1b2fa82bf726fb3a789b82ad8faf3ed1 Elektromarktes: 8 Länder, aber nur 7 Fahnen (1 - 7 von links nach rechts). Welche Landesfarben gehören zu welchem Land? Zur Auswahl stehen (in alphabetischer Reihenfolge): a) Australien b) Dänemark c) Großbritannien d) Hongkong e) Irland f) Italien g) Österreich und h) Schweden Noch was: Die zwei scheinbar identischen Fahnen - dabei handelt es sich _nicht_ um einen Druckfehler. Na dann: Los geht's - Löszung in der Kommentarfunktion posten, etwa so: 1a, 2g unsw. Cheers - auf das! Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #46: 'Haben will!' sagt hierzu - eventuell - der Jörg
      ]]>
      Tue, 31 Jul 2007 10:31:40 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-46-haben-will-sagt-hierzu-eventuell-der-jorg 96a5dd0360edb6d31a0a943d54307baf
      ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #45: Schmunzeln über einen Gedanken beim (imaginären) Frühschoppen Frühschoppen (real ist es viel zu brütend, um richtig entspannen zu, geschweige denn, um unbeschadet Spritzer zu sich zu nehmen): Der Drang zum Geld kann 'a Schwein sein'. Immer wieder - zuletzt mittels Mauer - blockiert ein Slowene die südsteirischen Weinstraße. Den 300 Meter langen, in seinem Besitz befindlichen Teil will er abgelöst bekommen. Zwischenstand: Eine neue (Umfahrungs-)Straße wird - günstiger als die geforderte Ablöse - gebaut. Übrigens: Der Wein kann manchmal 'a a ganz schön's Schwein sein'. Cheers, Jürgen
      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      Sun, 29 Jul 2007 19:35:36 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-45-schmunzeln-uber-einen-gedanken-beim-imaginaren-fruhschoppen c997a211647693992d1b5b695929eb27 Frühschoppen (real ist es viel zu brütend, um richtig entspannen zu, geschweige denn, um unbeschadet Spritzer zu sich zu nehmen): Der Drang zum Geld kann 'a Schwein sein'. Immer wieder - zuletzt mittels Mauer - blockiert ein Slowene die südsteirischen Weinstraße. Den 300 Meter langen, in seinem Besitz befindlichen Teil will er abgelöst bekommen. Zwischenstand: Eine neue (Umfahrungs-)Straße wird - günstiger als die geforderte Ablöse - gebaut. Übrigens: Der Wein kann manchmal 'a a ganz schön's Schwein sein'. Cheers, Jürgen
      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #44: Irgendwie sind ja viele Fußball-Experten - oder halten sich zumindest dafür sport.orf.at berichtet): Der Fußballverband des westafrikanischen Landes Kamerun sucht via Internet - mit einer Anzeige auf seiner Homepage - nach einem neuen Nationaltrainer. Hier geht's zur Job-Ausschreibung. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Fri, 27 Jul 2007 11:26:36 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-44-irgendwie-sind-ja-viele-fussball-experten-oder-halten-sich-zumindest-dafur 501e0a52c64ea0eac7b37d9ccf5be110 sport.orf.at berichtet): Der Fußballverband des westafrikanischen Landes Kamerun sucht via Internet - mit einer Anzeige auf seiner Homepage - nach einem neuen Nationaltrainer. Hier geht's zur Job-Ausschreibung. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #43: Selber kommt man ja kaum weiter weg wo hin, aber ... Kanadas, mit der gleichnamigen Hauptstadt, ist es jetzt, wo ich diesen Blog-Eintrag online stelle, 15.20 Uhr. Hierzulande zeigen sowohl meine analoge Armbanduhr als auch die Zeitanzeige des Laptops 21.20 Uhr. Gerade öffne ich eine Dose eines österreichisches Bier, das ich gerne zu mir nehme. Da fällt mir das erste Mal eine Aufschrift betreffend Dosenpfand in Quebec auf:

      Man sollte direkt mal nach Kanada, den flächenmäßig zweitgrößten Staat der Erde, reisen, wenn die dort einen so exquisiten Bier-Geschmack haben. Kollege Markus D. - Cheers, auf Dich! - hat bis vor Kurzem mehrere Jahre dort gelebt und gearbeitet. Und wer weiß, vielleicht hat die rot-weiß-rote Mannschaft, die bei der U-20-Fußball-WM in Toronto eine 'Blecherne' erkämpft hat, das eine oder andere Bier aus der Heimat genommen ... Selber kommt man ja kaum weiter weg wo hin; aber eines meiner Lieblingsbiere ist wenigstens schon dort. Cheers, Jürgen]]>
      Tue, 24 Jul 2007 21:22:03 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-43-selber-kommt-man-ja-kaum-weiter-weg-wo-hin-aber f3a167917ff293b31a0f7f9868f230e6 Kanadas, mit der gleichnamigen Hauptstadt, ist es jetzt, wo ich diesen Blog-Eintrag online stelle, 15.20 Uhr. Hierzulande zeigen sowohl meine analoge Armbanduhr als auch die Zeitanzeige des Laptops 21.20 Uhr. Gerade öffne ich eine Dose eines österreichisches Bier, das ich gerne zu mir nehme. Da fällt mir das erste Mal eine Aufschrift betreffend Dosenpfand in Quebec auf:

      Man sollte direkt mal nach Kanada, den flächenmäßig zweitgrößten Staat der Erde, reisen, wenn die dort einen so exquisiten Bier-Geschmack haben. Kollege Markus D. - Cheers, auf Dich! - hat bis vor Kurzem mehrere Jahre dort gelebt und gearbeitet. Und wer weiß, vielleicht hat die rot-weiß-rote Mannschaft, die bei der U-20-Fußball-WM in Toronto eine 'Blecherne' erkämpft hat, das eine oder andere Bier aus der Heimat genommen ... Selber kommt man ja kaum weiter weg wo hin; aber eines meiner Lieblingsbiere ist wenigstens schon dort. Cheers, Jürgen]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #42: Das Wort 'nett' hat eine große Schwester und das ist ... Insassen ;-) Bewohnern des Experiments PodVilla kann man neben Koch-Sachen auch Wording-technisch was lernen: Im Kochduell, Teil 2, beurteilte David, einer der XY-Chromosomenträger in der Podvilla, das von den Podcasterinnen Januschka, Kathrin und Nine kredenzte Gerichts als 'nett'. Das brachte ihm Buh-Rufe ein. Und aus des Podcasters darauffolgende Rechtfertigung erfährt die geneigte Zuhörerschaft, die dass 'nett' die kleine Schwester ist von ... tja, zur Auflösung hier klicken und hören. Und was will uns das sagen? Dass man mit der Verwendung von 'nett' vorsichtig sein muss. Und dass uns Podcasts g'scheiter machen :-))) Na dann - auf das! Cheers, Jürgen P.S.: Apropos Wording: Jens (ja, der mit den Jensigrammen, hat uns einen amüsanten Kommentar zu diesem Blogeintrag hinterlassen. Lesen!
      ]]>
      Sun, 22 Jul 2007 19:18:21 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-42-das-wort-nett-hat-eine-grosse-schwester-und-das-ist 38824e31c759e944a0eadc17bd46e8d1 Insassen ;-) Bewohnern des Experiments PodVilla kann man neben Koch-Sachen auch Wording-technisch was lernen: Im Kochduell, Teil 2, beurteilte David, einer der XY-Chromosomenträger in der Podvilla, das von den Podcasterinnen Januschka, Kathrin und Nine kredenzte Gerichts als 'nett'. Das brachte ihm Buh-Rufe ein. Und aus des Podcasters darauffolgende Rechtfertigung erfährt die geneigte Zuhörerschaft, die dass 'nett' die kleine Schwester ist von ... tja, zur Auflösung hier klicken und hören. Und was will uns das sagen? Dass man mit der Verwendung von 'nett' vorsichtig sein muss. Und dass uns Podcasts g'scheiter machen :-))) Na dann - auf das! Cheers, Jürgen P.S.: Apropos Wording: Jens (ja, der mit den Jensigrammen, hat uns einen amüsanten Kommentar zu diesem Blogeintrag hinterlassen. Lesen!
      ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #41:Aaaah jaaa mmmmm guuut ... komm!, oder: diese heißen Nächte in Kaisermühlen Pärchen. Liebe Nachbarn: 'S nächste Mal wird zurückgestöhnt um 1 Uhr 33. Verbale Auseinandersetzungen heben wir uns auf, wenn's in der Siedlung nicht so ruhig und hellhörig ist. ;-) Cheers, Jürgen
      ]]>
      Fri, 20 Jul 2007 12:42:51 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-41aaaaaaah-jaaaah-mmmmhmmm-guuut-komm-oder-diese-heissen-nachte 9e21ffe8f0639c05f155bebe13d2ce35 Pärchen. Liebe Nachbarn: 'S nächste Mal wird zurückgestöhnt um 1 Uhr 33. Verbale Auseinandersetzungen heben wir uns auf, wenn's in der Siedlung nicht so ruhig und hellhörig ist. ;-) Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #40: Gruselig: Harry Potter & eine fanatische Schwarzweiß-Malerin 'Kreuz & quer' über den 'Zauber des Harry Potter' im österreichischen Fernsehen. Ziemlich strange, die - so kam sie rüber - Potter-Hasserin: Jetzt stramme Katholikin, die vorher 20 Jahre lang im trüben Esoterik-Teich gefischt hat und vor mehr als einem Jahrzehnt konvertiert ist (das sind oft die Schlimmsten, wie vom Raucher zum Nichtraucher Gewordene. Für sie gibt es nur entweder 'gut' oder 'böse', Schattierungen werden nicht zugelassen. Harry Potter-Bücher hat sie nur mit äußerstem Wiederwillen gelesen, das war quasi jedesmal - um im Bild zu bleiben, wie es auf Neudeutsch heißt - ein großes Opfer. Ein ganzes Buch hat sie zum Thema geschrieben. In der Sendung hat sie dann davon gefaselt, dass es grundlos mehrere Wochen nicht bei einem Online-Anbieter (ich glaub', es war Amazon) im Angebot war und hat auf Verschwörungstheorie gemacht ... Weil man's aber als stramme Katholikin unter'm Papst net tut, hat sie es samt Begleitschreiben auch dem damaligen Leiter der Glauebnskongregation geschickt. Der mittlerweile als Benedikt XVI. Papst Gewordene hat das Hölzl aufgegriffen, 'seine Meinung in einem Brief an mich zum Ausdruck gebracht und mir gestattet, mich darauf zu berufen', so K. Von dieser fanatischen Schwarzweiß-Malerin und ihrer Intoleranz verschreckt, schließe ich mich dem Grazer Philosophie-Uni-Prof Peter Strasser an, der in der gleichen Sendung sagte: '(...) Harry Potter, von dem ich als Buch glaube, dass es weder mit Glaube noch mit Aberglauben zu tun hat.' In diesem Sinn: Viel Spaß bei der Lektüre des neuen, siebenten Harry-Potter-Bandes, der ab Samstag verkauft werden darf, aber bereits jetzt im Netz aufgetaucht sein soll. Cheers, Jürgen

      P.S.: Noch jemand hat was dazu geschrieben. ]]>
      Wed, 18 Jul 2007 16:24:27 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-40-harry-potter-eine-fanatische-schwarzweiss-malerin 8d5dafc25f006a7800f6efbcb3ad9f23 'Kreuz & quer' über den 'Zauber des Harry Potter' im österreichischen Fernsehen. Ziemlich strange, die - so kam sie rüber - Potter-Hasserin: Jetzt stramme Katholikin, die vorher 20 Jahre lang im trüben Esoterik-Teich gefischt hat und vor mehr als einem Jahrzehnt konvertiert ist (das sind oft die Schlimmsten, wie vom Raucher zum Nichtraucher Gewordene. Für sie gibt es nur entweder 'gut' oder 'böse', Schattierungen werden nicht zugelassen. Harry Potter-Bücher hat sie nur mit äußerstem Wiederwillen gelesen, das war quasi jedesmal - um im Bild zu bleiben, wie es auf Neudeutsch heißt - ein großes Opfer. Ein ganzes Buch hat sie zum Thema geschrieben. In der Sendung hat sie dann davon gefaselt, dass es grundlos mehrere Wochen nicht bei einem Online-Anbieter (ich glaub', es war Amazon) im Angebot war und hat auf Verschwörungstheorie gemacht ... Weil man's aber als stramme Katholikin unter'm Papst net tut, hat sie es samt Begleitschreiben auch dem damaligen Leiter der Glauebnskongregation geschickt. Der mittlerweile als Benedikt XVI. Papst Gewordene hat das Hölzl aufgegriffen, 'seine Meinung in einem Brief an mich zum Ausdruck gebracht und mir gestattet, mich darauf zu berufen', so K. Von dieser fanatischen Schwarzweiß-Malerin und ihrer Intoleranz verschreckt, schließe ich mich dem Grazer Philosophie-Uni-Prof Peter Strasser an, der in der gleichen Sendung sagte: '(...) Harry Potter, von dem ich als Buch glaube, dass es weder mit Glaube noch mit Aberglauben zu tun hat.' In diesem Sinn: Viel Spaß bei der Lektüre des neuen, siebenten Harry-Potter-Bandes, der ab Samstag verkauft werden darf, aber bereits jetzt im Netz aufgetaucht sein soll. Cheers, Jürgen

      P.S.: Noch jemand hat was dazu geschrieben. ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' #39: Der Mega-selbstreferenzielle-schön-beschwingte-heißer-Sommer-Blogger-Song Maurits Fondse mit der Elferfrage: 'To blog or not to blog' Ist von 'Off the Record' über Handelsblatt-Blogger Thomas Knüwer zu mir gelangt. Dankschön vielmals dafür nach Frankfurt am Main und nach Düsseldorf. Cheers, Jürgen]]> Tue, 17 Jul 2007 16:08:41 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-39-der-mega-selbstreferenzielle-schon-beschwingte-heisser-sommer-blogger-song b1f84be5ab56be9bfdc84fa4a66d8b5d Maurits Fondse mit der Elferfrage: 'To blog or not to blog' Ist von 'Off the Record' über Handelsblatt-Blogger Thomas Knüwer zu mir gelangt. Dankschön vielmals dafür nach Frankfurt am Main und nach Düsseldorf. Cheers, Jürgen]]> 0 'Cheers - auf das!' #38: 'Der Künstler, der früher im CD-Handel erhältlich war' Mail on Sunday' verschenkt. Daraufhin haben, so berichtet die BBC, Blogger 'Planet Earth' gerippt und stellen es im Netz zum Download zur Verfügung. Der britische CD-Handel zürnt darob: Prince sollte wissen, das er mit solchen Aktionen schon bald der Künstler sein werde, 'der früher im CD-Handel erhältlich war', meinte ein Branchensprecher gegenüber der BBC in Anspielung auf das frühere Prince-Synonym 'The artist formerly known as prince'. Während 'Planet Earth' in Deutschland und in Österreich am Freitag (20. Juli 2007) zu kaufen sein soll, kommt es in GB wegen der Gratis-Aktion gar nicht erst in den Handel, in den USA und Kanada ist die Veröffentlichung für 24. Juli geplant. Na dann horch' ma's mal durch, das Album. Ja, da ist durchaus das eine oder andere dabei, was gefällt. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Tue, 17 Jul 2007 09:47:23 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-auf-das-38-der-kunstler-der-fruher-im-cd-handel-erhaltlich-war 58e83c06a071b3f14acde3df920ccc56 Mail on Sunday' verschenkt. Daraufhin haben, so berichtet die BBC, Blogger 'Planet Earth' gerippt und stellen es im Netz zum Download zur Verfügung. Der britische CD-Handel zürnt darob: Prince sollte wissen, das er mit solchen Aktionen schon bald der Künstler sein werde, 'der früher im CD-Handel erhältlich war', meinte ein Branchensprecher gegenüber der BBC in Anspielung auf das frühere Prince-Synonym 'The artist formerly known as prince'. Während 'Planet Earth' in Deutschland und in Österreich am Freitag (20. Juli 2007) zu kaufen sein soll, kommt es in GB wegen der Gratis-Aktion gar nicht erst in den Handel, in den USA und Kanada ist die Veröffentlichung für 24. Juli geplant. Na dann horch' ma's mal durch, das Album. Ja, da ist durchaus das eine oder andere dabei, was gefällt. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      'Cheers - auf das!' # 37: Brot mit MELONENKERNEN: Marketing, Gag, oder was? Sportlerbrot mit MELONENKERNEN - ich frag' mich, wen dieses neue Produkt so ansprechen soll, dass sie/er es - zumindest einmal - käuflich erwirbt. Aber vielleicht schmeckt's ja auch gar nicht so schlecht. Aua aua aua macht schon beim Zuschauen das volle Pulle-Malträtieren eines iPhones. Max von Spreeblick hatte/hat eines und hat darüber geschrieben. Aber kaum soll mit dem iPhone die Revolution über den Mobilfunk-/Handymarkt gekommen sein, steht schon die nächste an: OpenMoko 'Neo 1973' (SpOn berichtet). Na dann: Cheers, Jürgen
      ]]>
      Sun, 15 Jul 2007 12:54:46 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-36-sportlerbrot-mit-melonenkernen-marketing-gag-oder-was 4a2351b30c7e6a4a310abc521d029d16 Sportlerbrot mit MELONENKERNEN - ich frag' mich, wen dieses neue Produkt so ansprechen soll, dass sie/er es - zumindest einmal - käuflich erwirbt. Aber vielleicht schmeckt's ja auch gar nicht so schlecht. Aua aua aua macht schon beim Zuschauen das volle Pulle-Malträtieren eines iPhones. Max von Spreeblick hatte/hat eines und hat darüber geschrieben. Aber kaum soll mit dem iPhone die Revolution über den Mobilfunk-/Handymarkt gekommen sein, steht schon die nächste an: OpenMoko 'Neo 1973' (SpOn berichtet). Na dann: Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 36: Podcast-Weltrekordversuch: 26 Stunden haben sie durchgehalten 48 Stunden nonstop podcasten - ohne Pause, ohne Schlaf und ohne ... Sinn ;-) ist am Samstag um 20 Uhr nach 26 Stunden zu Ende gegangen . Ganz haben's Basti und Oliver Rühl also nicht geschaft. Aber es war ein Versuch, und es war cool, dabei zu sein - so wie gut 35 andere auch (darunter Zebi, Timetolisten, Oliver von den Couchpotatoes, davidak). Was noch kommt/davon bleibt, sind * das Blog auf http://48.gagacast.de * die Videos auf blogTV * Fotos sowie * die Schilderung seiner Eindrücke von davidak. * Und ach ja: der Podcast Übrigens: Der Wii-Wettbewerb läut weiter! Cheers, Jürgen ]]> Sat, 14 Jul 2007 20:41:35 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-36-weltrekordversuch-48-stunden-podcasten-am-13-7-seid-dabei b92d305a9dd4512404b10387b3818c5b 48 Stunden nonstop podcasten - ohne Pause, ohne Schlaf und ohne ... Sinn ;-) ist am Samstag um 20 Uhr nach 26 Stunden zu Ende gegangen . Ganz haben's Basti und Oliver Rühl also nicht geschaft. Aber es war ein Versuch, und es war cool, dabei zu sein - so wie gut 35 andere auch (darunter Zebi, Timetolisten, Oliver von den Couchpotatoes, davidak). Was noch kommt/davon bleibt, sind * das Blog auf http://48.gagacast.de * die Videos auf blogTV * Fotos sowie * die Schilderung seiner Eindrücke von davidak. * Und ach ja: der Podcast Übrigens: Der Wii-Wettbewerb läut weiter! Cheers, Jürgen ]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 35: Und jetzt alle: Aaahuuuuuuuuuuu ... mitgröhlen mitzuträllern lässt. Und dann ist da noch das Video mit dem Urlaubsmitbringsel. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Wed, 11 Jul 2007 07:58:03 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-35-schmunzel 5dfde6cbfbb9687e14a783a8bcda60d8 mitgröhlen mitzuträllern lässt. Und dann ist da noch das Video mit dem Urlaubsmitbringsel. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 34: §§§ Das große Ausmisten §§§ hier entlang, dort findet sich der Text zum Mitlesen ;-) Cheers, Jürgen
      ]]>
      Tue, 10 Jul 2007 08:48:00 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-34-das-grosse-ausmisten 4800e8dc3b3f9e2b1534770aa761aaef hier entlang, dort findet sich der Text zum Mitlesen ;-) Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 33: Montagmorgen-Rettung aus den Niederlanden Ihr Doofies, viel Spaß auch am nächsten Wochenende') gibt's heute den Link zu einem Song, der mir geholfen hat, halbwegs gut in den Montag zu starten - auf jeden Fall besser als ohne - Montagmorgen-Rettung auf niederländisch also. Nicht dass 'Dancing' in holländischer Sprache gehalten wäre. Nein, es hat keinen Text - es handelt sich um eine Instrumentalnummer. Von hier sind es 2 Klicks bis dahin, wo ihr euch selbst davon überzeugen könnt. Frohen Musikgenuss! Cheers, Jürgen]]> Mon, 09 Jul 2007 10:40:24 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-33-montagmorgen-rettung-aus-den-niederlanden c9968f616b37a62cef8f686e114d5460 Ihr Doofies, viel Spaß auch am nächsten Wochenende') gibt's heute den Link zu einem Song, der mir geholfen hat, halbwegs gut in den Montag zu starten - auf jeden Fall besser als ohne - Montagmorgen-Rettung auf niederländisch also. Nicht dass 'Dancing' in holländischer Sprache gehalten wäre. Nein, es hat keinen Text - es handelt sich um eine Instrumentalnummer. Von hier sind es 2 Klicks bis dahin, wo ihr euch selbst davon überzeugen könnt. Frohen Musikgenuss! Cheers, Jürgen]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 32: Ihr Doofies, viel Spaß auch am nächsten Wochenende Wiener Donauinsel wurlt es auch am heutigen Sonntag mal wieder nur so vor Bescheuerten. Und das schaut so aus: Obwohl die U-Bahn direkt auf der Donuinsel eine Station hat, aber auch Autobusse bis fast ans Wasser fahren, kommt noch immer eine nicht kleine Zahl mit'm Auto, überwiegend mit W-Kennzeichen, das bedeutet, sie kommen aus Wien und nicht von weißgottwoher. Tja, und dann müssen sie - auch hier im Wohngebiet - ihre Runden drehen, völlig verblödet mit runtergekurbelten Scheiben, lauter Musik, trotz Hupverbot immer wieder ausrastend, um (k)einen Parkplatz zu finden. Falls sichs bis zum nächsten (Bade-)Wochenende nicht durchspricht, dass es nicht so leicht ist, auf der Donauinsel einen freien Parkplatz zu kriegen (was ich nicht glaube), dann wünsch' ich euch Doofies auch da viel Spaß beim Parkplatzsuchen statt beim Relaxen! Cheers, Jürgen
      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      Sun, 08 Jul 2007 13:27:27 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-32-ihr-doofies-viel-spass-auch-am-nachsten-bade-wochenende 7078242395070e962175e6445b55c887 Wiener Donauinsel wurlt es auch am heutigen Sonntag mal wieder nur so vor Bescheuerten. Und das schaut so aus: Obwohl die U-Bahn direkt auf der Donuinsel eine Station hat, aber auch Autobusse bis fast ans Wasser fahren, kommt noch immer eine nicht kleine Zahl mit'm Auto, überwiegend mit W-Kennzeichen, das bedeutet, sie kommen aus Wien und nicht von weißgottwoher. Tja, und dann müssen sie - auch hier im Wohngebiet - ihre Runden drehen, völlig verblödet mit runtergekurbelten Scheiben, lauter Musik, trotz Hupverbot immer wieder ausrastend, um (k)einen Parkplatz zu finden. Falls sichs bis zum nächsten (Bade-)Wochenende nicht durchspricht, dass es nicht so leicht ist, auf der Donauinsel einen freien Parkplatz zu kriegen (was ich nicht glaube), dann wünsch' ich euch Doofies auch da viel Spaß beim Parkplatzsuchen statt beim Relaxen! Cheers, Jürgen
      Bild: SXC - stock.xchng]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 31: Her mit der Kohle! Kleiner Finger nach Grillage gebrochen') nochmal: Da gibt's für's besondere Aroma des Grillgutes die Jack Daniels's Wood smoking Chips, zu 100 Prozent hergestellt aus Whiskey-Alterungsfässern. Eintrag bei Raeucherschrank.de dazu. Und auch im The Whisky Forum findet sich ein Posting zum Thema. Na dann: Cheers, Jürgen P.S.: Nein, ich werde nich von Onkel JD gesponsert. P.P.S.: Musik: 'Real Emotional', der neue Tonträger von Curtis Stigers, ist (zumindest in GB) erschienen. Hörproben auf www.curtisstigers.com
      ]]>
      Fri, 06 Jul 2007 10:47:39 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-31-her-mit-der-kohle 9a6428cd29e0c80480a2581dd1f82240 Kleiner Finger nach Grillage gebrochen') nochmal: Da gibt's für's besondere Aroma des Grillgutes die Jack Daniels's Wood smoking Chips, zu 100 Prozent hergestellt aus Whiskey-Alterungsfässern. Eintrag bei Raeucherschrank.de dazu. Und auch im The Whisky Forum findet sich ein Posting zum Thema. Na dann: Cheers, Jürgen P.S.: Nein, ich werde nich von Onkel JD gesponsert. P.P.S.: Musik: 'Real Emotional', der neue Tonträger von Curtis Stigers, ist (zumindest in GB) erschienen. Hörproben auf www.curtisstigers.com
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 30: Finger ab, Gips dran: Der erste Gips - mit 35 Sommer, (Arbeits-)Urlaub, Freund G. weilt(-e) mit Frau und Kind im Salzburgischen. Erstes Urlaubswochenende: Grillage. Und da muss es passiert sein - aber man weiß nicht, wie und wo genau ... Tags darauf: Der kleine Finger der rechten Hand -angeschwollen und blau. Diagnose: gebrochen. Darum: die volle Ladung Gips (siehe Foto unten) im Sportler-gewöhnten Krankenhaus Zell am See - und das zum ersten Mal im zarten Alter von 35. Von mir gibt's für Dich, G-Man: * Die besten Genesungswünsche - dass das Arbeiten mit Maus und Tastatur genauso wie's Pinkeln bald wieder in gewohnter Manier vonstatten gehen kann und * einen Song zu Aufheiterung und Zeitvertreib, nämlich 'Empire Falls' von 'Plastic Palace Alice'. Anhören? Hier klicken! Cheers, Jürgen
      ]]>
      Thu, 05 Jul 2007 14:00:15 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-30-finger-ab-gips-dran-der-erste-gips-mit-35 c8b997060bb3bd4e1155af4d9e3fae57 Sommer, (Arbeits-)Urlaub, Freund G. weilt(-e) mit Frau und Kind im Salzburgischen. Erstes Urlaubswochenende: Grillage. Und da muss es passiert sein - aber man weiß nicht, wie und wo genau ... Tags darauf: Der kleine Finger der rechten Hand -angeschwollen und blau. Diagnose: gebrochen. Darum: die volle Ladung Gips (siehe Foto unten) im Sportler-gewöhnten Krankenhaus Zell am See - und das zum ersten Mal im zarten Alter von 35. Von mir gibt's für Dich, G-Man: * Die besten Genesungswünsche - dass das Arbeiten mit Maus und Tastatur genauso wie's Pinkeln bald wieder in gewohnter Manier vonstatten gehen kann und * einen Song zu Aufheiterung und Zeitvertreib, nämlich 'Empire Falls' von 'Plastic Palace Alice'. Anhören? Hier klicken! Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 29: 1 Min. 55 Sek. zum Brüllen Ö3 Comedy-Podcast zu zitieren - das müsst ihr euch anhören! Darum geht's: In Eisenstadt, der Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Burgenland, wurden vom Autofahrerclub ÖAMTC fünf Tage lang knapp 400 vermeintlich überflüssige Verkehrszeichen verhüllt, die Verkehrssituation wurde von Experten beobachtet, daraus resultierend könnten 157 Schilder bereits in den nächsten Tagen entfernt werden. Zum Anhören hier klicken. Man beachte das gekonnte Stottern des Ö3 Callboy und die verbalen Reaktionen der burgenländischen Polizisten. Also ich hab's zum Brüllen gefunden ... Cheers, Jürgen
      (c) ÖAMTC]]>
      Wed, 04 Jul 2007 08:52:03 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-29-1-min-55-sek-zum-brullen b9c3ea498894d38d332623262e3d2561 Ö3 Comedy-Podcast zu zitieren - das müsst ihr euch anhören! Darum geht's: In Eisenstadt, der Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Burgenland, wurden vom Autofahrerclub ÖAMTC fünf Tage lang knapp 400 vermeintlich überflüssige Verkehrszeichen verhüllt, die Verkehrssituation wurde von Experten beobachtet, daraus resultierend könnten 157 Schilder bereits in den nächsten Tagen entfernt werden. Zum Anhören hier klicken. Man beachte das gekonnte Stottern des Ö3 Callboy und die verbalen Reaktionen der burgenländischen Polizisten. Also ich hab's zum Brüllen gefunden ... Cheers, Jürgen
      (c) ÖAMTC]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 28: Blondie + die Post *g* Blondie + die Post *g* Ich schneide gerade die Hecke, als meine Nachbarin, auffallend hübsch, aber auch auffallend blond, zu ihren Briefkasten gerannt kommt, diesen öffnet und anschließend laut wieder zuknallt. Als Mann denkt man sich nichts Böses und schuftet weiter bis Sekunden später die Blondine wieder erscheint, wieder den Briefkasten öffnet und ihn ein weiteres Mal laut zuknallt. Ich - nun leider irritiert-, arbeite jedoch weiter. Als dann aber die Blondine ein drittes Mal zur Tür herauskommt, den Briefkasten öffnet und lauter und wütender als je zuvor zuknallt, kann ich meine Neugierde nicht mehr zügeln und fragte: 'Haben Sie ein Problem?' 'Das will ich meinen', ruft die Blondine voller Wut: 'Mein Computer behauptet felsenfest, ich hätte Post bekommen ...' Cheers, Jürgen]]> Tue, 03 Jul 2007 10:16:27 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-28-blondie-die-post-g 01a765708367fb8a29637998d24be603 Blondie + die Post *g* Ich schneide gerade die Hecke, als meine Nachbarin, auffallend hübsch, aber auch auffallend blond, zu ihren Briefkasten gerannt kommt, diesen öffnet und anschließend laut wieder zuknallt. Als Mann denkt man sich nichts Böses und schuftet weiter bis Sekunden später die Blondine wieder erscheint, wieder den Briefkasten öffnet und ihn ein weiteres Mal laut zuknallt. Ich - nun leider irritiert-, arbeite jedoch weiter. Als dann aber die Blondine ein drittes Mal zur Tür herauskommt, den Briefkasten öffnet und lauter und wütender als je zuvor zuknallt, kann ich meine Neugierde nicht mehr zügeln und fragte: 'Haben Sie ein Problem?' 'Das will ich meinen', ruft die Blondine voller Wut: 'Mein Computer behauptet felsenfest, ich hätte Post bekommen ...' Cheers, Jürgen]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 27: Ein letztes Mal - aber Spaß muss auch da sein Sehen: So ist Italien. Wie, das zeigt uns ein Italiener in humorvoller Weise in einer Handvoll Minuten. Was mich schmunzeln macht, ist die Sache mit dem Café (ab ca. 3 Min. 39 Sek.) Und natürlich das Bild unten: Flüssigkeit nachzufüllen muss sein, auch beim Wassergraben einer Sandburg am Strand von J. * Hören: Ja, auch das gibt's: Reggae-Rhythmen aus Italien, etwa 'Are you Strong Enuff?' * Lesen: die Krimis 'Kein Espresso für Commissario Luciani' von Claudio Paglieri und 'Arrivederci Amore, Ciao' von Massimo Carlotto Cheers, Jürgen
      ]]>
      Sun, 01 Jul 2007 12:05:30 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-27-ein-letztes-mal-aber-spass-muss-auch-da-sein df23263846005eadbf500f290cd0df0d Sehen: So ist Italien. Wie, das zeigt uns ein Italiener in humorvoller Weise in einer Handvoll Minuten. Was mich schmunzeln macht, ist die Sache mit dem Café (ab ca. 3 Min. 39 Sek.) Und natürlich das Bild unten: Flüssigkeit nachzufüllen muss sein, auch beim Wassergraben einer Sandburg am Strand von J. * Hören: Ja, auch das gibt's: Reggae-Rhythmen aus Italien, etwa 'Are you Strong Enuff?' * Lesen: die Krimis 'Kein Espresso für Commissario Luciani' von Claudio Paglieri und 'Arrivederci Amore, Ciao' von Massimo Carlotto Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 26: Meine derzeitigen Podsafe Music-Favourites Podsafe Music gefragt - voilá, hier is' sie: 3 meiner Lieblingssongs, die derzeit bei mir am .mp3-Player rauf und runter laufen, alles podsafe -und gut: 1. 'Brother Love', der Gute, rockt ganz schön, beispielsweise mit There She Goes 2. 'I Knew': Finnischer Rock-Pop, und zwar von der Gruppe '22-Pistepirkko'. Der Bandname bedeutet auf Deutsch soviel heißt wie '22-Punkt-Marienkäfer'. 3. Achtung Satire, und zwar in Musik verpackt: Internet Girl' von 'The Gorskys' aus Australien In Wien, Niederösterreich und im Burgenland ist heute letzter Schul- und damit Zeugnistag. Die anderen Bundesländer folgen an den Freitagen darauf. Schöne Ferien allseits! Cheers, Jürgen
      ]]>
      Fri, 29 Jun 2007 10:24:03 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-26-meine-derzeitigen-podsafe-music-favourites 9d7a24998499d9124d5a7e8735134ed7 Podsafe Music gefragt - voilá, hier is' sie: 3 meiner Lieblingssongs, die derzeit bei mir am .mp3-Player rauf und runter laufen, alles podsafe -und gut: 1. 'Brother Love', der Gute, rockt ganz schön, beispielsweise mit There She Goes 2. 'I Knew': Finnischer Rock-Pop, und zwar von der Gruppe '22-Pistepirkko'. Der Bandname bedeutet auf Deutsch soviel heißt wie '22-Punkt-Marienkäfer'. 3. Achtung Satire, und zwar in Musik verpackt: Internet Girl' von 'The Gorskys' aus Australien In Wien, Niederösterreich und im Burgenland ist heute letzter Schul- und damit Zeugnistag. Die anderen Bundesländer folgen an den Freitagen darauf. Schöne Ferien allseits! Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 25: Ciao italia, back in austria ]]> Sun, 24 Jun 2007 22:32:10 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-25-ciao-italia-back-in-austria 6335f04b5dbd7204f3677fd2627f8fd8 ]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 24: Bohnen in den Ohr'n? Nein, aber stattdessen ... Sabato, 23 Giugno 07 Bohnen in den Ohr'n? Nein, aber Muscheln auf den Augen: Hat nicht mal wer in einem deutschen Schlager über 'Bohnen in den Ohr'n' gesungen? Diese nette ältere Italienerin kam ich nicht umhin zu fragen, ob ich sie fotografieren darf: Wie ich nämlich so am Strand spaziere, sehe ich sie auf ihrer Liege und das, was sie zum Schutz vor der Sonne verwendet: Sie hat zwei Muschelschalen auf ihren Augen. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Sat, 23 Jun 2007 09:02:48 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-24-bohnen-in-den-ohrn-nein-muscheln-auf-den-augen 83aa10e01bab2808b0e9783f03285512 Sabato, 23 Giugno 07 Bohnen in den Ohr'n? Nein, aber Muscheln auf den Augen: Hat nicht mal wer in einem deutschen Schlager über 'Bohnen in den Ohr'n' gesungen? Diese nette ältere Italienerin kam ich nicht umhin zu fragen, ob ich sie fotografieren darf: Wie ich nämlich so am Strand spaziere, sehe ich sie auf ihrer Liege und das, was sie zum Schutz vor der Sonne verwendet: Sie hat zwei Muschelschalen auf ihren Augen. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 23: Ich hab's immer schon gewusst - oder zumindest geahnt: Venerdí, 22 Giugno 07 #2 Endeckt im 'zu-Hause-Internet', nämlich auf orf.at. Und ich hab's schon immer schon gewusst - oder zumindest geahnt: 'Älteste Geschwister sind ein bisschen intelligenter' berichtet http://science.orf.at Cheers, Jürgen ]]> Fri, 22 Jun 2007 18:22:35 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-23-ich-habs-immer-schon-gewusst-oder-zumindest-geahnt c732d977dbc82d80271c15ea0b669021 Venerdí, 22 Giugno 07 #2 Endeckt im 'zu-Hause-Internet', nämlich auf orf.at. Und ich hab's schon immer schon gewusst - oder zumindest geahnt: 'Älteste Geschwister sind ein bisschen intelligenter' berichtet http://science.orf.at Cheers, Jürgen ]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 22: 'Jesolo im Bild': Der Abend war schummrig & lau ... Venerdí, 22 Giugno 07 'Jesolo im Bild': Der Abend war schummrig & lau, und wir wollten Spaß ... Was es geworden ist? Siehe Bild unten. Tja, Kollegin Ursula, soviel zum Thema 'Ansonsten bitte keine weiteren Experimente (...)' ;-) (zu lesen im Kommentar dort) Cheers, Jürgen
      ]]>
      Fri, 22 Jun 2007 09:46:19 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-22-jesolo-im-bild-der-abend-war-schummrig-lau 6d7aa6fd4eaa9e9369e2706cf2bcf7d7 Venerdí, 22 Giugno 07 'Jesolo im Bild': Der Abend war schummrig & lau, und wir wollten Spaß ... Was es geworden ist? Siehe Bild unten. Tja, Kollegin Ursula, soviel zum Thema 'Ansonsten bitte keine weiteren Experimente (...)' ;-) (zu lesen im Kommentar dort) Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 21: Aller guten Dinge sind 3: Musica italiana - einfach klicken & hören Giovedí, 21 Giugno 07 Aller guten Dinge sind drei: Musica italiana - einfach klicken & hören! Die Palette reicht von italian Rock über Jazzig-Chilliges bis hin zu Akustischem: 1. Die Band 'Leitmotiv', Anspieltipps: Le Bonheur, Notturno 2. Jazzig-Chilliges von 'Calypso'. Ich hab' die Beschreibung 'Bar-Jazz aus Italien für den Cocktail danach' dafür im www gefunden; Anspieltipps: Summer Dress, Copacabana Palace Hotel 3. Das Duo 'Plunkett'; Anspieltipps (via MySpace): Just Rise, Even if I want to Das Beste: Bei allen Songs handelt es sich um so gennante Podsafe music zur kostenlosen Wieder- und Weitergabe (ausgenommen gewerbliche Nutzung). Entdeckt hab' ich sie bei den Jungs von der Podparade bzw. bei Starfrosch. Cheers, Jürgen ]]> Thu, 21 Jun 2007 15:29:52 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-21-aller-guten-dinge-sind-3-musica-italiana-einfach-klicken-horen e0d322a7ba7583dcceb4abe052d860f4 Giovedí, 21 Giugno 07 Aller guten Dinge sind drei: Musica italiana - einfach klicken & hören! Die Palette reicht von italian Rock über Jazzig-Chilliges bis hin zu Akustischem: 1. Die Band 'Leitmotiv', Anspieltipps: Le Bonheur, Notturno 2. Jazzig-Chilliges von 'Calypso'. Ich hab' die Beschreibung 'Bar-Jazz aus Italien für den Cocktail danach' dafür im www gefunden; Anspieltipps: Summer Dress, Copacabana Palace Hotel 3. Das Duo 'Plunkett'; Anspieltipps (via MySpace): Just Rise, Even if I want to Das Beste: Bei allen Songs handelt es sich um so gennante Podsafe music zur kostenlosen Wieder- und Weitergabe (ausgenommen gewerbliche Nutzung). Entdeckt hab' ich sie bei den Jungs von der Podparade bzw. bei Starfrosch. Cheers, Jürgen ]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 20: Iiiiih, wie Pfefferminztee zum Lutschen Martedí, 19 Giugno 07: Ich hab' im Supermercato eine Großpackung Wassereis am Stiel 'Ghiacioli' (10 pezzi, assortiti ai gusti die Limone, Arancia, Amarena) gekauft. Neben Zitrone, Orange und Amarena(-kirsche) enthält die Großpackung Eislutscher in noch einer vierten Geschmacksrichtung, nämlich in 'Menta' in dezentem Grün. Und wenn ich euch sage: Schmeckt wie gefrorener Pfefferminztee - und ich hase Pfefferminztee in jeder nur möglichen Form! Cheers, Jürgen
      ]]>
      Tue, 19 Jun 2007 08:16:59 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-20-iiiiih-wie-pfefferminztee-zum-lutschen 03e292993851b21fd3fe84c10acfd1ff Martedí, 19 Giugno 07: Ich hab' im Supermercato eine Großpackung Wassereis am Stiel 'Ghiacioli' (10 pezzi, assortiti ai gusti die Limone, Arancia, Amarena) gekauft. Neben Zitrone, Orange und Amarena(-kirsche) enthält die Großpackung Eislutscher in noch einer vierten Geschmacksrichtung, nämlich in 'Menta' in dezentem Grün. Und wenn ich euch sage: Schmeckt wie gefrorener Pfefferminztee - und ich hase Pfefferminztee in jeder nur möglichen Form! Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 19: Alles froh in Jesolo Domenica, 17 Giugno 07: 'Alles froh in Jesolo' in 4 Akten: 1. Akt: Sonne: kräftig, Temperatur hochsommerlich, aber nicht drückend schwül wie bei unserer Abreise in Ö Meer: Salzwasser, wunderbar. Und jetzt kommt grad die Welle ... Pool: wunderbar, gar nicht salzig 2. Akt: Kind: läuft und schwimmt und kickt Mutter: bräunt, cremt, schwimmt und genießt Vater: sonnt, schwimmt (manchmal), liest und genießt 3. Akt: Espressi: viiiiele Fisch: Mmmmmhhhhmmmmm Grappa: bis jetzt genau null 4. Akt: Im TV läuft neben anderem - und da unterscheidet sich das Programm nicht sehr vom zu-Hause-ORF-TV - "Columbo" und "Nash Bridges". Lan-Internet im Appartement: funkt, Internet/E-Mail: funken daher auch Ö1-Journal/Ö3-Nachrichten: streamen problemlos ein. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Mon, 18 Jun 2007 13:36:34 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-18-alles-froh-in-jesolo 33fb8c3b33347cb101a1ffa6a4186b76 Domenica, 17 Giugno 07: 'Alles froh in Jesolo' in 4 Akten: 1. Akt: Sonne: kräftig, Temperatur hochsommerlich, aber nicht drückend schwül wie bei unserer Abreise in Ö Meer: Salzwasser, wunderbar. Und jetzt kommt grad die Welle ... Pool: wunderbar, gar nicht salzig 2. Akt: Kind: läuft und schwimmt und kickt Mutter: bräunt, cremt, schwimmt und genießt Vater: sonnt, schwimmt (manchmal), liest und genießt 3. Akt: Espressi: viiiiele Fisch: Mmmmmhhhhmmmmm Grappa: bis jetzt genau null 4. Akt: Im TV läuft neben anderem - und da unterscheidet sich das Programm nicht sehr vom zu-Hause-ORF-TV - "Columbo" und "Nash Bridges". Lan-Internet im Appartement: funkt, Internet/E-Mail: funken daher auch Ö1-Journal/Ö3-Nachrichten: streamen problemlos ein. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 18: Den Klaren mittels Gabel konsumieren? Rückseite der Reeperbahn: '(...) doch am Ende wird es bloß mit einem Hurenschnaps ruhiggestellt.' Da hat mich dann die Neugier gepackt (die Verlinkung von Hurenschnaps war zwar unglücklicher Weise defekt, worum es sich dabei handelt, weiß ich noch immer nicht). Aber Recehrchen haben mir erhellt, was eine Schnapsgabel ist und wozu sie nicht nur Motorrad-afffine Menschen einsetzen - dort gibt's es zu sehen: www.myvideo.de/watch/306168 (Achtung, Video-Clip startet mit Gegröhle in ziemlicher Lautstärke - runterdrehen!) Cheers - aber nicht alles auf einmal trinken ;-) Jürgen
      ]]>
      Fri, 15 Jun 2007 12:30:45 +0200 https://cheers.podspot.de/post/untitled-5 aa9d48ea1970f0fea094f66f2bc6fd08 Rückseite der Reeperbahn: '(...) doch am Ende wird es bloß mit einem Hurenschnaps ruhiggestellt.' Da hat mich dann die Neugier gepackt (die Verlinkung von Hurenschnaps war zwar unglücklicher Weise defekt, worum es sich dabei handelt, weiß ich noch immer nicht). Aber Recehrchen haben mir erhellt, was eine Schnapsgabel ist und wozu sie nicht nur Motorrad-afffine Menschen einsetzen - dort gibt's es zu sehen: www.myvideo.de/watch/306168 (Achtung, Video-Clip startet mit Gegröhle in ziemlicher Lautstärke - runterdrehen!) Cheers - aber nicht alles auf einmal trinken ;-) Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 17: Und tschüss! Marios Planet') freuen: Am 30. Juni 2007 wird die vom Österreichischen Rundfunk (ORF) als Herzstück der gerade stattgefundenen Programmreform bejubelte Vorabendserie 'Mitten im 8en', kurz MiA, Geschichte sein. Schadenfroh? Nein. Aber bang ist mir. Aber da läuft seit Kurzem im ORF-Radio, im Ö3-Wecker, genauer gesagt in der Comedy-Schiene des Weckers (ist auch als Podcast zu haben), ein Sprichwörterquiz. Vielleicht nimmt man sich dort im Bezug auf 'MiA' der Sentenz 'Es kommt nix Besseres nach' an - das ist es nämlich, was mir Sorgen macht - und räumt meine Bedenken aus. Cheers, Jürgen
      ]]>
      Wed, 13 Jun 2007 13:34:50 +0200 https://cheers.podspot.de/post/untitled-4 2b7e26d0cd3367f09ec2200d90d6e1ef Marios Planet') freuen: Am 30. Juni 2007 wird die vom Österreichischen Rundfunk (ORF) als Herzstück der gerade stattgefundenen Programmreform bejubelte Vorabendserie 'Mitten im 8en', kurz MiA, Geschichte sein. Schadenfroh? Nein. Aber bang ist mir. Aber da läuft seit Kurzem im ORF-Radio, im Ö3-Wecker, genauer gesagt in der Comedy-Schiene des Weckers (ist auch als Podcast zu haben), ein Sprichwörterquiz. Vielleicht nimmt man sich dort im Bezug auf 'MiA' der Sentenz 'Es kommt nix Besseres nach' an - das ist es nämlich, was mir Sorgen macht - und räumt meine Bedenken aus. Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 16: Paris, Berlin, Eferding Ländle, dem westlichsten der österreichischen Bundesländer, nach Oberösterreich angereist, und da ist's dann passiert: http://ooe.orf.at/stories/199670 Ein Bekennerschreiben soll übrigens an einen Baum gepinnt gefunden worden sein.]]> Wed, 13 Jun 2007 12:17:10 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-16-paris-berlin-eferding 8c05bb223ebd7fbb61bc8e00b4995c41 Ländle, dem westlichsten der österreichischen Bundesländer, nach Oberösterreich angereist, und da ist's dann passiert: http://ooe.orf.at/stories/199670 Ein Bekennerschreiben soll übrigens an einen Baum gepinnt gefunden worden sein.]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 15: Chri schlürfte und sprach: 'Schmeckt wie ein Schluck Meer' da. Mein Kollege Chri beschrieb den Geschmack dessen, was ihm jüngst kredenzt wurde, so: 'Schmeckt wie ein Schluck Meer'. Es ist allerdings nicht überliefert, ob er das hingebungsvoll oder eher abschätzig gemeint hat, Auswirkungen - etwa solche wie Holgi sie schriftlich festgehalten hat, sind von Chri nicht überliefert ;-) Wer so was wie er auch schon mal geschlürft hat - bitte dazu posten! Cheers, Jürgen]]> Mon, 11 Jun 2007 10:46:50 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-15-chri-schlurfte-und-sprach-schmeckt-wie-ein-schluck-meer 5c3913893713b459bd2422f3229f500e da. Mein Kollege Chri beschrieb den Geschmack dessen, was ihm jüngst kredenzt wurde, so: 'Schmeckt wie ein Schluck Meer'. Es ist allerdings nicht überliefert, ob er das hingebungsvoll oder eher abschätzig gemeint hat, Auswirkungen - etwa solche wie Holgi sie schriftlich festgehalten hat, sind von Chri nicht überliefert ;-) Wer so was wie er auch schon mal geschlürft hat - bitte dazu posten! Cheers, Jürgen]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 14: Eine 'alte Hadern' von einer 70++-Band dort zu sehen und zu hören. In Großbritannien sind die geriatric rocker damit übrigens auf Anhieb auf Platz 26 in die Hitparade gekommen, Tendenz steigend. Die Mitglieder der Band sind zusammen mehr als 3.000 Jahre alt, schreibt 'Spiegel Online'. Cheers! Jürgen
      ]]>
      Fri, 08 Jun 2007 08:55:56 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-14-eine-alte-hadern-von-einer-70-band f6e1de7e3c66a49a9f3ca74add503105 dort zu sehen und zu hören. In Großbritannien sind die geriatric rocker damit übrigens auf Anhieb auf Platz 26 in die Hitparade gekommen, Tendenz steigend. Die Mitglieder der Band sind zusammen mehr als 3.000 Jahre alt, schreibt 'Spiegel Online'. Cheers! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung 13: Frühstück in Wien: Wie's gefällt - und wie's gar nicht geht Latte Grande", das es am 2. Mai genau ein Jahr gibt, hat gezeigt, wie's geht: angenehmes Ambiente, absolut nette Bedienung trotz hoher Besucherfrequenz, gratis W-Lan und last but not least: bis 15 Uhr ein herrliches Brunchbuffet um vernünftiges Geld. Cheers, Jürgen]]> Tue, 29 May 2007 10:28:31 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-an-13-brunch-in-wien-wies-gefallt-und-wies-gar-nicht-geht f31328bce3bdbeb447ac9d36ad9295a8 Latte Grande", das es am 2. Mai genau ein Jahr gibt, hat gezeigt, wie's geht: angenehmes Ambiente, absolut nette Bedienung trotz hoher Besucherfrequenz, gratis W-Lan und last but not least: bis 15 Uhr ein herrliches Brunchbuffet um vernünftiges Geld. Cheers, Jürgen]]> 0 Cheers #40 minus 1: Die 'Gruß-Cast'-Folge Hoppes Welt" * Reikos "Nachtzug nach Hamburg" * Andreas und der Podcast "Switchpack" * Toni Mahoni bei "Trackback" (Audio) * Zu Tonis Videocast geht's hier. Und dann ist da noch Texteln. Viel Spas damit. Cheers, Jürgen]]> Mon, 07 May 2007 20:04:32 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-40-minus-1-der-gruss-cast 5815166b42a1f3ae730b385230370429 Hoppes Welt" * Reikos "Nachtzug nach Hamburg" * Andreas und der Podcast "Switchpack" * Toni Mahoni bei "Trackback" (Audio) * Zu Tonis Videocast geht's hier. Und dann ist da noch Texteln. Viel Spas damit. Cheers, Jürgen]]> 0 Cheers #38: Mischkulanz, von Musik umrahmt in der Wikipedia. --- Wer's noch nicht kennt - Powerpoint-Karaoke ... ein Riesenspaß: * Zum Ansehen: Jan Schmidt macht den Damenschuh-Experten - bei Sevenload * Zum Anhören: Herr Pähler und Manfred in Folge 88 des "Was mit Medien"-Podcasts, ab Time code 00:29:10 --- Die Musik - was zum Dampfablassen: * Wieder mal was von Knollar * Laustärke rauf: Charlie Crowe im PMN * Zur Untermalung der Schilderung hab' ich einen Ausschnitt aus "Brainstorms" von Sudio verwendet. Cheers! Jürgen]]> Mon, 30 Apr 2007 15:47:53 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-38-mischkulanz-von-musik-umrahmt b85e0df44d4a6a43d29a6dfced1f9a25 in der Wikipedia. --- Wer's noch nicht kennt - Powerpoint-Karaoke ... ein Riesenspaß: * Zum Ansehen: Jan Schmidt macht den Damenschuh-Experten - bei Sevenload * Zum Anhören: Herr Pähler und Manfred in Folge 88 des "Was mit Medien"-Podcasts, ab Time code 00:29:10 --- Die Musik - was zum Dampfablassen: * Wieder mal was von Knollar * Laustärke rauf: Charlie Crowe im PMN * Zur Untermalung der Schilderung hab' ich einen Ausschnitt aus "Brainstorms" von Sudio verwendet. Cheers! Jürgen]]> 0 Podcast - eine ansteckende Krankheit? hier zu hören. Mehr zum Podcastangebot von Ö1: http://oe1.orf.at/podcast. Cheers, Jürgen ]]> Tue, 24 Apr 2007 16:16:40 +0200 https://cheers.podspot.de/post/podcast-eine-ansteckende-krankheit 1ecd16776c30411bde65d372c499752d hier zu hören. Mehr zum Podcastangebot von Ö1: http://oe1.orf.at/podcast. Cheers, Jürgen ]]> 0 Cheers #37: Tja, oft gehts blöd ... Sambassadeur * Viel Spaß auch mit dem Video zu Nich Hiphop Cheers, Jürgen
      ]]>
      Mon, 23 Apr 2007 16:47:58 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-37-tja-oft-gehts-blod 0dd027247be0271824337b16f39bde49 Sambassadeur * Viel Spaß auch mit dem Video zu Nich Hiphop Cheers, Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers #36 - frisch von der Hausbank: Musikalische Quiz-Frage et al. Jesse Malin im PMN --- * Die Podparde: www.podparade.de --- Nokia und Linux: * In der ORF On Futurezone * Bei LinuxDevices.com --- Den Lego Digital Designer 2.0 da dwonloaden: http://ldd.lego.com --- Das wöchentliche österreichische Wirtschaftsmagazin "Format": www.networld.at/format --- Und das war mein wochenendlicher, idyllischer Aus-/Weit-/Fernblick:
      --- Cheers! Jürgen ]]>
      Sun, 15 Apr 2007 22:08:47 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-36-frisch-von-der-hausbank-gratulationdass-ich-das-noch-erleben-darfindianer 835bdbecec735dfe526dc7518c4fee75 Jesse Malin im PMN --- * Die Podparde: www.podparade.de --- Nokia und Linux: * In der ORF On Futurezone * Bei LinuxDevices.com --- Den Lego Digital Designer 2.0 da dwonloaden: http://ldd.lego.com --- Das wöchentliche österreichische Wirtschaftsmagazin "Format": www.networld.at/format --- Und das war mein wochenendlicher, idyllischer Aus-/Weit-/Fernblick:
      --- Cheers! Jürgen ]]>
      0
      Cheers #35: Wilde Mischung: Volle Möhre, Webseiten nackig, Hobby-Chirurg http://projekt6.podspot.de * Andersens Kaffeetasse auf http://www.andersen-storm.de * Webseiten nackig: http://naked.dustindiaz.com/ * Das ÖBB-Podcastangebot: http://podcast.oebb.at Die Musik stammt von der Band Voxtrot Cheers! Jürgen
      ]]>
      Sun, 08 Apr 2007 00:03:18 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-35-wilde-mischung-volle-mohre-nackig-webseiten-hobby-chirurg be834a398ff3fcc252f10ba2e015be18 http://projekt6.podspot.de * Andersens Kaffeetasse auf http://www.andersen-storm.de * Webseiten nackig: http://naked.dustindiaz.com/ * Das ÖBB-Podcastangebot: http://podcast.oebb.at Die Musik stammt von der Band Voxtrot Cheers! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 12: So geht's alle, die abheben wollen: Es is' schon a Zeitl her, da haben Studenten der Leeds University den perfekten Papierflieger entworfen. Der "Guardian" gibt auf http://tinyurl.com/cm7cg in Flash eine Bild-für-Bild-Anleitung dazu. Irgendwie wundert's mich jetzt nimmermehr, dass mein Flieger - rechts am Foto - so gar nix kann :-( Cheers! Jürgen
      ]]>
      Wed, 04 Apr 2007 09:24:57 +0200 https://cheers.podspot.de/post/untitled-3 c2217e759df709dbee2cfa2d200bb638 alle, die abheben wollen: Es is' schon a Zeitl her, da haben Studenten der Leeds University den perfekten Papierflieger entworfen. Der "Guardian" gibt auf http://tinyurl.com/cm7cg in Flash eine Bild-für-Bild-Anleitung dazu. Irgendwie wundert's mich jetzt nimmermehr, dass mein Flieger - rechts am Foto - so gar nix kann :-( Cheers! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers #34: Monatserster, Ostern naht/andere Ostern + Empfehlungen Vorspiel-Podcast, den ich sehr gern höre, gebracht. Das Besprochene von: * Fred Vargas; auf der Webseite wird auch ein Podcast angeboten * Bernhard Jaumann * Camilla Läckberg * Thomas Raab * Walter Moers/Dirk Bach Der Song ist von der Band New London Fire, zu finden auf deren Webseite oder im Podasfe Music Network. Cheers! Jürgen
      ]]>
      Sun, 01 Apr 2007 06:34:37 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-34-monatserster-ostern-nahtandere-ostern-empfehlungen 69ea320d80d7f36a5f7815504e1a5741 Vorspiel-Podcast, den ich sehr gern höre, gebracht. Das Besprochene von: * Fred Vargas; auf der Webseite wird auch ein Podcast angeboten * Bernhard Jaumann * Camilla Läckberg * Thomas Raab * Walter Moers/Dirk Bach Der Song ist von der Band New London Fire, zu finden auf deren Webseite oder im Podasfe Music Network. Cheers! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers #33: Sommer(-zeit), Nachtrag, Warnung, Schenkelklopfer www.bitsundso.de * Lil' D im PMN: http://tinyurl.com/23ayjy * Übersicht über das FM4-Podcast-Angebot: http://fm4.orf.at/podcast Cheers! Jürgen]]> Sun, 25 Mar 2007 09:24:11 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-33-sommer-zeit-nachtrag-warnung-schenkelklopfer 95a636832c7e9c363f5b5f7b1da14e5b www.bitsundso.de * Lil' D im PMN: http://tinyurl.com/23ayjy * Übersicht über das FM4-Podcast-Angebot: http://fm4.orf.at/podcast Cheers! Jürgen]]> 0 Das Logo zum Cheers - auf uns!-Podcast Link zu seiner Webseite legen darf. Aber er hat mir untersagt, ihn zu viel zu loben. Und darum ohne Ausrufungszeichen: "Gustav, ich dank' Dir vielmals - Du bist und bleibst der Beste." Cheers! Jürgen 200]]> Tue, 20 Mar 2007 21:31:18 +0100 https://cheers.podspot.de/post/das-logo-zum-cheers-auf-uns-podcast c00553677f6366f783346d65705df763 Link zu seiner Webseite legen darf. Aber er hat mir untersagt, ihn zu viel zu loben. Und darum ohne Ausrufungszeichen: "Gustav, ich dank' Dir vielmals - Du bist und bleibst der Beste." Cheers! Jürgen 200]]> 0 Cheers #32: Der Podcast mit Auftrag Frühlingsbeginn * Estimi, ästimir, esti-wie bitte, Frau Steer? Ich hab' da - und witziger Weise fast nur da, der Duden beipielsweise kennt das Wort nicht - gefunden, was "ästimierenen/estimieren" bedeutet: http://tinyurl.com/2bm5c4 anklicken, ästimieren eintippen, suchen lassen - dann wisst ihr es auch! * Für Fidi: Die Chicks on Tour mit ihrem Podcast und dem "Marille unser" aus der "ganz schlimmen Folge" * Die Musik: Take Me Now! von Nick Chapman, ist Track #1 auf dem Sampler Wakka Chikka Wakka Chikka Cheers! Jürgen]]> Mon, 19 Mar 2007 18:15:36 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-32-der-podcast-mit-auftrag 1346cbeea17995c89843ae9fd26e683c Frühlingsbeginn * Estimi, ästimir, esti-wie bitte, Frau Steer? Ich hab' da - und witziger Weise fast nur da, der Duden beipielsweise kennt das Wort nicht - gefunden, was "ästimierenen/estimieren" bedeutet: http://tinyurl.com/2bm5c4 anklicken, ästimieren eintippen, suchen lassen - dann wisst ihr es auch! * Für Fidi: Die Chicks on Tour mit ihrem Podcast und dem "Marille unser" aus der "ganz schlimmen Folge" * Die Musik: Take Me Now! von Nick Chapman, ist Track #1 auf dem Sampler Wakka Chikka Wakka Chikka Cheers! Jürgen]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 11: Blogosphäre sei Dank alle, die nichts zu lachen haben und trotzdem (wieder) mal schmunzeln wollen Ich hab' da im WWW - Blogosphäre sei Dank - was gefunden: http://tinyurl.com/36qwto anklicken und lesen. Dazu ist mir dann auch das wieder eingefallen - auch anklicken und ausprobieren: www.pee-mail.com. Viel Spaß damit. Cheers! Jürgen 200 ]]> Thu, 15 Mar 2007 15:32:31 +0100 https://cheers.podspot.de/post/blogosphare-sei-dank 3457e0a256772bd7735719b63485cce5 alle, die nichts zu lachen haben und trotzdem (wieder) mal schmunzeln wollen Ich hab' da im WWW - Blogosphäre sei Dank - was gefunden: http://tinyurl.com/36qwto anklicken und lesen. Dazu ist mir dann auch das wieder eingefallen - auch anklicken und ausprobieren: www.pee-mail.com. Viel Spaß damit. Cheers! Jürgen 200 ]]> 0 Cheers #31: Gefangen Projekt6.de vom Konservenfabrikanten Köberle * Der zweite gespielte Song ist von Knollar * Und dann ist da natürlich noch die Podparade. Cheers! Jürgen]]> Sat, 10 Mar 2007 15:14:33 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-31-gefangen 326b02480254600e56afcfd75ebe45e3 Projekt6.de vom Konservenfabrikanten Köberle * Der zweite gespielte Song ist von Knollar * Und dann ist da natürlich noch die Podparade. Cheers! Jürgen]]> 0 Cheers #30: Solche Fetzinger - dass es das geben darf?! Humanzee * Webseite zum Film Findet Nemo Cheers! Jürgen]]> Mon, 05 Mar 2007 17:43:36 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-29-solche-fetzinger-dass-es-das-geben-darf b84e691d5f5e498adff97d449236f740 Humanzee * Webseite zum Film Findet Nemo Cheers! Jürgen]]> 0 Cheers #29: Knapp vor'm End, schon danach und: Es wird selber gesungen Plan D Cheers! Jürgen ]]> Tue, 20 Feb 2007 14:24:47 +0100 https://cheers.podspot.de/post/untitled-2 b68ce3d3ca5db013a079a8910519e742 Plan D Cheers! Jürgen ]]> 0 Cheers #28a: Zwischenmahlzeit Folge #291 von "Andersens Kaffetasse". Cheers! Jürgen a.k.a. WeinTrinker ]]> Wed, 14 Feb 2007 12:56:33 +0100 https://cheers.podspot.de/post/podcast-gastspiel-urlaubsvertretung b13e3a84c5c25988c15fbe948c9b3dfc Folge #291 von "Andersens Kaffetasse". Cheers! Jürgen a.k.a. WeinTrinker ]]> 0 Cheers #28: Ziemlich XY-Chromosomenlastig, und abermals mit Gaststimmen Folge 86 des Küchenradio-Podcasts zu hören war: Jungs haben's auch nicht immer leicht ... Und: Es ist doch immer wieder interessant und amüsant, welche Meldungen es in Radio-Nachrichten schaffen. Die Herren Pähler und Daniel Fiene vom Was mit Medien-Podcast, wie seht ihr denn das?, fragt Jürgen a.k.a. WeinTrinker, der sich auf Einträge im Forum auf cheers.podspot.de und vielleicht sogar die eine oder andere Bewertung auf Podster freut. * Der Link zum Song * Der Sänger aus dem Schnulzen-Schnipsel ]]> Fri, 09 Feb 2007 05:34:23 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-28-ziemlich-xy-chromosomenlastig-und-auch-diesmal-wieder-mit-gaststimmen e6aab48cac779a1a74d66410aa83c3a8 Folge 86 des Küchenradio-Podcasts zu hören war: Jungs haben's auch nicht immer leicht ... Und: Es ist doch immer wieder interessant und amüsant, welche Meldungen es in Radio-Nachrichten schaffen. Die Herren Pähler und Daniel Fiene vom Was mit Medien-Podcast, wie seht ihr denn das?, fragt Jürgen a.k.a. WeinTrinker, der sich auf Einträge im Forum auf cheers.podspot.de und vielleicht sogar die eine oder andere Bewertung auf Podster freut. * Der Link zum Song * Der Sänger aus dem Schnulzen-Schnipsel ]]> 0 Cheers #27: Klingt lecker, ist lecker Nicorola-Webseite *Nicorola bei Starfrosch Cheers! Jürgen]]> Fri, 02 Feb 2007 17:31:54 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-27-klingt-lecker 1efe2f7ce8606e1535c89756ae07494c Nicorola-Webseite *Nicorola bei Starfrosch Cheers! Jürgen]]> 0 Cheers #26: In der Kantine, aus dem Leben Former Fat Boys im Podsafe Music Network entdeckt. * Hier einige der podsafe Songs, die sich in meiner Zusammenstellung von Podsafe Music finden: The Shakes: Liberty Jones; Ingeborg Schnabel: Die Katze in der Fensterbank; Black Ingvars: Här kommer Pippi Langstrump; Büro am Starnd feat. MC Winkel feat. Nilz Nilzenburger: Immer wieder sonntags; Berengere Mastrangelo: Le train; Misanthrop: Was ich kann; Cheers! Jürgen ]]> Fri, 26 Jan 2007 16:16:02 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-26-in-der-kantine-ausm-leben 37ed80f0f5f95d0a74d8cfcd663d91bc Former Fat Boys im Podsafe Music Network entdeckt. * Hier einige der podsafe Songs, die sich in meiner Zusammenstellung von Podsafe Music finden: The Shakes: Liberty Jones; Ingeborg Schnabel: Die Katze in der Fensterbank; Black Ingvars: Här kommer Pippi Langstrump; Büro am Starnd feat. MC Winkel feat. Nilz Nilzenburger: Immer wieder sonntags; Berengere Mastrangelo: Le train; Misanthrop: Was ich kann; Cheers! Jürgen ]]> 0 Cheers #25: Amoi wos ganz wos Ondas Wikipedia in östareichisch-boarischer Mundoat, unter anderem gibt's aber auch noch die alemannische Wikipedia. Der Link zum Projekt Gesprochene Wikipedia und zum Podcast dazu Des weiteren das Lied, das in dieser Episode zu hören ist. Cheers! Jürgen ]]> Thu, 18 Jan 2007 16:46:24 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-25-amoi-wos-ganz-wos-ondas 7632f282b083d7232577c7dec8f27540 Wikipedia in östareichisch-boarischer Mundoat, unter anderem gibt's aber auch noch die alemannische Wikipedia. Der Link zum Projekt Gesprochene Wikipedia und zum Podcast dazu Des weiteren das Lied, das in dieser Episode zu hören ist. Cheers! Jürgen ]]> 0 Cheers #24: Schmunzeln Andersen Storm * Sven - der Podcast von Sven Dickert * Der Ö3-Comedy-Podcast Cheers! Jürgen ]]> Thu, 11 Jan 2007 19:35:50 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-24-schon-lange-nicht-mehr-so-geschmunzelt 13b9d9d20a103baaf99426c8d1b2cd7e Andersen Storm * Sven - der Podcast von Sven Dickert * Der Ö3-Comedy-Podcast Cheers! Jürgen ]]> 0 Cheers #23: Weihnachten, Silvester und die Sache mit den Sternen Mon, 08 Jan 2007 18:17:36 +0100 https://cheers.podspot.de/post/untitled-1 45983c3ad5c8216a83b63107cb71fafc 0 Cheers #22: Der Musik-Starter in die Woche Homepage www.gutarocks.com, deren Name Programm ist. * The Shakes und ihr derzeit wohl bekanntester Song "Liberty Jones"]]> Mon, 13 Nov 2006 09:32:49 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-22-der-musik-starter-in-die-woche d01d268ce3775efd1e176f12313bb1e8 Homepage www.gutarocks.com, deren Name Programm ist. * The Shakes und ihr derzeit wohl bekanntester Song "Liberty Jones"]]> 0 Cheers #21: Alles Gute! FM 4-Podcasts * Reikos Podcast "Nachtzug nach Hamburg" ]]> Sat, 11 Nov 2006 21:32:01 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-21-alles-gute f05ab47cdc7f0dc3a3e581ef1cd3aeca FM 4-Podcasts * Reikos Podcast "Nachtzug nach Hamburg" ]]> 0 Cheers #20: Der Musik-Starter in die KW 45 www.blackingvars.de]]> Mon, 06 Nov 2006 03:49:13 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-20-der-musik-starter-in-die-kw-45 c0f9d7027e64301c5552bcf65b3e57cf www.blackingvars.de]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 10: Gerade rechtzeitig vor Einbruch der Winterkälte an Besitzer von Gartenzwergen: Die "Gartenzwerg-Befreiungsfront" (Front de liberation nains de jardin, www.FLNJfrance.com) hat wieder zugeschlagen: In der französischen Stadt Limoges wurden zu Allerheiligen im Unterholz an einem Bach 79 aus Vorgärten "befreite" Gartenzwerge sichergestellt, heißt es von Seiten der französischen Polizei. Bei den Zwergen fand sich auch ein Spruchband mit der Aufschrift "Misshandelter Zwerg, befreiter Zwerg". Cheers - auf die Wiedergefundenen! Jürgen
      ]]>
      Fri, 03 Nov 2006 10:02:31 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-an-10-gerade-rechtzeitig-vor-einbruch-der-winterkalte f408c353c4ac802397a0826a14a2dc70 an Besitzer von Gartenzwergen: Die "Gartenzwerg-Befreiungsfront" (Front de liberation nains de jardin, www.FLNJfrance.com) hat wieder zugeschlagen: In der französischen Stadt Limoges wurden zu Allerheiligen im Unterholz an einem Bach 79 aus Vorgärten "befreite" Gartenzwerge sichergestellt, heißt es von Seiten der französischen Polizei. Bei den Zwergen fand sich auch ein Spruchband mit der Aufschrift "Misshandelter Zwerg, befreiter Zwerg". Cheers - auf die Wiedergefundenen! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers #19: Fragen über Fragen Trackback mit Johnny, Tanja & Co. ]]> Tue, 31 Oct 2006 09:14:32 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-19-fragen-uber-fragen 7496b6795e22e222bf1d477fb267137c Trackback mit Johnny, Tanja & Co. ]]> 0 Cheers #18: Digital-TV ist in Österreich gestartet - und auf meinem Rechner DVB-T, via USB-Stick auf meinen Rechner im Test. In Österreich wurde DVB-T nämlich gerade - derzeit noch parallel zur analogen Ausstrahlung - in Betrieb genommen. Um zu demonstrieren, wie das sogar auf meiner nicht allermodernsten Maschine läuft, ein kurzer Videoschnipsel aus einem vom ORF am heutigen 26. Oktober (= österr. Nationalfeietag) übertragenen Konzert. Ich trau' mich das, weil ich es für a) ein Exempel heimischer Musiker-Kunst b) Werbung für dieselbe und für Österreich sowie c) eine - wenn ich es richtig weiß - ORF-Eigenproduktion halte (.mpg, 15,4 MB, ca. 1' 30'') Wenn's wen interessiert, um welches Musikstück es sich dabei handelt, bitte einfach Frage ins Forum formulieren. Cheers, Jürgen a.k.a. WeinTrinker
      ]]>
      Thu, 26 Oct 2006 18:02:15 +0200 https://cheers.podspot.de/post/untitled 489533ace3de373d5d66ebee16d7b726 DVB-T, via USB-Stick auf meinen Rechner im Test. In Österreich wurde DVB-T nämlich gerade - derzeit noch parallel zur analogen Ausstrahlung - in Betrieb genommen. Um zu demonstrieren, wie das sogar auf meiner nicht allermodernsten Maschine läuft, ein kurzer Videoschnipsel aus einem vom ORF am heutigen 26. Oktober (= österr. Nationalfeietag) übertragenen Konzert. Ich trau' mich das, weil ich es für a) ein Exempel heimischer Musiker-Kunst b) Werbung für dieselbe und für Österreich sowie c) eine - wenn ich es richtig weiß - ORF-Eigenproduktion halte (.mpg, 15,4 MB, ca. 1' 30'') Wenn's wen interessiert, um welches Musikstück es sich dabei handelt, bitte einfach Frage ins Forum formulieren. Cheers, Jürgen a.k.a. WeinTrinker
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 8: Es hat gemundet alle, die einmal beim "Fröhlichen Gemüse-Raten" mitmachen möchten: Heute zu Mittag hat's in unserer Kantine was Leckeres gegebenen, nämlich gebackenes Gemüse, wahlweise mit oder ohne Sauce Tartare, richtig zart und schmackhaft. Jetzt frage ich: Welches Genüse könnt ihr auch in dieser Form zubereitet vorstellen? Um welches Gemüse könnte es sich gehandelt haben, das da in die Pfanne kam? Wer hat eine Idee? Freue mich auf Einträge in der Kommentarfunktion. Cheers! Jürgen
      ]]>
      Fri, 01 Sep 2006 08:02:44 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-an-8-es-hat-sehr-gut-geschmecket b737aa1925a0214865c1011cc1ea2a3f alle, die einmal beim "Fröhlichen Gemüse-Raten" mitmachen möchten: Heute zu Mittag hat's in unserer Kantine was Leckeres gegebenen, nämlich gebackenes Gemüse, wahlweise mit oder ohne Sauce Tartare, richtig zart und schmackhaft. Jetzt frage ich: Welches Genüse könnt ihr auch in dieser Form zubereitet vorstellen? Um welches Gemüse könnte es sich gehandelt haben, das da in die Pfanne kam? Wer hat eine Idee? Freue mich auf Einträge in der Kommentarfunktion. Cheers! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 7: Elektronischer Notizzettel, Sensor inklusive alle, die sich Dinge aufschreiben (müssen), um sie nicht zu vergessen: Da gibt's jetzt was, das klebt beispielsweise an der Kühlschranktür und ruft to Do's und Termine in Neonfarben blinkend in Erinnerung: die Lumi Pad-Produkte. Das sind elektronische Notzizettel, die einen Sensor eingebaut haben, der, wenn er ausgelöst wird, die Nachricht hell erstrahlen lässt. Lumi Pads gibt's in fünf Größen - das kleinste Modell "Reminder"weist eine Bildschirmdiagonale von 11 cm auf, sie kriegen Strom wahlweise aus Batterien oder der Steckdose und können mit Spezialstiften in wahlweise fünf (Neon-)Farben beschrieben werden. Um einen Eindruck vom Look and Feel gewinnen zu können, gibt's auf www.lumipad.de im Bereich "Testen" einen Online-Lumipad. Ich hab' davon einen Screenshot gemacht. Cheers! Jürgen
      ]]>
      Wed, 30 Aug 2006 10:23:19 +0200 https://cheers.podspot.de/post/elektronischer-notzizettel-in-neon-mit-sensor a6f05be8ff21e994fd0eb5fc506f3ae6 alle, die sich Dinge aufschreiben (müssen), um sie nicht zu vergessen: Da gibt's jetzt was, das klebt beispielsweise an der Kühlschranktür und ruft to Do's und Termine in Neonfarben blinkend in Erinnerung: die Lumi Pad-Produkte. Das sind elektronische Notzizettel, die einen Sensor eingebaut haben, der, wenn er ausgelöst wird, die Nachricht hell erstrahlen lässt. Lumi Pads gibt's in fünf Größen - das kleinste Modell "Reminder"weist eine Bildschirmdiagonale von 11 cm auf, sie kriegen Strom wahlweise aus Batterien oder der Steckdose und können mit Spezialstiften in wahlweise fünf (Neon-)Farben beschrieben werden. Um einen Eindruck vom Look and Feel gewinnen zu können, gibt's auf www.lumipad.de im Bereich "Testen" einen Online-Lumipad. Ich hab' davon einen Screenshot gemacht. Cheers! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 6: Energizer Doris R., charmant und aufgeschlossen für Neues, frittierte Heuschrecken etwa - vielleicht erzählt sie ja die Geschichte selber mal im Podcast ...: Als willkommene Abwechslung zum dauernden Kaffee hat sich bei mir Matcha etabliert. Das ist zu feinstem Pulver gemahlener Grüntee, der mit einem Teebesen aus Bambus, Cha-sen genannt, in einen Schale heißes Wasser eingerührt und mitgetrunken wird - Schnappschuss von meinem Schreibtisch siehe unten. Die Flüssigkeit ist intensiv grün und schmeckt - anfangs vielleicht gewöhnungsbedürftig - gut, nämlich erdig-fein-herb bis süßlich, wirkt gut. Matcha gilt als besonders edle Teesorte, wird ausschließlich in Japan produziert und ist relativ teuer. Wird auch mit Milch gereicht ("Matcha Latte"). Wenn sich die Möglichkeit gibt: ausprobieren! Mehr Inforamtaion zu Matcha gibt's bei Wikipedia - dafür einfach auf das Bild unten klicken, der Link führt direkt zum Eintrag über Matcha. Cheers! Jürgen
      ]]>
      Mon, 28 Aug 2006 16:39:56 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-an-6-energizer 6283c5820c996e9dc76217308eb3f2e5 Doris R., charmant und aufgeschlossen für Neues, frittierte Heuschrecken etwa - vielleicht erzählt sie ja die Geschichte selber mal im Podcast ...: Als willkommene Abwechslung zum dauernden Kaffee hat sich bei mir Matcha etabliert. Das ist zu feinstem Pulver gemahlener Grüntee, der mit einem Teebesen aus Bambus, Cha-sen genannt, in einen Schale heißes Wasser eingerührt und mitgetrunken wird - Schnappschuss von meinem Schreibtisch siehe unten. Die Flüssigkeit ist intensiv grün und schmeckt - anfangs vielleicht gewöhnungsbedürftig - gut, nämlich erdig-fein-herb bis süßlich, wirkt gut. Matcha gilt als besonders edle Teesorte, wird ausschließlich in Japan produziert und ist relativ teuer. Wird auch mit Milch gereicht ("Matcha Latte"). Wenn sich die Möglichkeit gibt: ausprobieren! Mehr Inforamtaion zu Matcha gibt's bei Wikipedia - dafür einfach auf das Bild unten klicken, der Link führt direkt zum Eintrag über Matcha. Cheers! Jürgen
      ]]>
      0
      Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 5: Gratulation alle: Dem Freund G. gratuliere ich und wünsch' weiterhin viel Erfolg beim standhaft-Sein: Nach Jahren und Jahrzehnten mit Benson and Hedges & Co. hat er zu rauchen aufgehört; aus eigenem Antrieb - schließlich kommt ja der Nachwuchs im November. Ein bissl geholfen dabei auch die imposante Natur bei den Lobbster-Fischern in US-Budnesstaat Maine sowie die restriktiven Regelungen gegen Raucher dort.]]> Sat, 26 Aug 2006 19:08:58 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-an-5-gratulation 48e7a9cfcb276f8f66574a7c392446cf alle: Dem Freund G. gratuliere ich und wünsch' weiterhin viel Erfolg beim standhaft-Sein: Nach Jahren und Jahrzehnten mit Benson and Hedges & Co. hat er zu rauchen aufgehört; aus eigenem Antrieb - schließlich kommt ja der Nachwuchs im November. Ein bissl geholfen dabei auch die imposante Natur bei den Lobbster-Fischern in US-Budnesstaat Maine sowie die restriktiven Regelungen gegen Raucher dort.]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 4: Frau gesucht alle, bevorzugt aber doch an weibliche Wesen: Der neu gewählte, ab 1. Jänner 2007 amtierende Generaldirektor des Österreichischen Rundfunks (ORF), Alexander Wrabetz, sucht (eine) Frau(en) für sein Direktoren-Team. Die Ausschreibung ist erfolgt (siehe da). Geht es nach einem von W. geäußerten Wunsch, soll mindestens einmal die kaufmännische Direktion von einer Frau geführt werden. Aber die wird - darf man Medien-Berichten glauben - noch verzweifelt gesucht ... ]]> Fri, 25 Aug 2006 09:44:54 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-an-4 fe4490eccdd422716677aee1ed2f06f2 alle, bevorzugt aber doch an weibliche Wesen: Der neu gewählte, ab 1. Jänner 2007 amtierende Generaldirektor des Österreichischen Rundfunks (ORF), Alexander Wrabetz, sucht (eine) Frau(en) für sein Direktoren-Team. Die Ausschreibung ist erfolgt (siehe da). Geht es nach einem von W. geäußerten Wunsch, soll mindestens einmal die kaufmännische Direktion von einer Frau geführt werden. Aber die wird - darf man Medien-Berichten glauben - noch verzweifelt gesucht ... ]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 3: Schade Sunny und GS: Hi, werden nimmermehr an einem Samstag ins HighTea frühstücken gehen können: Die wunderbare Lokalität mit dem netten Personal, wo man mir das Leben mit so manchem grünen Tee, Chai Tea Latte, Matcha Latte und anderen Köstlichkeiten verschönert hat, hat zugesperrt :-((( Aber wo kann ich jetzt bloß meinen Tee zu mir nehmen? fragt Jürgen]]> Tue, 22 Aug 2006 23:56:00 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilungen-an-1 8af83d4ca96618f340b264b66ebad643 Sunny und GS: Hi, werden nimmermehr an einem Samstag ins HighTea frühstücken gehen können: Die wunderbare Lokalität mit dem netten Personal, wo man mir das Leben mit so manchem grünen Tee, Chai Tea Latte, Matcha Latte und anderen Köstlichkeiten verschönert hat, hat zugesperrt :-((( Aber wo kann ich jetzt bloß meinen Tee zu mir nehmen? fragt Jürgen]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 2: Fußball & Afrika Tom, Chri & die anderen Teamchef'ler, an Dirk sowie an die Ghana-Runde: Afrikanische Fußball-Lust statt rot-weiß-rotem (Ex-)Teamchef-Frust? Freund Dirk, merke auf: Hans Krankl war u.a. ÖFB-Teamchef und ist jener Mann, der zum 3:2-Erfolg der östereichischen Nationalmannschaft gegen Deutschland bei der Fußball-WM 1978 in Cordoba gleich 2 Tore beigetragen hat. Jetzt ist Krankl als Coach der Nationalmannschaft von Ghana im Gespräch. Das berichtet u.a. sport.orf.at. Über Ghana weiß ich allerhand zu erzählen, habe ich das das (west-)afrikanische Land doch bereits bereist. Vielleicht gibt es darüber ja in einer der nächsten Folgen des Cheers - auf uns!-Podcasts etwas zu hören.]]> Sun, 20 Aug 2006 15:01:04 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-kurz-mitteilung-an-2 6d775dcdb1b323a97237b692daf5a8c9 Tom, Chri & die anderen Teamchef'ler, an Dirk sowie an die Ghana-Runde: Afrikanische Fußball-Lust statt rot-weiß-rotem (Ex-)Teamchef-Frust? Freund Dirk, merke auf: Hans Krankl war u.a. ÖFB-Teamchef und ist jener Mann, der zum 3:2-Erfolg der östereichischen Nationalmannschaft gegen Deutschland bei der Fußball-WM 1978 in Cordoba gleich 2 Tore beigetragen hat. Jetzt ist Krankl als Coach der Nationalmannschaft von Ghana im Gespräch. Das berichtet u.a. sport.orf.at. Über Ghana weiß ich allerhand zu erzählen, habe ich das das (west-)afrikanische Land doch bereits bereist. Vielleicht gibt es darüber ja in einer der nächsten Folgen des Cheers - auf uns!-Podcasts etwas zu hören.]]> 0 Cheers! - (Kurz-)Mitteilung an ... 1: Karma alle: Was für's Karma tun - ja schon, aber ob der "Karma Spray" da das Richtige ist? In Indien glaubt man, dass Böses zu tun die Aura beschmutzt. Dagegen gibt es jetzt den "Schnellreinigungs-Spray" für die Seele, frei nach dem Motto: "Just one spray keeps bad karma away". Der Sinn: Zuerst richtig fies und zickig sein, dann das nach Ingwer duftende Mittel um sich versprühen. Das soll das Karma wie durch Zauberhand wieder reinigen.]]> Fri, 18 Aug 2006 14:36:41 +0200 https://cheers.podspot.de/post/was-furs-karma-tun-ja-schon-aber 250dfe545bedf5e5af4120ca312871dd alle: Was für's Karma tun - ja schon, aber ob der "Karma Spray" da das Richtige ist? In Indien glaubt man, dass Böses zu tun die Aura beschmutzt. Dagegen gibt es jetzt den "Schnellreinigungs-Spray" für die Seele, frei nach dem Motto: "Just one spray keeps bad karma away". Der Sinn: Zuerst richtig fies und zickig sein, dann das nach Ingwer duftende Mittel um sich versprühen. Das soll das Karma wie durch Zauberhand wieder reinigen.]]> 0 Cheers #17: NachDENKlich - was tun? Tue, 15 Aug 2006 14:24:52 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-17-nachdenklich-was-tun 786e74d60d12da584bdca7f523f244a0 0 Cheers #16: Und zum Geburtstag ... Musik Tim Rocketrocker gehört und sie gefällt mir einfach - ich hoffe natürlich, euch auch. Hier geht's zu den insgesamt drei Songs, die sie online gestellt haben. Ein kleines Mashup davon gibt es in dieser Cheers - auf uns!-Folge. Cheers - auf euch, auf uns! Jürgen ]]> Mon, 07 Aug 2006 01:07:43 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-16-und-zum-geburtstag-musik b0486e752d8db652dc422f260b833749 Tim Rocketrocker gehört und sie gefällt mir einfach - ich hoffe natürlich, euch auch. Hier geht's zu den insgesamt drei Songs, die sie online gestellt haben. Ein kleines Mashup davon gibt es in dieser Cheers - auf uns!-Folge. Cheers - auf euch, auf uns! Jürgen ]]> 0 Cheers #15: Kinder, Kinder ... die schrägsten Geschichten schreibt halt immer noch das Leben Podsafe Music Network. Und: ein Wink mit dem Zaunpfahl für Johnny vom Spreeblick-Podcast. Viel Spaß beim Anhören und Cheers! sagt Euch Jürgen ]]> Thu, 03 Aug 2006 14:36:11 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-15-kinder-kinder-die-schragsten-geschichten-schreibt-halt-immer-noch-das-leben dee6c1bb7c13dfc7094c6765b0416bbb Podsafe Music Network. Und: ein Wink mit dem Zaunpfahl für Johnny vom Spreeblick-Podcast. Viel Spaß beim Anhören und Cheers! sagt Euch Jürgen ]]> 0 Cheers#14a - Zwischenmahlzeit: Was Amüsantes hier lesen - die ist im übrigen von mir ;-) -, dann auf www.advertisingsuperstar.de den Song "Advertising Superstar" anhören. Danke den Jungs vom Podcast "Was mit Medien", wo ich "Advertising Superstar" und die dazugehörige Geschichte das erste Mal gehört habe. In Folge #54 ("Werbe-Supersternchen") von "Was mit Medien" gibt's auch ein Interview mit Martin Oetting, der das Lied geschrieben hat, zu hören (Timecode - Beginn: 11 Min. 07 Sek.). Cheers! Jürgen ]]> Thu, 27 Jul 2006 11:47:10 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers14a-zwischenmahlzeit-was-amusantes-1 0f8b29843077eb5567a6c685713fc7b3 hier lesen - die ist im übrigen von mir ;-) -, dann auf www.advertisingsuperstar.de den Song "Advertising Superstar" anhören. Danke den Jungs vom Podcast "Was mit Medien", wo ich "Advertising Superstar" und die dazugehörige Geschichte das erste Mal gehört habe. In Folge #54 ("Werbe-Supersternchen") von "Was mit Medien" gibt's auch ein Interview mit Martin Oetting, der das Lied geschrieben hat, zu hören (Timecode - Beginn: 11 Min. 07 Sek.). Cheers! Jürgen ]]> 0 Cheers #14: Party, Essen, Trinken und mehr in ??? ]]> Mon, 24 Jul 2006 22:46:00 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-14-party-essen-trinken-und-mehr-in 9316fb8bb4106cd96dce77f1c7c6eed4 ]]> 0 Cheers #13: Viel vom Guten http://myspace.com/jonfrancis; und er ist auch im Podsafe Music Network vertreten. Cheers bis zur nächsten Folge sagt euch Jürgen * Die sommerliche Leseempfehlung bei dem Verlag, der das Buch in deutscher Sprache herausgibt ]]> Thu, 13 Jul 2006 13:57:48 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-13-viel-vom-guten d42db7cb0a898b5bfee84e3cd4710e78 http://myspace.com/jonfrancis; und er ist auch im Podsafe Music Network vertreten. Cheers bis zur nächsten Folge sagt euch Jürgen * Die sommerliche Leseempfehlung bei dem Verlag, der das Buch in deutscher Sprache herausgibt ]]> 0 Cheers #12: Unterwegs WeinTrinker ]]> Sat, 01 Jul 2006 06:36:58 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-12-unterwegs bbe5a1681c39e97f374b278bd741bfd4 WeinTrinker ]]> 0 Cheers #11a: Schiff ahoi! da oder da Mehr dazu gibt es voraussichtlich in Episode #13 des Cheers - auf uns!-Podcasts in einer damit zusammenhängenden Audio-Folge. Bleibt mir bis dahin treu, erfreut Euch zwischenzeitlich auch an Episode #12. Und: Feedback wär nicht schlecht: weintrinker@gmail.com Cheers! Euer Jürgen a.k.a. WeinTrinker]]> Sun, 25 Jun 2006 02:36:00 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-11a-schiff-ahoi-1 68e33d9fb07bad85aa2666ddae13b0e9 da oder da Mehr dazu gibt es voraussichtlich in Episode #13 des Cheers - auf uns!-Podcasts in einer damit zusammenhängenden Audio-Folge. Bleibt mir bis dahin treu, erfreut Euch zwischenzeitlich auch an Episode #12. Und: Feedback wär nicht schlecht: weintrinker@gmail.com Cheers! Euer Jürgen a.k.a. WeinTrinker]]> 0 Cheers #11: Ein Gespräch und ein toller Song Toni Mahonis Video-Blog hab ich es das erste Mal gehört. Cheers - auf Toni, auf Euch, auf uns alle! Jürgen a.k.a. WeinTrinker
      ]]>
      Mon, 19 Jun 2006 13:03:05 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-11-ein-gesprach-und-ein-toller-song 6d733a0c8ec179800cede9becf8df7a0 Toni Mahonis Video-Blog hab ich es das erste Mal gehört. Cheers - auf Toni, auf Euch, auf uns alle! Jürgen a.k.a. WeinTrinker
      ]]>
      0
      Cheers #10 - Juhuuuuu! WeinTrinker]]> Tue, 06 Jun 2006 00:04:00 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-10-juhuuuuu b7b402b657fbe86d1680ddea0b5227fa WeinTrinker]]> 0 Cheers #9: Lebenszeichen: Ich zitiere einen Podcast Ich zitiere hiermit ausschnittsweise aus einem Podcast: Passt irgendwie zum Thema meines Podcasts, hab' ich beim Ersthören gefunden.
      Zuerst anhören, dann HIER klicken - da kommt man zu dem Podcast, der von mir zitiert wird.
      Cheers!
      Jürgen a.k.a. WeinTrinker]]>
      Wed, 31 May 2006 13:30:02 +0200 https://cheers.podspot.de/post/cheers-9-lebenszeichen 125f2c182df9ba937425b644d4e4cf55 Ich zitiere hiermit ausschnittsweise aus einem Podcast: Passt irgendwie zum Thema meines Podcasts, hab' ich beim Ersthören gefunden.
      Zuerst anhören, dann HIER klicken - da kommt man zu dem Podcast, der von mir zitiert wird.
      Cheers!
      Jürgen a.k.a. WeinTrinker]]>
      0
      Cheers #8 - heute: 'Schwarzes Gold', 'Alles Walzer!' und Bonustrack Werkzeug zur sachgemäßen Herstellung am heimischen Herd. Das Ganze klingt übrigens komplizierter, als es ist. Also nur nicht abhalten lassen. Der Bonustrack: Jürgen im Gespräch mit dem 'alten Podcast-Hasen' Reiko Schmidt vom 'Nachtzug nach Hamburg': Zum Anhören hier klicken. (.mp3, 1,33 MB, 2 Min. 55 Sek.) ]]> Mon, 20 Feb 2006 17:58:38 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-8-heute-schwarze-gold-alles-walzer-und-bonustrack 14c43eae382362ce222173e2b0e17d21 Werkzeug zur sachgemäßen Herstellung am heimischen Herd. Das Ganze klingt übrigens komplizierter, als es ist. Also nur nicht abhalten lassen. Der Bonustrack: Jürgen im Gespräch mit dem 'alten Podcast-Hasen' Reiko Schmidt vom 'Nachtzug nach Hamburg': Zum Anhören hier klicken. (.mp3, 1,33 MB, 2 Min. 55 Sek.) ]]> 0 Aus 1 mach 2: Es gibt 2 Flaschen Wein für meine Hörer, die Gewinner stehen jetzt fest Thu, 16 Feb 2006 10:04:32 +0100 https://cheers.podspot.de/post/aus-1-mach-2-es-gibt-2-flaschen-wein-fur-meine-horer-innen-deren-gewinner-jetzt-feststehen 760c757026827ad965d56c969d87666a 0 Essen: 'Qualität hat gesiegt', und: Rebensaft mit Album-Cover auf dem Etikett italienischer, deutscher und englischer Sprache. Kalifornischer Promi-Wein Fit wie ein Turnschuh für das Geburtstagskind vom 13. Februar Für alle, die sie noch nicht kennen: Die Podcastschau]]> Mon, 13 Feb 2006 13:48:34 +0100 https://cheers.podspot.de/post/essen-qualitat-hat-gesiegt-und-rebensaft-mit-album-cover-auf-dem-etikett 5d82eb3abeb94294c2967087d316d544 italienischer, deutscher und englischer Sprache. Kalifornischer Promi-Wein Fit wie ein Turnschuh für das Geburtstagskind vom 13. Februar Für alle, die sie noch nicht kennen: Die Podcastschau]]> 0 Cheers #5: Alles dreht sich um das Eine Parfumerie mit Infos zur Kosmetikserie * Lasst das Pop-Sternchen trällern ]]> Thu, 09 Feb 2006 12:31:26 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-5-alles-dreht-sich-um-das-eine 59535ab5dfc8298c7f9d5b2a38cb7331 Parfumerie mit Infos zur Kosmetikserie * Lasst das Pop-Sternchen trällern ]]> 0 Cheers #4: Ich hoffe, euch gefällt die Episode ebenso gut wie mir Mon, 06 Feb 2006 12:57:16 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-4-ich-hoffe-euch-gefallt-die-episode-ebenso-gut-wie-mir 8064c8f674b7b1033ee119891a602282 0 Cheers #3: Quckie; Und: Wein wartet - bis 7. Februar, 23.59 Uhr Link zu dem Produkt, das ich gerne verwende. Sehr empfehlenswert: der in diesem Zusammenhang angesprochene Podcast "Killians Podkost": www.podkost.com]]> Fri, 03 Feb 2006 11:17:00 +0100 https://cheers.podspot.de/post/cheers-3-quckie-und-wein-wartet-bis-7-februar-2359-uhr d88f6c54bb582c1a05ed52205d524eb3 Link zu dem Produkt, das ich gerne verwende. Sehr empfehlenswert: der in diesem Zusammenhang angesprochene Podcast "Killians Podkost": www.podkost.com]]> 0 Wer hat mir geschrieben, wer (noch) nicht und warum nicht? Karte aus London bekommen und hab' keine Ahnung, von wem ... Und: Gadgets rund um Wein-(flaschen). Gesehen hab' ich sie hier bei "Butlers". Feedback zum Cheers-Podcast im Allgemeinen und zu den bisherigen Folgen im Speziellen ins Forum oder an weintrinker@gmail.com und eine Flasche Wein gewinnen.]]> Tue, 31 Jan 2006 16:40:00 +0100 https://cheers.podspot.de/post/wer-hat-mir-geschrieben-wer-noch-nicht-und-warum-nicht 1380372a800687244973f4eba0b8d4a1 Karte aus London bekommen und hab' keine Ahnung, von wem ... Und: Gadgets rund um Wein-(flaschen). Gesehen hab' ich sie hier bei "Butlers". Feedback zum Cheers-Podcast im Allgemeinen und zu den bisherigen Folgen im Speziellen ins Forum oder an weintrinker@gmail.com und eine Flasche Wein gewinnen.]]> 0 Der "Cheers - auf uns!" - Podcast: 1. Folge jetzt online Willi Bründlmayer aus Langenlois im Kamptal. Anfänger-Fehler - bitte mich drauf aufmerksam zu machen, mir eventuell bei der Behebung behilflich zu sein, aber: Seht sie mir bitte nach.]]> Sun, 29 Jan 2006 17:46:51 +0100 https://cheers.podspot.de/post/der-cheers-auf-uns-podcast-folge-1-ist-online 1121dd8171a6302ef82f01851f6a3e1e Willi Bründlmayer aus Langenlois im Kamptal. Anfänger-Fehler - bitte mich drauf aufmerksam zu machen, mir eventuell bei der Behebung behilflich zu sein, aber: Seht sie mir bitte nach.]]> 0